SQL Server-Datentypen und ADO.NET

SQL Server und .NET Framework basieren auf anderen Typsystemen. Dies kann zu Datenverlust führen. Um die Datenintegrität beizubehalten, stellt der .NET Framework-Datenanbieter für SQL Server (System.Data.SqlClient) typisierte Zugriffsmethoden zum Arbeiten mit SQL Server-Daten bereit. Sie können die Enumerationen in den SqlDbType-Klassen verwenden, um SqlParameter-Datentypen anzugeben.

Weitere Informationen und eine Tabelle, in der die Datentypzuordnungen zwischen SQL Server und .NET Framework-Datentypen beschrieben werden, finden Sie unter SQL Server Datentypzuordnungen.

In SQL Server 2008 werden neue Datentypen eingeführt, um geschäftliche Anforderungen zu erfüllen. Diese Datentypen ermöglichen die Arbeit mit Datums- und Uhrzeitangaben sowie mit strukturierten, teilweise strukturierten und unstrukturierten Daten. Diese sind in der SQL Server 2008-Onlinedokumentation dokumentiert.

Welche SQL Server-Datentypen in Ihrer Anwendung verwendet werden können, hängt von Ihrer SQL Server-Version ab. Weitere Informationen finden Sie unter Datentypen (Transact-SQL).

In diesem Abschnitt

"SqlTypes" und "DataSet"
Beschreibt die neue Typunterstützung für SqlTypes im DataSet.

Behandeln von NULL-Werten
Veranschaulicht, wie Sie mit NULL-Werten und dreiwertiger Logik arbeiten.

Vergleichen von GUID- und uniqueidentifier-Werten
Beschreibt die Arbeit mit GUID-Werten und uniqueidentifier-Werten in SQL Server und .NET Framework.

Datums- und Uhrzeitdaten
Beschreibt die Verwendung der neuen in SQL Server 2008 eingeführten Datums- und Uhrzeitdatentypen.

Große UDTs
Veranschaulicht, wie Sie Daten aus UDTs mit großen Werten abrufen, die mit SQL Server 2008 eingeführt wurden.

XML-Daten in SQL Server
Hier wird beschrieben, wie Sie mit XML-Daten arbeiten, die aus SQL Server abgerufen wurden.

Verweis

DataSet
Beschreibt die DataSet-Klasse und alle ihre Member.

System.Data.SqlTypes
Beschreibt den SqlTypes-Namespace und alle seine Member.

SqlDbType
Beschreibt die SqlDbType-Enumeration und alle ihre Member.

DbType
Beschreibt die DbType-Enumeration und alle ihre Member.

Siehe auch