Verbund und ausgestellte Token

Mit Windows Communication Foundation (WCF) können Sie Clients erstellen, die sicher mit Diensten kommunizieren, die den WS-Verbund und die WS-Trust-Spezifikationen implementieren.Die Spezifikationen verwenden XML, SOAP und Web Services Description Language (WSDL), um Mechanismen zu bieten, die Authentifizierung und Autorisierung über verschiedene Vertrauensbereiche hinweg zu ermöglichen.

In diesem Abschnitt

Verbund
Bietet einen Überblick über den Verbund.

Verbund und Vertrauenswürdigkeit
Führt die Entwurfsprobleme auf, die beim Erstellen von Verbunddiensten oder -clients berücksichtigt werden müssen.

Vorgehensweise: Erstellen eines Verbundclients
Beschreibt die Grundlagen der Erstellung eines Verbundclients mit WCF.

Vorgehensweise: Konfigurieren von Anmeldeinformationen auf einem Verbunddienst
Beschreibt die Schritte beim Erstellen eines Verbunddiensts.

Vorgehensweise: Erstellen einer WSFederationHttpBinding
Beschreibt, wie man Clients und Dienste konfiguriert, die WSFederationHttpBinding verwenden.

Vorgehensweise: Erstellen eines Sicherheitstokendiensts
Beschreibt die Schritte beim Erstellen eines Sicherheitstokendiensts.

Security Assertions Markup Language (SAML)-Token und Ansprüche.
Beschreibt Security Assertions Markup Language (SAML)-Token, die erweiterbar sind und es ermöglichen, Rich Claim-Typen zu erstellen.

Vorgehensweise: Konfigurieren eines lokalen Ausstellers
Beschreibt, wie ein lokaler Aussteller von Sicherheitstoken erstellt wird.

Vorgehensweise: Deaktivieren sicherer Sitzungen auf einer WSFederationHttpBinding
Beschreibt, wie Sicherheitssitzungen auf WSFederationHttpBinding deaktiviert werden.Sichere Sitzungen müssen deaktiviert werden, wenn eine Webfarm erstellt wird, die eine Sitzung für jeden Client erfordert.

Referenz

System.IdentityModel.Claims

ServiceAuthorizationManager

SamlSecurityToken

IssuedTokenClientCredential

IssuedTokenServiceCredential

IssuedSecurityTokenParameters

IssuedSecurityTokenProvider

WSFederationHttpBinding

Siehe auch

Autorisierung
Benutzerdefinierte Token
Sicherheitsmodell für Windows Server AppFabric