Gewusst wie: Schreiben von Text in Dateien mit einem StreamWriter in Visual Basic

In diesem Beispiel wird ein <xref:System.IO.StreamWriter>-Objekt mit der My.Computer.FileSystem.OpenTextFileWriter-Methode geöffnet. Es wird dazu verwendet, eine Zeichenfolge mit der <xref:System.IO.TextWriter.WriteLine%2A>-Methode der <xref:System.IO.StreamWriter>-Klasse in eine Textdatei zu schreiben.

Beispiel

Dim file As System.IO.StreamWriter
file = My.Computer.FileSystem.OpenTextFileWriter("c:\test.txt", True)
file.WriteLine("Here is the first string.")
file.Close()

Stabile Programmierung

Die folgenden Bedingungen können einen Ausnahmefehler verursachen:

  • Die Datei ist bereits vorhanden und schreibgeschützt (<xref:System.IO.IOException>).

  • Der Datenträger ist voll (<xref:System.IO.IOException>).

  • Der Pfadname ist zu lang (<xref:System.IO.PathTooLongException>).

.NET Framework-Sicherheit

Mit diesem Beispiel wird eine neue Datei erstellt, wenn diese noch nicht vorhanden ist. Wenn eine Anwendung eine Datei erstellen muss, benötigt sie eine Create-Berechtigung für den Ordner. Wenn die Datei bereits vorhanden ist, benötigt die Anwendung lediglich die Berechtigung für den Write-Zugriff, also eine geringere Berechtigung. Aus Sicherheitsgründen sollte die Datei nach Möglichkeit erst im Verlauf der Bereitstellung erstellt werden. Außerdem sollte nur die Read-Berechtigung für eine einzelne Datei erteilt werden (anstatt Create-Berechtigungen für den gesamten Ordner zu gewähren).

Siehe auch

<xref:System.IO.StreamWriter>
<xref:Microsoft.VisualBasic.FileIO.FileSystem.OpenTextFileWriter%2A>
Vorgehensweise: Lesen aus Textdateien
Schreiben in Dateien