Boolean-Datentyp (Visual Basic)

Enthält Werte, die nur oder sein True False können. Die Schlüsselwörter True und entsprechen den beiden False Zuständen von Boolean Variablen.

Bemerkungen

Verwenden Sie den booleschen Datentyp (Visual Basic), um Werte mit zwei Zuständen wie true/false, yes/no oder on/off zu enthalten.

Der Standardwert von Boolean ist False.

Boolean -Werte werden nicht als Zahlen gespeichert, und die gespeicherten Werte sind nicht dafür vorgesehen, Zahlen zu entsprechen. Sie sollten niemals Code schreiben, der auf entsprechenden numerischen Werten für True und False basiert. Wenn möglich, sollten Sie die Verwendung von Boolean Variablen auf die logischen Werte beschränken, für die sie entworfen wurden.

Typkonvertierungen

Wenn Visual Basic numerische Datentypwerte in Boolean konvertiert, wird 0 und False alle anderen Werte zu True . Wenn Visual Basic Werte Boolean in numerische Typen konvertiert, False wird zu 0 und True zu -1.

Beachten Sie beim Konvertieren zwischen Boolean Werten und numerischen Datentypen, dass die .NET Framework Konvertierungsmethoden nicht immer die gleichen Ergebnisse wie die Visual Basic Konvertierungsschlüsselwörter erzeugen. Dies liegt daran, dass die Visual Basic-Konvertierung das Verhalten beibehält, das mit früheren Versionen kompatibel ist. Weitere Informationen finden Sie unter "Boolean Type Does Not Convert to Numeric Type Accurately" (Boolescher Typ wird nicht korrekt in numerischen Typ konvertiert) unter Problembehandlung für Datentypen.

Programmiertipps

  • Negative Zahlen. Boolean ist kein numerischer Typ und kann keinen negativen Wert darstellen. In jedem Fall sollten Sie nicht verwenden, Boolean um numerische Werte zu speichern.

  • Geben Sie Zeichen ein. Boolean weist kein Literaltypzeichen oder Bezeichnertypzeichen auf.

  • Framework-Typ. Der entsprechende Typ in .NET Framework ist die System.Boolean-Struktur.

Beispiel

Im folgenden Beispiel runningVB ist eine Boolean Variable, die eine einfache Ja/Nein-Einstellung speichert.

Dim runningVB As Boolean  
' Check to see if program is running on Visual Basic engine.  
If scriptEngine = "VB" Then  
    runningVB = True  
End If  

Siehe auch