Überprüfen von Seiten in Business Central

Die Überprüfungsfunktion der Seite ermöglicht es Ihnen, Details zu einer Seite abzurufen und bietet Einblick in den Seitenentwurf, die verschiedenen Elemente, aus denen die Seite besteht und die Quelle hinter den angezeigten Daten. Seitenüberprüfung ist besonders für Administratoren und Superuser, Support-Mitarbeiter und Entwickler gedacht. Es eignet sich ideal, um mehr über das Datenmodells hinter einer Seite zu erfahren, und für die Fehlerbehebung. Wenn Sie beispielsweise ein Problem mit einer Seite haben, können Sie mit der Seitenüberprüfung Informationen erhalten, die Sie an den Systemadministrator oder den Supportmitarbeiter weitergeben.

Arbeiten mit der Seitenüberprüfung

Starten Sie die Seitenüberprüfung über die Seite Hilfe und Support . Wählen Sie ein Fragezeichen in der oberen rechten Ecke aus, wählen Sie Hilfe und Support und dann Seiten und Daten prüfen aus. Zudem besteht die Möglichkeit, die Tastenkombination Strg+Alt+F1 zu verwenden.

Der Bereich Seitenüberprüfung wird auf der Seite geöffnet. Die folgende Abbildung zeigt den Bereich Seitenüberprüfung auf der Seite Verkaufsauftrag .

Seitenüberprüfung

Wenn der Bereich Seitenüberprüfung erstmaligen geöffnet wird, werden Informationen zum Hauptseitenobjekt angezeigt.

Verwenden Sie die Tastatur oder ein Zeigegerät, um den Fokus auf verschiedene Elemente der Seite zu verschieben. Wenn Sie eine Infobox oder einen Teil der Hauptseite auswählen, wird der umgebende Bereich von einen Rahmen markiert und der Bereich Seitenüberprüfung zeigt Informationen zum ausgewählten Element. Beispielsweise zeigt die vorherige Abbildung Informationen über den Listenanteil auf der Seite Verkaufsauftrag an. Wenn Sie zu anderen Seiten in der Anwendung navigieren, wird der Bereich Seitenüberprüfung dabei automatisch mit Seiteninformationen aktualisiert.

Weitere Informationen darüber, was in der Seitenüberprüfung angezeigt wird, finden Sie in Überprüfung und Fehlerbehebung von Seiten in der Hilfe für Business Central-Entwickler und IT-Profis.

Wenn die erwarteten Details im Bereich Seitenüberprüfung nicht angezeigt werden, verfügen Sie möglicherweise nicht über die erforderlichen Berechtigungen, wie im nächsten Abschnitt erläutert.

Steuern des Zugriffs auf Seitenüberprüfungsdetails

Als ein Administrator können Sie den Zugriff auf die gesamten Details steuern, die im Bereich Seitenüberprüfung angezeigt werden, indem Sie die Berechtigungen konfigurieren, die Benutzer haben. Um einem Benutzer Berechtigung für alle Details zu gewähren, geben Sie Benutzern die Berechtigung Ausführen im System -Objekt 5330 . Sie können diese Berechtigungen gewähren, indem Sie einen Berechtigungssatz (beispielsweise D365 Troubleshoot ) oder eine Benutzergruppe (beispielsweise D365 Troubleshoot ) verwenden. Weitere Informationen zu Berechtigungen finden Sie unter Zuweisen von Berechtigungen für Benutzer und Gruppen.

Benutzer, die keine Berechtigungen in Systemobjekt 5330 haben, können dennoch auf den Bereich Seitenüberprüfung zugreifen, sehen allerdings nur die Felder Seite und Tabelle , die grundlegende Details anzeigen, die sie an ihr Support Team weitergeben können.

Siehe auch

Arbeiten mit Business Central