Einrichten von Windows10-Geräte mit Windows OOBE

Wenn Sie ein Windows10-Gerät einzeln einrichten und die Netzwerkbandbreite kein Problem ist, können Sie die Windows10-Ersteinrichtung, auch als Windows-Willkommensseite (Out-of-Box-Experience) bekannt, nutzen, um das Gerät einzurichten und es dem Office365 und Azure Active Directory Ihrer Bildungseinrichtung hinzuzufügen.

Sie können sich das Video ansehen, oder Sie folgen der schrittweisen Anleitung.

Sie können die beschreibende Audio-Version hier ansehen: Microsoft Education: Einrichten eines neuen Windows10 Education-Gerätes mit Windows Setup (DA)

So richten Sie ein Windows10-Geräte mit Windows OOBE ein

  1. Wenn Sie kein WLAN-Netzwerk konfiguriert haben, müssen Sie das Gerät über eine kabelgebundene oder Ethernet-Verbindung mit dem Internet verbinden.
  2. Führen Sie die Setupfunktion für Windows-Geräte aus. Auf einem neuen oder zurückgesetzten Gerät beginnt diese Funktion mit dem Bildschirm Let's start with region. Is this right?.

    Abbildung1 – Let's start with region

    Beginnen wir mit der Region

  3. Setzen Sie das Setup fort. Wählen Sie im Bildschirm How would you like to set up? die Option Set up for an organization aus.

    Abbildung2 – Wählen Sie die Option "Set up for an organization" aus

    Wählen Sie die Option „Für eine Organisation einrichten“ aus

  4. Melden Sie sich mit dem Konto und dem Kennwort des Benutzers an. Je nach Kennworteinstellung des Benutzers werden Sie möglicherweise aufgefordert, das Kennwort zu ändern.

  5. Wählen Sie die Datenschutzeinstellungen für das Gerät aus. Position, Spracherkennung, Diagnose und andere Einstellungen sind standardmäßig aktiviert. Konfigurieren Sie die Einstellungen gemäß der Richtlinien Ihrer Bildungseinrichtung.
  6. Klicken Sie auf Accept, um den Rest der Geräteinstallation zu durchlaufen.

Verwandtes Thema

Einrichten von Windows 10 Education-Geräten