Erstellen von benutzerdefinierten Intune-Profileinstellungen für Android for Work-GeräteCreate Intune custom profile settings for Android for Work devices

Weisen Sie mithilfe der benutzerdefinierten Intune-Konfigurationsrichtlinie für Android for Work die OMA-URI-Einstellungen zu, die zum Steuern von Features auf Android for Work-Geräten verwendet werden können.Use the Intune Android for Work custom configuration policy to assign OMA-URI settings that can be used to control features on Android for Work devices. Dies sind die Standardeinstellungen, die viele Hersteller von mobilen Geräten verwenden, um Gerätefunktionen zu steuern.These are standard settings that many mobile device manufacturers use to control device features.

Diese Funktion soll es Ihnen ermöglichen, Android-Einstellungen zuzuweisen, die nicht mit Intune-Richtlinien konfigurierbar sind.This capability is intended to allow you to assign Android settings that are not configurable with Intune policies. Intune unterstützt zurzeit eine begrenzte Anzahl von benutzerdefinierten Android-Richtlinien.Intune supports a limited number of Android custom policies at present. Mit den Beispielen in diesem Thema finden Sie heraus, welche Richtlinien Sie konfigurieren können.See the examples in this topic to find out which policies you can configure.

Erstellen eines benutzerdefinierten ProfilsCreate a custom profile

  1. Anweisungen zu den ersten Schritten finden Sie unter Konfigurieren von benutzerdefinierten Geräteeinstellungen.Use the instructions in How to configure custom device settings to get started.
  2. Wählen Sie auf dem Blatt Benutzerdefinierte OMA-URI-Einstellungen die Option Hinzufügen aus, um eine neue Einstellung hinzuzufügen.On the Custom OMA-URI Settings blade, choose Add to add a new setting.
  3. Konfigurieren Sie auf dem Blatt Zeile hinzufügen Folgendes:On the Add Row blade, configure the following:
    • Name: Geben Sie einen eindeutigen Namen für die benutzerdefinierten Android for Work-Einstellungen ein, damit Sie diese im Azure-Portal leichter identifizieren können.Name - Enter a unique name for the Android for work custom settings to help you identify it in the Azure portal.
    • Beschreibung: Geben Sie eine Beschreibung mit einem Überblick über die benutzerdefinierte Android-Richtlinie sowie weitere relevante Informationen ein, die Ihnen die Suche nach der Richtlinie erleichtern.Description - Provide a description that gives an overview of the Android custom policy and other relevant information that helps you to locate it.
    • OMA-URI: Geben Sie den OMA-URI ein, für den Sie eine Einstellung bereitstellen möchten.OMA-URI - Enter the OMA-URI you want to supply a setting for.
    • Datentyp: Wählen Sie den Datentyp aus, in dem Sie diese OMA-URI-Einstellung angeben.Data type - Select the data type in which you will specify this OMA-URI setting. Wählen Sie aus folgenden Typen aus: Zeichenfolge, Zeichenfolge (XML-Datei), Datum und Uhrzeit, Ganze Zahl, Gleitkomma, Boolesch oder Base64 (Datei) aus.Choose from String, String (XML file), Date and time, Integer, Floating point, Boolean, or Base64 (file).
    • Wert: Geben Sie den Wert an, der mit der zuvor angegebenen OMA-URI verknüpft werden soll.Value - Specify the value to associate with the OMA-URI that you specified previously. Mit welcher Methode Sie diesen Wert angeben, richtet sich nach dem ausgewählten Datentyp.The method you use to supply this value will vary according to the data type you selected. Beim Datentyp Datum und Uhrzeit beispielsweise wählen Sie den Wert aus einer Datumsauswahl aus.For example, if you chose Date and time, you'll select the value from a date picker.
  4. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf „OK“, um zu Benutzerdefinierte OMA-URI-Einstellungen zurückzukehren. Fügen Sie dann weitere Einstellungen hinzu, oder wählen Sie Erstellen aus, um das benutzerdefinierte Profil zu erstellen.When you have finished, choose OK to return to the Custom OMA-URI Settings, and then add more settings, or choose Create to create the custom profile.

BeispielExample

In diesem Beispiel erstellen Sie ein benutzerdefiniertes Profil, mit dem Sie festlegen können, ob Kopier- und Einfügeaktionen zwischen Arbeits- und persönlichen Apps auf verwalteten Android for Work-Geräten zulässig sind oder nicht.In this example, you'll create a custom profile that can be used to restrict whether copy and paste actions between work and personal apps are allowed on managed Android for Work devices.

  1. Verwenden Sie das Verfahren in diesem Thema, um ein benutzerdefiniertes Profil für Android for Work-Geräte mit den folgenden Werten zu erstellen:Use the procedure in this topic to create a custom profile for Android for Work devices using the following values:
    • Name: Geben Sie „Kopieren und Einfügen blockieren“ oder einen anderen Text Ihrer Wahl ein.Name - Enter "Block copy and paste" or text of your own choosing.
    • Beschreibung: Geben Sie „Blockiert Kopier- und Einfügevorgänge zwischen Arbeits- und persönlichen Apps“ oder einen anderen Text Ihrer Wahl ein.Description - Enter "Blocks copy/paste between work and personal apps" or text of your own choosing.
    • OMA-URI: Geben Sie ./Vendor/MSFT/WorkProfile/DisallowCrossProfileCopyPaste ein.OMA-URI - Enter ./Vendor/MSFT/WorkProfile/DisallowCrossProfileCopyPaste.
    • Datentyp: Wählen Sie Boolesch aus, um anzugeben, dass der Wert für diesen OMA-URI entweder True oder False ist.Data type - Select Boolean to indicate that the value for this OMA-URI is either True or False.
    • Wert: Wählen Sie Trueaus.Value - Select True.
  2. Die Einstellung sollte in etwa wie der folgende Screenshot aussehen.You should end up with a setting looking similar to this image. Blockieren von Kopier- und Einfügevorgängen für Android for WorkBlock copy and paste for Android for Work.
  3. Wenn Sie dieses benutzerdefinierte Profil einem von Ihnen verwalteten Android for Work-Gerät zuweisen, werden Kopier- und Einfügeaktionen zwischen Apps im Arbeitsprofil und im persönlichen Profil blockiert.Now, when you assign this custom profile to Android for Work devices you manage, copy and paste will be blocked between apps in the work, and personal profiles.