Intune-MigrationshandbuchIntune migration guide

Artikel MDM-Intune-Migrationshandbuch

Eine erfolgreiche Migration in Intune beginnt mit einem soliden Plan, der Ihre aktuelle MDM-Umgebung (Mobile Device Management, Verwaltung mobiler Geräte), Geschäftsziele und technische Anforderungen miteinbezieht.A successful migration to Intune starts with a solid plan that factors in your current mobile device management (MDM) environment, business goals, and technical requirements. Zusätzlich müssen Sie die wichtigsten Stakeholder kennen, die Ihren Migrationsplan unterstützen und bei diesem mit Ihnen zusammenarbeiten werden.Additionally, you need to have the key stakeholders whose will support and collaborate with your migration plan.

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu den verschiedenen Aspekten bei der Migration von einem MDM-Drittanbieter zu Intune.This guide walks you through the various details involved in migrating from a third-party MDM provider to Intune.

Inhalt dieses HandbuchsWhat’s included in this guide?

Dieses Handbuch teilt die Migration in zwei Phasen auf, die beide Aufgaben, Strategien und Unterstützung bei der Vorgehensweise beinhalten, die Sie während der Migration zu Intune MDM Schritt für Schritt begleiten.This guide breaks down the migration into two phases, both of which include tasks, strategies, and tactical guidance that will help you step through the end-to-end process of migrating to Intune MDM.

AnnahmenAssumptions

  • Sie haben Intune bereits in einer PoC-Umgebung (Proof of Concept) evaluiert und entschieden, diese Lösung zur Verwaltung mobiler Geräte in Ihrer Organisation einzusetzen.You've already evaluated Intune in a proof of concept (PoC) environment, and have decided to use it as the MDM solution in your organization.

  • Sie sind bereits mit Intune und seinen Funktionen vertraut.You are already familiar with Intune and its features.

VorbereitungBefore you begin

Es ist wichtig, dass Sie wissen, dass Ihre Bereitstellung mit Intune möglicherweise von Ihrer alten MDM-Bereitstellung unterscheidet.It's important to recognize that your new Intune deployment might be different from your old MDM deployment. Im Gegensatz zu herkömmlichen MDM-Diensten baut Intune auf der identitätsgesteuerten Zugriffssteuerung auf, weshalb keine Netzwerkproxyvorrichtung zur Zugriffssteuerung auf Unternehmensdaten von mobilen Geräten außerhalb des Netzwerkumkreises der Organisation erforderlich ist.Unlike traditional MDM services, Intune centers on identity-driven access control, and so does not require a network proxy appliance to control access to corporate data from mobile devices outside the organization's network perimeter. Microsoft bietet Lösungen zur Sicherung von Datendiensten innerhalb der Cloud selbst durch eine Folge von fest integrierten Clouddiensten, die zusammen als Angebot von Enterprise Client und Security bezeichnet werden.Microsoft offers solutions to secure data services within the cloud itself through a suite of tightly integrated cloud services, collectively referred to as the Enterprise Client + Security offering.

Nächste SchritteNext steps

Phase 1: Vorbereitung von Intune für die Verwaltung mobiler GerätePhase 1: Prepare Intune for mobile device management