Portzusammenfassung für Verbindungen mit öffentlichen Instant Messaging-Diensten

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2015-03-09

Beim Konfigurieren der Firewall für Ports und Protokolle, die zur Unterstützung von öffentlichen Chatverbindungen benötigt werden, sollten Sie zunächst beachten, dass SIP/MTLS/TCP 5061 bidirektional ist, damit Kontakte im Chatanbieter Lync-Clients kontaktieren können oder Lync öffentliche Chatkontakte kontaktieren kann.

Windows Live Messenger kann an A/V-Kommunikation mit Lync-Clients teilnehmen. Das erklärt die sehr ähnliche Firewallport- und -protokollkonfiguration, die Sie typischerweise auf der Firewall verwenden, um Lync-Clients als externe Benutzer zu unterstützen.

Wichtig

Lync ist mehr denn je ein leistungsstarkes Tool das Organisationen und Einzelpersonen weltweit verbindet. Der Partnerverbund mit Windows Live Messenger erfordert keine zusätzlichen Benutzer-/Gerätelizenzen außer der Lync Standard-Clientzugriffslizenz (CAL). Der Partnerverbund mit Skype wird dieser Liste hinzugefügt und ermöglicht es Lync-Benutzern, Abermillionen von Personen per Chat oder VoIP zu erreichen.
Der Partnerverbund mit Messenger-Clientkontakten endet offiziell am 15. März 2013, außer für Festlandchina. Skype wird der neue Partnerverbundclient für Partnerbenutzer, die zuvor Messenger verwendet haben.

Firewallzusammenfassung – Verbindungen mit öffentlichen Instant Messaging-Diensten

Rolle/Protokoll/TCP oder UDP/Port Quell-IP-Adresse Ziel-IP-Adresse Anmerkungen

Zugriff/SIP(MTLS)/TCP/5061

Partner für Verbindungen mit öffentlichen Instant Messaging-Diensten

Edgeserver-Zugriffs-Schnittstelle

Für Partnerverbund- und öffentliche Chatverbindungen mithilfe von SIP

Zugriff/SIP(MTLS)/TCP/5061

Edgeserver-Zugriffs-Schnittstelle

Partner für Verbindungen mit öffentlichen Instant Messaging-Diensten

Für Partnerverbund- und öffentliche Chatverbindungen mithilfe von SIP

Zugriff/SIP(TLS)/TCP/443

Clients

Edgeserver-Zugriffs-Schnittstelle

Client-zu-Server-SIP-Datenverkehr für den externen Benutzerzugriff

A/V/RTP/TCP/50.000-59.999

Edgeserver-Zugriffs-Schnittstelle

Live Messenger-Clients

Wird für A/V-Sitzungen mit Windows Live Messenger verwendet, wenn Verbindungen mit öffentlichen Chatdiensten konfiguriert sind.

A/V/STUN,MSTURN/UDP/3478

Edgeserver-Zugriffs-Schnittstelle

Live Messenger-Clients

Für Verbindungen mit öffentlichen Chatdiensten mit Windows Live Messenger erforderlich

A/V/STUN,MSTURN/UDP/3478

Live Messenger-Clients

Edgeserver-Zugriffs-Schnittstelle

Für Verbindungen mit öffentlichen Chatdiensten mit Windows Live Messenger erforderlich

Siehe auch

Konzepte

Szenarien für den Zugriff durch externe Benutzer in Lync Server 2013
Ermitteln der Anforderungen für externe A/V-Firewalls und Ports für Lync Server 2013