Technische Anforderungen für Konferenzen in lync Server 2013Technical requirements for conferencing in Lync Server 2013

 

Letztes Änderungsstand des Themas: 2014-06-25Topic Last Modified: 2014-06-25

Für lync Server 2013 werden Einwahlkonferenzen, A/V-Konferenzen, Chat Konferenzen und Webkonferenzfunktionen immer auf Front-End-Servern ausgeführt.For Lync Server 2013, dial-in conferencing, A/V conferencing, instant messaging (IM) conferencing and web conferencing capabilities always run on Front End Servers.

In diesem Abschnitt werden die Hardware- und Softwareanforderungen für diese Server beschrieben, zusammen mit Informationen zur unterstützten gemeinsamen Ausführung.This section details the hardware and software requirements for these servers, along with the supported collocation.

Das Feature für Einwahlkonferenzen umfasst eine Vielzahl von Komponenten.Dial-in conferencing is a feature that includes a variety of components. Einige der Komponenten sind spezifisch für Einwahlkonferenzen und einige sind Enterprise-VoIP-Komponenten.Some of the components are specific to dial-in conferencing and some are Enterprise Voice components. In diesem Abschnitt werden die Anforderungen für diejenigen Komponenten beschrieben, die für das Feature für Einwahlkonferenzen spezifisch sind.This section describes the requirements for the components that are specific to dial-in conferencing. Ausführliche Informationen zu Vermittlungsserver-und PSTN-Gateways (Public Switched Telephone Network) finden Sie unter Vermittlungsserver-Komponente in lync Server 2013 und Komponenten und Topologien für Vermittlungsserver in lync Server 2013 in der Planungsdokumentation.For details about Mediation Server and public switched telephone network (PSTN) gateway requirements, see Mediation Server component in Lync Server 2013 and Components and topologies for Mediation Server in Lync Server 2013 in the Planning documentation.

HardwareanforderungenHardware Requirements

Da Webkonferenzen und A/V-Konferenzen mit dem Front-End-Server zusammengestellt werden, sind die Server Hardwareanforderungen identisch mit den Front-End-Servern.Because web conferencing and A/V conferencing are collocated with the Front End Server, the server hardware requirements are the same as for the Front End Servers. Ausführliche Informationen zu den Hardwareanforderungen finden Sie unter Server Hardware Platforms for lync Server 2013 in der Unterstützungsdokumentation.For details about hardware requirements, see Server hardware platforms for Lync Server 2013 in the Supportability documentation. Die folgenden Komponenten, die für Einwahlkonferenzen erforderlich sind, weisen auch die gleichen Hardwareanforderungen wie Front-End-Server auf:The following components required for dial-in conferencing also have the same hardware requirements as Front End Servers:

  • AnwendungsdienstApplication service

  • KonferenzzentraleConferencing Attendant application

  • KonferenzankündigungsanwendungConferencing Announcement application

Die Hardwareanforderungen für Front-End-Server entsprechen denen für viele andere Server Rollen in lync Server 2013, die in der folgenden Tabelle aufgeführt sind.The hardware requirements for Front End Server are the same as for many other server roles in Lync Server 2013 are outlined in the following table.

SoftwareanforderungenSoftware Requirements

Da Webkonferenzen und A/V-Konferenzen mit dem Front-End-Server zusammengestellt werden, sind die Server Softwareanforderungen identisch mit den Front-End-Servern.Because web conferencing and A/V conferencing are collocated with the Front End Server, the server software requirements are the same as for the Front End Servers. Ausführliche Informationen zu den Softwareanforderungen finden Sie unter Betriebssystemunterstützung für Server und Tools in lync Server 2013 in der Unterstützungsdokumentation.For details about software requirements, see Server and tools operating system support in Lync Server 2013 in the Supportability documentation.

Für Webkonferenzen erfordert lync Server 2013 auch Office-Webanwendungen und den Office-webapps-Server (ehemals "AS-Server" genannt), um PowerPoint-Präsentationen zu behandeln.For web conferencing, Lync Server 2013 also requires Office Web Apps and the Office Web Apps Server (formerly known as WAC Server) to handle PowerPoint presentations. Ausführliche Informationen finden Sie unter Konfigurieren der Integration mit Office-webapps Server und lync Server 2013.For details, see Configuring integration with Office Web Apps Server and Lync Server 2013.

Für Einwahlkonferenzen haben Anwendungsdienst, Konferenzzentrale und Konferenzankündigungsanwendung dieselben Betriebssystemanforderungen wie Front-End-Server.For dial-in conferencing, Application service, Conferencing Attendant application, and Conferencing Announcement application have the same operating system requirements as Front End Servers. Ausführliche Informationen zu den Softwareanforderungen finden Sie unter Betriebssystemunterstützung für Server und Tools in lync Server 2013 in der Unterstützungsdokumentation.For details about software requirements, see Server and tools operating system support in Lync Server 2013 in the Supportability documentation.

Für Konferenzzentrale und Konferenzankündigungsanwendung muss Windows Media Format Runtime auf Front-End-Servern installiert sein.Conferencing Attendant application and Conferencing Announcement application require that Windows Media Format Runtime is installed on Front End Servers. Die Windows Media Format-Laufzeitkomponente ist für die Wiedergabe von WMA-Dateien (Windows Media Audio) erforderlich, die für Wartemusik, aufgezeichnete Namen und Ansagen verwendet werden.The Windows Media Format Runtime is required to play Windows Media audio (WMA) files that are used for music on hold, recorded names, and prompts. Mit Ausnahme von Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 wird die Windows Media Format-Laufzeitkomponente beim Ausführen von Setup automatisch als Teil der Windows-Desktop Umgebung installiert, aber möglicherweise müssen Sie den Computer neu starten.Except for Windows Server 2012 and Windows Server 2012 R2, the Windows Media Format Runtime is installed automatically as part of the Windows Desktop Experience when you run Setup, but you might need to restart the computer. Es wird daher empfohlen, die Windows Media Format-Laufzeitkomponente vor Ausführung des Setups als Teil der Windows-Desktoperfahrung zu installieren.Therefore, we recommend that you install as part of the Windows Desktop Experience, which includes Windows Media Format Runtime before you run Setup. Für Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 ist Microsoft Media Foundation erforderlich.Windows Server 2012 and Windows Server 2012 R2 requires Microsoft Media Foundation.

Portanforderungen für EinwahlkonferenzenPort Requirements for dial-in conferencing

In der folgenden Tabelle sind die Ports beschrieben, die von Einwahlkonferenzen verwendet werden. Wenn ein Gerät zum Lastenausgleich verwendet wird, stellen Sie sicher, dass dieses für die Ports konfiguriert ist, die von den im Pool ausgeführten Anwendungen verwendet werden.The following table describes the ports that are used by dial-in conferencing. If you use a load balancer, ensure that the load balancer is configured for the ports used by any applications that will run in the pool.

Diese Ports sind Standardeinstellungen, die Sie mit dem Cmdlet Set-CsApplicationServer ändern können.These ports are default settings that you can change by using the Set-CsApplicationServer cmdlet. Ausführliche Informationen zu diesem Cmdlet finden Sie in der lync Server-Verwaltungsshell Dokumentation.For details about this cmdlet, see the Lync Server Management Shell documentation.

Hinweis

Alle Instanzen derselben Anwendung in einem Pool verwenden denselben SIP-Überwachungsport.All instances of the same application in a pool use the same SIP listening port.

Von Einwahlkonferenzen verwendete PortsPorts used by dial-in conferencing

PortnummerPort number BeschreibungDescription

50725072

Wird von Konferenzzentrale für SIP-Überwachungsanforderungen verwendetUsed by Conferencing Attendant application for SIP listening requests

50735073

Wird von Konferenzankündigungsanwendung für SIP-Überwachungsanforderungen verwendetUsed by Conferencing Announcement application for SIP listening requests

Unterstützte Clients für EinwahlkonferenzenSupported Clients for Dial-In Conferencing

Sie können den folgenden Client zur Planung von lokalen Konferenzen verwenden, die einen Zugriff per Einwahl unterstützen:You can use the following client to schedule on-premises conferences that support dial-in access:

  • Online Besprechungs-Add-in für lync 2013 (wird bei der Installation von lync 2013 oder Teilnehmern automatisch installiert)Online Meeting Add-in for Lync 2013 (installed automatically when you install Lync 2013 or Attendee)

Seite "Einstellungen für Einwahlkonferenzen" AnforderungenDial-in Conferencing Settings page Requirements

Das Seite "Einstellungen für Einwahlkonferenzen" unterstützt die in der folgenden Tabelle beschriebenen Kombinationen aus Betriebssystemen und Webbrowsern.The Dial-in Conferencing Settings page supports the combinations of operating systems and web browsers described in the following table.

Hinweis

Es werden 32-Bit- und 64-Bit-Versionen des jeweiligen Betriebssystems unterstützt.32-bit and 64-bit versions of the operating systems are supported.

Unterstützte Betriebssysteme und WebbrowserSupported Operating Systems and Web Browsers

BetriebssystemOperating system WebbrowserWeb browser

Windows 7Windows 7

Internet Explorer 9Internet Explorer 9

Internet Explorer 8Internet Explorer 8

FirefoxFirefox

   
   

Windows Server 2008 R2Windows Server 2008 R2

Internet Explorer 9Internet Explorer 9

Internet Explorer 8Internet Explorer 8

Internet Explorer 7Internet Explorer 7

Mac OSMac OS

FirefoxFirefox

SafariSafari

Audiodateianforderungen für EinwahlkonferenzenAudio File Requirements for dial-in conferencing

Lync Server 2013 bietet keine Unterstützung für die Anpassung von Sprachansagen und Musik für Einwahlkonferenzen.Lync Server 2013 does not support customization of voice prompts and music for dial-in conferencing. Wenn Sie jedoch eine starke Geschäftsanforderungen haben, die Sie zum Ändern der Standard-Audiodateien benötigen, lesen Sie den Microsoft Knowledge Base-Artikel 961177, wie Sie Sprachansagen oder Musikdateien für Einwahl-Audiokonferenzen in Microsoft Office Communications Server 2007 R2 anpassen.However, if you have a strong business need that requires you to change the default audio files, see Microsoft Knowledge Base article 961177, How to customize voice prompts or music files for dial-in audio conferencing in Microsoft Office Communications Server 2007 R2.

Sie können auch das benutzerdefinierte VoIP-Ansagen-Verwaltungsdienstprogramm Microsoft lync Server Conferencing Attendant verwenden, das Administratoren die Möglichkeit bietet, die standardmäßigen Sprachansagen zu ersetzen, die verwendet werden, wenn ein Telefon Anrufer einer lync-Besprechung mit benutzerdefinierten Ansagen Beitritt, um eine andere Besprechungs Eingabe zu ermöglichenYou can also use the Microsoft Lync Server Conferencing Attendant Custom Voice Prompts management utility, which enables administrators to replace the default voice prompts used when a phone caller joins a Lync meeting with custom prompts to provide a different meeting entry experience. Die benutzerdefinierten Sprachansagen können auf einem Server mit lync Server 2010 oder lync Server 2013, entweder Enterprise oder Standard Edition, installiert werden.The custom voice prompts can be installed on a server that is running Lync Server 2010 or Lync Server 2013, either Enterprise or Standard Edition.

Für Konferenzzentrale und Konferenzankündigungsanwendung gelten die folgenden Anforderungen für die Aufbewahrung von Musik, aufgezeichneten Namen und Audioansage Dateien:Conferencing Attendant application and Conferencing Announcement application have the following requirements for music on hold, recorded name, and audio prompt files:

  • WMA-Dateiformat (Windows Media Audio)Windows Media Audio (WMA) file format

  • 16-Bit mono16-bit mono

  • Konstante Bitrate (Constant Bit Rate), 48 KBit/s, 2 Durchläufe48 kbps 2-pass CBR (constant bit rate)

  • Sprachpegel: -24 DBSpeech level at -24DB

Benutzeranforderungen für EinwahlkonferenzenUser Requirements for Dial-In Conferencing

Dem Konto eines Einwahlkonferenzbenutzers muss eine eindeutige Rufnummer oder Durchwahl zugewiesen sein.Dial-in conferencing users must have a unique phone number or extension assigned to their account. Diese Anforderung unterstützt die Authentifizierung während der Einwahlkonferenz.This requirement supports authentication during dial-in conferencing. Enterprise-Benutzer (Benutzer mit Active Directory-Domänendienste Anmeldeinformationen und lync Server Konten in Ihrer Organisation) geben Ihre Telefonnummer (oder Durchwahl) und eine persönliche Identifikationsnummer (PIN) ein, um sich als authentifizierter Benutzer in Konferenzen einwählen zu können.Enterprise users (that is, users who have Active Directory Domain Services credentials and Lync Server accounts within your organization) enter their phone number (or extension) and a personal identification number (PIN) to dial in to conferences as an authenticated user.