Hinzufügen von WLAN-Einstellungen für den Android-Geräteadministrator ausführende Geräte in Microsoft IntuneAdd Wi-Fi settings for devices running Android device administrator in Microsoft Intune

Sie können ein Profil mit bestimmten WLAN-Einstellungen erstellen und dieses dann auf Ihren Android-Geräten bereitstellen.You can create a profile with specific WiFi settings, and then deploy this profile to your Android devices. Microsoft Intune bietet viele Features, darunter die Authentifizierung bei Ihrem Netzwerk und das Hinzufügen eines PKCS- oder SCEP-Zertifikats.Microsoft Intune offers many features, including authenticating to your network, adding a PKS or SCEP certificate, and more.

Diese Funktion gilt für:This feature applies to:

  • Android-Geräteadministrator (DA)Android device administrator (DA)

Diese WLAN-Einstellungen werden in zwei Kategorien unterteilt: Grundeinstellungen und Einstellungen für Unternehmen.These Wi-Fi settings are separated in to two categories: Basic settings and Enterprise-level settings. Dieser Artikel beschreibt diese Einstellungen.This article describes these settings.

VorbereitungBefore you begin

Erstellen Sie ein Android-Geräteadministrator-WLAN-Gerätekonfigurationsprofil.Create an Android device administrator Wi-Fi device configuration profile.

EinfachBasic

  • WLAN-Typ: Wählen Sie Grundlegend aus.Wi-Fi type: Choose Basic.
  • SSID: Geben Sie den Service Set Identifier ein. Dabei handelt es sich um den Namen des Drahtlosnetzwerks, mit dem Geräte eine Verbindung herstellen.SSID: Enter the service set identifier, which is the real name of the wireless network that devices connect to. Den Benutzern wird beim Auswählen der Verbindung jedoch nur der Netzwerkname angezeigt, den Sie konfiguriert haben.However, users only see the network name you configured when they choose the connection.
  • Ausgeblendetes Netzwerk: Wählen Sie Aktivieren aus, um dieses Netzwerk in der Liste der verfügbaren Netzwerke auf dem Gerät auszublenden.Hidden network: Choose Enable to hide this network from the list of available networks on the device. Die SSID wird nicht übertragen.The SSID isn't broadcasted. Wählen Sie Deaktivieren aus, um dieses Netzwerk in der Liste der verfügbaren Netzwerke auf dem Gerät anzuzeigen.Choose Disable to show this network in the list of available networks on the device.

EnterpriseEnterprise

  • WLAN-Typ: Wählen Sie Unternehmen aus.Wi-Fi type: Choose Enterprise.

  • SSID: Geben Sie den Service Set Identifier ein. Dabei handelt es sich um den Namen des Drahtlosnetzwerks, mit dem Geräte eine Verbindung herstellen.SSID: Enter the service set identifier, which is the real name of the wireless network that devices connect to. Den Benutzern wird beim Auswählen der Verbindung jedoch nur der Netzwerkname angezeigt, den Sie konfiguriert haben.However, users only see the network name you configured when they choose the connection.

  • Ausgeblendetes Netzwerk: Wählen Sie Aktivieren aus, um dieses Netzwerk in der Liste der verfügbaren Netzwerke auf dem Gerät auszublenden.Hidden network: Choose Enable to hide this network from the list of available networks on the device. Die SSID wird nicht übertragen.The SSID isn't broadcasted. Wählen Sie Deaktivieren aus, um dieses Netzwerk in der Liste der verfügbaren Netzwerke auf dem Gerät anzuzeigen.Choose Disable to show this network in the list of available networks on the device.

  • EAP-Typ: Wählen Sie den EAP-Typ (Extensible Authentication Protocol) zum Authentifizieren von geschützten Drahtlosverbindungen aus.EAP type: Choose the Extensible Authentication Protocol (EAP) type used to authenticate secured wireless connections. Folgende Optionen sind verfügbar:Your options:

    • EAP-TLS: Machen Sie außerdem die folgenden Angaben:EAP-TLS: Also enter:

      • Serververtrauensstellung - Stammzertifikat zur Servervalidierung: Wählen Sie ein vorhandenes vertrauenswürdiges Stammzertifikatsprofil aus.Server Trust - Root certificate for server validation: Choose an existing trusted root certificate profile. Dieses Zertifikat wird dem Server bereitgestellt, wenn der Client eine Verbindung mit dem Netzwerk herstellt.This certificate is presented to the server when the client connects to the network. Es wird verwendet, um die Verbindung zu authentifizieren.It authenticates the connection.

      • Clientauthentifizierung - Clientzertifikat zur Clientauthentifizierung (Identitätszertifikat) : Wählen Sie das SCEP- oder PKCS-Clientzertifikatsprofil aus, das auch auf dem Gerät bereitgestellt wird.Client Authentication - Client certificate for client authentication (Identity certificate): Choose the SCEP or PKCS client certificate profile that is also deployed to the device. Dieses Zertifikat ist die Identität, die das Gerät dem Server zur Authentifizierung der Verbindung bereitstellt.This certificate is the identity presented by the device to the server to authenticate the connection.

      • Identitätsschutz (äußere Identität) : Geben Sie den Text ein, der als Antwort auf eine EAP-Identitätsanforderung gesendet wird.Identity privacy (outer identity): Enter the text sent in the response to an EAP identity request. Dieser Text kann einen beliebigen Wert haben, z.B. anonymous.This text can be any value, such as anonymous. Während der Authentifizierung wird zuerst diese anonyme Identität gesendet und anschließend die echte Kennung über einen sicheren Tunnel.During authentication, this anonymous identity is initially sent, and then followed by the real identification sent in a secure tunnel.

    • EAP-TTLS: Machen Sie außerdem die folgenden Angaben:EAP-TTLS: Also enter:

      • Serververtrauensstellung - Stammzertifikat zur Servervalidierung: Wählen Sie ein vorhandenes vertrauenswürdiges Stammzertifikatsprofil aus.Server Trust - Root certificate for server validation: Choose an existing trusted root certificate profile. Dieses Zertifikat wird dem Server bereitgestellt, wenn der Client eine Verbindung mit dem Netzwerk herstellt.This certificate is presented to the server when the client connects to the network. Es wird verwendet, um die Verbindung zu authentifizieren.It authenticates the connection.

      • Clientauthentifizierung: Wählen Sie eine Authentifizierungsmethode aus.Client Authentication: Choose an Authentication method. Folgende Optionen sind verfügbar:Your options:

        • Benutzername und Kennwort: Fordern Sie den Benutzer zur Eingabe des Benutzernamens und Kennworts für die Authentifizierung der Verbindung auf.Username and Password: Prompt the user for a user name and password to authenticate the connection. Geben Sie außerdem Folgendes ein:Also enter:

          • Nicht-EAP-Methode (innere Identität) : Wählen Sie aus, wie Sie die Verbindung authentifizieren möchten.Non-EAP method (inner identity): Choose how you authenticate the connection. Achten Sie darauf, dass Sie das gleiche Protokoll auswählen, das auch in Ihrem WLAN konfiguriert ist.Be sure you choose the same protocol that's configured on your Wi-Fi network. Folgende Optionen sind verfügbar:Your options:

            • Unverschlüsseltes Kennwort (PAP)Unencrypted password (PAP)
            • Challenge Handshake Authentication-Protokoll (CHAP)Challenge Handshake Authentication Protocol (CHAP)
            • Microsoft CHAP (MS-CHAP)Microsoft CHAP (MS-CHAP)
            • Microsoft CHAP, Version 2 (MS-CHAP v2)Microsoft CHAP Version 2 (MS-CHAP v2)
        • Zertifikate: Wählen Sie das SCEP- oder PKCS-Clientzertifikatsprofil aus, das auch auf dem Gerät bereitgestellt wird.Certificates: Choose the SCEP or PKCS client certificate profile that is also deployed to the device. Dieses Zertifikat ist die Identität, die das Gerät dem Server zur Authentifizierung der Verbindung bereitstellt.This certificate is the identity presented by the device to the server to authenticate the connection.

        • Identitätsschutz (äußere Identität) : Geben Sie den Text ein, der als Antwort auf eine EAP-Identitätsanforderung gesendet wird.Identity privacy (outer identity): Enter the text sent in the response to an EAP identity request. Dieser Text kann einen beliebigen Wert haben, z.B. anonymous.This text can be any value, such as anonymous. Während der Authentifizierung wird zuerst diese anonyme Identität gesendet und anschließend die echte Kennung über einen sicheren Tunnel.During authentication, this anonymous identity is initially sent, and then followed by the real identification sent in a secure tunnel.

    • PEAP: Geben Sie außerdem Folgendes ein:PEAP: Also enter:

      • Serververtrauensstellung - Stammzertifikat zur Servervalidierung: Wählen Sie ein vorhandenes vertrauenswürdiges Stammzertifikatsprofil aus.Server Trust - Root certificate for server validation: Choose an existing trusted root certificate profile. Dieses Zertifikat wird dem Server bereitgestellt, wenn der Client eine Verbindung mit dem Netzwerk herstellt.This certificate is presented to the server when the client connects to the network. Es wird verwendet, um die Verbindung zu authentifizieren.It authenticates the connection.

      • Clientauthentifizierung: Wählen Sie eine Authentifizierungsmethode aus.Client Authentication: Choose an Authentication method. Folgende Optionen sind verfügbar:Your options:

        • Benutzername und Kennwort: Fordern Sie den Benutzer zur Eingabe des Benutzernamens und Kennworts für die Authentifizierung der Verbindung auf.Username and Password: Prompt the user for a user name and password to authenticate the connection. Geben Sie außerdem Folgendes ein:Also enter:

          • Nicht-EAP-Methode zur Authentifizierung (innere Identität) : Wählen Sie aus, wie Sie die Verbindung authentifizieren möchten.Non-EAP method for authentication (inner identity): Choose how you authenticate the connection. Achten Sie darauf, dass Sie das gleiche Protokoll auswählen, das auch in Ihrem WLAN konfiguriert ist.Be sure you choose the same protocol that's configured on your Wi-Fi network. Folgende Optionen sind verfügbar:Your options:

            • KeineNone
            • Microsoft CHAP, Version 2 (MS-CHAP v2)Microsoft CHAP Version 2 (MS-CHAP v2)
        • Zertifikate: Wählen Sie das SCEP- oder PKCS-Clientzertifikatsprofil aus, das auch auf dem Gerät bereitgestellt wird.Certificates: Choose the SCEP or PKCS client certificate profile that is also deployed to the device. Dieses Zertifikat ist die Identität, die das Gerät dem Server zur Authentifizierung der Verbindung bereitstellt.This certificate is the identity presented by the device to the server to authenticate the connection.

        • Identitätsschutz (äußere Identität) : Geben Sie den Text ein, der als Antwort auf eine EAP-Identitätsanforderung gesendet wird.Identity privacy (outer identity): Enter the text sent in the response to an EAP identity request. Dieser Text kann einen beliebigen Wert haben, z.B. anonymous.This text can be any value, such as anonymous. Während der Authentifizierung wird zuerst diese anonyme Identität gesendet und anschließend die echte Kennung über einen sicheren Tunnel.During authentication, this anonymous identity is initially sent, and then followed by the real identification sent in a secure tunnel.

Nächste SchritteNext steps

Das Profil ist nun erstellt.The profile is created, but it's not doing anything. Weisen Sie dieses Profil nun zu.Next, assign this profile.

Weitere RessourcenMore resources