Schritt 3: Synchronisieren Ihres Active DirectoryStep 3: Sync your active directory

Tipp

Einige der URLs in diesem Artikel führen Sie zu einer anderen Dokumentenmappe.Some of the URLs in this article will take you to another document set. Wenn Sie Ihren Platz im Inhaltsverzeichnis dieser Dokumentenmappe beibehalten möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf URLs, um Sie in einem neuen Fenster zu öffnen.If you would like to maintain your place in this document set's table of contents, please right click on URLs to open them in a new window.

Dieser Artikel ist für Kunden gedacht, die ein lokales Active Directory mit Office 365 integrieren möchten.This article is meant for customers who intend to integrate an on-premise active directory with Office 365. Wenn Sie kein lokales Verzeichnis integrieren müssen und nur Cloud-Identitäten anbieten möchten, können Sie diesen Schritt überspringen und mit dem Synchronisieren Ihres SIS mit School Data Syncfortfahren.If you do not need to integrate an on-premise directory, and intend to provision cloud-only identities, you can skip this step, and proceed to Sync your SIS with School Data Sync.

Es gibt drei Möglichkeiten, Ihre Identitäten zu Microsoft 365 Education zu migrieren.There are three ways to move your identities to Microsoft 365 Education.

  1. Aad Connect with Password Hash Sync: Recommended PathAAD Connect with Password Hash Sync: Recommended Path

    Der effizienteste Weg, von einem lokalen Active Directory aus zu migrieren, ist die Verwendung von Aad Connect mit Password Hash Sync für die Authentifizierung.The most efficient path to move from an on-premise active directory is using AAD Connect with Password Hash Sync for authentication. Dieser Pfad ist einfacher und billiger bereitzustellen, da Sie Azure AD Connect Express-Einstellungenverwenden können.This path is easier and cheaper to deploy because you can use Azure AD Connect Express Settings. Express-Einstellungen ist die Standardoption und wird für die am häufigsten bereitgestellten Szenarien verwendet.Express Settings is the default option and is used for the most commonly deployed scenarios. Sie müssen nur einen Server verwalten, und dieser Pfad bietet Ihnen nahtloses einmaliges Anmelden und mehrstufige Cloud-Authentifizierung.You will only have to manage one server and this path will give you seamless single sign-on, and cloud multi-factor authentication.

  2. Aad Verbindung mit Passthrough-AuthentifizierungAAD Connect with Passthrough Authentication

    Wenn Sie Kenn Wort Authentifizierungsanforderungen aus Ihrem eigenen lokalen Active Directory verwalten müssen, verwenden Sie weiterhin Aad Connect, aber Sie müssen anstelle der Kenn Wort Hash Synchronisierung die Option Passthrough-Authentifizierung verwenden. Azure Active Directory (Azure AD) -Pass-Through-Authentifizierung ermöglicht es Benutzern, sich mit denselben Kennwörtern bei lokalen und cloudbasierten Anwendungen anzumelden.If you need to manage password authentication requests from your own on-premise active directory, you will still use AAD Connect, but you will need to use the Passthrough Authentication Option instead of Password Hash Sync. Azure Active Directory (Azure AD) Pass-through Authentication enables users to sign in to both on-premises and cloud-based applications using the same passwords. Wenn sich Benutzer mit Azure AD anmelden, überprüft dieses Feature die Kennwörter der Benutzer direkt für Ihre lokalen Active Directory.When users sign in using Azure AD, this feature validates users' passwords directly against your on-premises Active Directory. Dieser Pfad richtet sich an Organisationen, die ihre lokalen Active Directory Sicherheits-und Kennwortrichtlinien erzwingen möchten.This path is for organizations wanting to enforce their on-premises Active Directory security and password policies.

  3. Active Directory-Verbunddienste (ADFS)Active Directory Federated Services (ADFS)

    Wenn Sie eine lokale mehrstufige Authentifizierung (MFA) benötigen, müssen Sie Active Directory-Verbunddienste (Universal Services, ADFS)verwenden.If you need to have on-premise managed Multi-Factor Authentication (MFA), you will need to use Active Directory Federated Services (ADFS). Wenn Sie diese Authentifizierungsmethode auswählen, übergibt Azure AD den Authentifizierungsprozess an die lokalen Active Directory Verbunddienste (AD FS), um das Kennwort des Benutzers zu überprüfen.When you choose this authentication method, Azure AD hands off the authentication process to the on-premises Active Directory Federation Services (AD FS) to validate the user’s password. Diese Option wird nicht empfohlen, es sei denn, Sie benötigen Verbund-SSO und lokale Kennwortverwaltung.We do not recommend this option unless you need federated single sign-on and on-premise password management. Dieser Pfad ist schwieriger und teurer, erfordert die Verwaltung mehrerer Server und ist nur für Distrikte mit komplexen Sicherheitseinstellungen und-Anforderungen relevant.This path is more difficult and expensive, requires the management of multiple servers, and is only relevant for districts with complex security set-up and requirements.

aad-connect-and-adfs.PNG

Zeigen Sie dieses Dokument für zusätzlichen Kontext an, in dem Sie die Verzeichnissynchronisierung für Office 365 einrichten.View this document for additional context as to how to set up directory synchronization for Office 365.

Wenn Sie noch nicht sicher sind, welcher Pfad ausgewählt werden soll, verwenden Sie Dieses Handbuch für einen Vergleich der verschiedenen Azure AD Anmeldemethoden und zum Auswählen der richtigen Anmeldemethode für Ihre Organisation.If you’re still not sure which path to choose, use this guide for a comparison of the various Azure AD sign-in methods and how to choose the right sign-in method for your organization.

Nächster Schritt: Nachdem Sie Ihre Active Directory-Synchronisierung abgeschlossen haben, fahren Sie mit Schritt 4 fort, um Ihr SIS mit School Data Sync zu synchronisieren.Next step: After you have completed syncing your active directory, please proceed to Step 4 to Sync your SIS with School Data Sync.