Setup-Übersicht für Graph-Konnektoren von MicrosoftSetup overview for Graph connectors by Microsoft

In diesem Artikel wird der grundlegende Prozess zusammengefasst, der erforderlich ist, um die Graph-Konnektoren von Microsoft mit dem Microsoft 365 Admin Center einzurichten.This article summarizes the basic process required to use the Microsoft 365 admin center to setup any of the Graph connectors by Microsoft. Der grundlegende Prozess umfasst die folgenden Schritte:The basic process includes the following steps:

  1. Fügen Sie einen Graph-Konnektor im Microsoft 365 Admin Center hinzu.Add a Graph connector in the Microsoft 365 admin center.
  2. Nennen Sie die Verbindung.Name the connection.
  3. Konfigurieren Sie die Verbindungseinstellungen.Configure the connection settings.
  4. Verwalten von Suchberechtigungen.Manage search permissions.
  5. Zuweisen von Eigenschaften Bezeichnungen.Assign property labels.
  6. Verwalten des Schemas.Manage schema.
  7. Wählen Sie Aktualisierungseinstellungen aus.Choose refresh settings.
  8. Überprüfen Sie die Verbindung.Review the connection.

Beachten Sie, dass der Installationsvorgang für alle Graph-Konnektoren von Microsoft sehr ähnlich ist, jedoch nicht exakt identisch ist.It is important to note that the setup process is very similar for all the Graph connectors by Microsoft but is not exactly the same. Lesen Sie zusätzlich zum Lesen dieses Artikels unbedingt den Connector-Specific für Ihre Datenquelle.In addition to reading this article, be sure to read the connector-specific for your data source.

Schritt 1: Hinzufügen eines Graph-Konnektors im Microsoft 365 Admin CenterStep 1: Add a Graph connector in the Microsoft 365 admin center

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen der von Microsoft erstellten Connectors zu konfigurieren.Complete the following steps to configure any of the Microsoft-built connectors.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Administratorkonto im Microsoft 365 Admin Center an.Sign into your admin account in the Microsoft 365 admin center
  2. Wählen Sie im Navigationsbereich die Option Einstellungen aus, und wählen Sie dann Such & Intelligence aus.In the navigation pane, select Settings, and then select Search & intelligence. Wählen Sie die Registerkarte Connectorsaus.Select the Connectors tab.
  3. Wählen Sie + Hinzufügen aus, und wählen Sie dann im Menü der verfügbaren Optionen die gewünschte Datenquelle aus.Select +Add, and then select the data source of your choice from the menu of available options.

Zu den verfügbaren Datenquellen gehören: ADLS Gen2, Enterprise-Websites, Microsoft SQL Server, Azure SQL, Oracle SQL Database, ServiceNow, Dateifreigabe, Azure DevOps und MediaWiki.

[! Hinweis:] Sie können jedem Mandanten maximal zehn Graph-Verbindungen hinzufügen.[!Note:] You can add a maximum of ten Graph connections to each tenant.

Schritt 2: Benennen der VerbindungStep 2: Name the connection

Diese Attribute müssen angegeben werden:You will need to specify these attributes:

  • NameName
  • Verbindungs-IDConnection ID
  • Description (optional)Description (optional)

Die Verbindungs-ID erstellt implizite Eigenschaften für den Connector.The connection ID creates implicit properties for your connector. Er darf nur alphanumerische Zeichen enthalten und darf maximal 32 Zeichen lang sein.It must contain only alphanumeric characters and be a maximum of 32 characters.

Schritt 3: Konfigurieren der VerbindungseinstellungenStep 3: Configure the connection settings

Der Prozess zum Konfigurieren der Verbindungseinstellungen variiert je nach Typ der Datenquelle.The process to configure the Connection settings varies based on the type of data source. Lesen Sie die Connector-spezifischen Informationen für den Typ der Datenquelle, den Sie Ihrem Mandanten hinzufügen möchten, um diesen Schritt im Setupvorgang abzuschließen.See the Connector-specific information for the type of data source you want to add to your tenant to complete this step in the setup process.

Weitere Informationen zum Herstellen einer Verbindung mit einer lokalen Datenquelle finden Sie unter Install an on-premises Data Gateway.To learn more about connecting to an on-premises data source, see Install an on-premises data gateway.

Schritt 4: Verwalten von SuchberechtigungenStep 4: Manage search permissions

Zugriffssteuerungslisten (Access Control Lists, ACLs) bestimmen, welche Benutzer in Ihrer Organisation auf die einzelnen Datenelemente zugreifen können.Access Control Lists (ACLs) determine which users in your organization can access each item of data.

Einige Connectors wie Microsoft SQL -und Azure Data Lake-Speicher Gen2 unterstützen systemeigene Azure Active Directory (Azure AD)- ACLs.Some connectors like Microsoft SQL and Azure Data Lake Storage Gen2 natively support Azure Active Directory (Azure AD) ACLs.

Andere Connectors wie ServiceNow, Azure DevOpsund Salesforce unterstützen das synchronisieren nicht Azure Ader Benutzer und Gruppen.Other connectors like ServiceNow, Azure DevOps, and Salesforce support syncing of non-Azure AD users and groups.

Schritt 5: Zuweisen von Eigenschaften BezeichnungenStep 5: Assign property labels

Sie können semantische Bezeichnungen ihren Quelleigenschaften auf der Seite "Eigenschaften Bezeichnungen zuweisen" zuweisen.You can assign semantic labels to your source properties on the "Assign property labels" page. Bezeichnungen sind bekannte von Microsoft bereitgestellte Tags, die eine semantische Bedeutung bieten.Labels are well known tags provided by Microsoft that provide semantic meaning. Sie ermöglichen es Microsoft, ihre connectordaten in Microsoft 365-Benutzeroberflächen zu integrieren, beispielsweise Erweiterte Suche, Personen Karten, intelligente Erkennung und vieles mehr.They allow Microsoft to integrate your connector data into Microsoft 365 experiences such as enhanced search, people cards, intelligent discovery, and more.

In der folgenden Tabelle sind die aktuell unterstützten Bezeichnungen und deren Beschreibungen aufgeführt.The following table lists the currently supported labels and their descriptions.

BezeichnungLabel BeschreibungDescription
titletitle Der Titel für das Element, das in Such-und anderen Erfahrungen angezeigt werden sollThe title for the item that you want shown in search and other experiences
urlurl Die Ziel-URL des Elements im QuellsystemThe target url of the item in the source system
createdBycreatedBy Name der Person, die das Element erstellt hatName of the person who created the item
lastModifiedBylastModifiedBy Name der Person, die das Element zuletzt bearbeitet hatName of the person who most recently edited the item
authorsauthors Name der Personen, die an dem Element teilgenommen/zusammengearbeitet habenName of the people who participated/collaborated on the item
createdDateTimecreatedDateTime Wann wurde das Element erstellt?When was the item created
lastModifiedDateTimelastModifiedDateTime Wann wurde das Element zuletzt bearbeitetWhen was the item most recently edited
fileNamefileName Name des DateielementsName of the file item
fileExtensionfileExtension Typ des Dateielements wie. PDF oder. WordType of file item such as .pdf or .word

Die Eigenschaften auf dieser Seite sind basierend auf Ihrer Datenquelle vorab ausgewählt, aber Sie können diese Auswahl ändern, wenn es eine andere Eigenschaft gibt, die für eine bestimmte Bezeichnung besser geeignet ist.The properties on this page are pre-selected based on your data source, but you can change this selection if there is a different property that is better suited for a particular label.

Der Beschriftungs Titel ist die wichtigste Bezeichnung.The label title is the most important label. Es wird dringend empfohlen , dass Sie über eine Eigenschaft verfügen, die dieser Bezeichnung zugewiesen ist, damit Ihre Verbindung an der Ergebnis Cluster Erfahrungteilnehmen kann.It is strongly recommended that you have a property assigned to this label in order for your connection to participate in the result cluster experience.

Falsch Zuordnungs Bezeichnungen führen zu einer Verschlechterung der Suchumgebung.Incorrectly mapping labels will cause a deteriorated search experience. Für einige Bezeichnungen ist es in Ordnung, dass keine Eigenschaft zugewiesen ist.It is okay for some labels to not have a property assigned to it.

Schritt 6: Verwalten des SchemasStep 6: Manage schema

Content-EigenschaftContent property

Es wird dringend empfohlen, dass Sie im Dropdownmenü von Optionen eine * *-Inhaltseigenschaft auswählen oder den Standardwert beibehalten, wenn einer vorhanden ist.It is strongly recommended that you select a **Content Property" from the drop-down menu of options, or keep the default if one is present. Diese Eigenschaft wird für die Volltextindizierung von Inhalten, die Generierung von Seitenausschnitt des Suchergebnisses, die Teilnahme an Ergebnis Clustern , die Spracherkennung, die Unterstützung von HTML/Text, die Rangfolge und Relevanz sowie die Abfrage Formulierung verwendet.This property is used for full-text indexing of content, search results page snippet generation, result cluster participation, language detection, HTML/text support, ranking and relevance, and query formulation.

Wenn Sie eine Inhaltseigenschaft auswählen, haben Sie die Möglichkeit, beim Erstellen des Ergebnistypsdie vom System generierte Eigenschaft ResultSnippet zu verwenden.If you select a content property, you will have the option of using the system-generated property ResultSnippet when you create your result type. Diese Eigenschaft dient als Platzhalter für die dynamischen Ausschnitte, die zur Abfragezeit aus der Content-Eigenschaft generiert werden.This property serves as a placeholder for the dynamic snippets that are generated from the content property at query time. Wenn Sie diese Eigenschaft in Ihrem Ergebnistyp verwenden, werden Ausschnitte in ihren Suchergebnissen generiert.If you use this property in your result type, snippets will be generated in your search results.

Erstellen von Aliasen für QuelleigenschaftenCreating aliases for source properties

Sie können Aliase zu ihren Eigenschaften in der Spalte "Alias" auf der Seite "Schema verwalten" hinzufügen.You can add aliases to your properties under the "Alias" column on the "Manage schema" page. Aliase sind benutzerfreundliche Namen für ihre Eigenschaften.Aliases are friendly names for your properties. Sie werden in Abfragen und beim Erstellen von Filtern verwendet.They are used in queries and in the creation of filters. Sie werden auch verwendet, um Quelleigenschaften von mehreren Verbindungen so zu normalisieren, dass Sie denselben Namen haben.They are also used to normalize source properties from multiple connections such that they have the same name. Auf diese Weise können Sie einen einzelnen Filter für eine vertikale mit mehreren Verbindungen erstellen.That way you can create a single filter for a vertical with multiple connections. Weitere Informationen finden Sie unter Anpassen der Suchergebnisseite .See Customize the search results page for more information.

Attribute für das SuchschemaSearch schema attributes

Sie können die Suchschema Attribute so festlegen, dass die Suchfunktionen der einzelnen Quelleigenschaften gesteuert werden.You can set the search schema attributes to control search functionality of each source property. Mithilfe eines Suchschemas können Sie bestimmen, welche Ergebnisse auf der Suchergebnisseite angezeigt werden und welche Informationen Endbenutzer anzeigen und darauf zugreifen können.A search schema helps determine what results display on the search results page and what information end users can view and access.

Suchschema Attribute sind durchsuchbar , abfragbar, abrufbar und verfeinernd.Search schema attributes include searchable, queryable, retrievable, and refinable. In der folgenden Tabelle sind die Attribute aufgeführt, die von Microsoft Graph-Connectors unterstützt werden, und deren Funktionen erläutert.The following table lists each of the attributes that Microsoft Graph connectors support and explains their functions.

Suchschema AttributSearch schema attribute FunktionFunction BeispielExample
DurchsuchbareSEARCHABLE Legt den Textinhalt einer Eigenschaft durchsuchbar.Makes the text content of a property searchable. Eigenschaften Inhalte sind im Volltextindex enthalten.Property contents are included in the full-text index. Wenn die Eigenschaft Title lautet, gibt eine Abfrage für Enterprise Antworten zurück, die das Wort Enterprise in einem beliebigen Text oder Titel enthalten.If the property is title, a query for Enterprise returns answers that contain the word Enterprise in any text or title.
QUERYABLEQUERYABLE Sucht nach einer Suchabfrage nach einer Übereinstimmung für eine bestimmte Eigenschaft.Searches by query for a match for a particular property. Der Eigenschaften Name kann dann entweder programmgesteuert oder wörtlich in der Abfrage angegeben werden.The property name can then be specified in the query either programmatically or verbatim. Wenn die Title -Eigenschaft abgefragt wird, wird der Abfrage Titel: Enterprise unterstützt.If the Title property is queryable, then the query Title: Enterprise is supported.
AbrufbarRETRIEVABLE Nur Abruf bare Eigenschaften können im Ergebnistyp verwendet werden und im Suchergebnis angezeigt werden.Only retrievable properties can be used in the result type and display in the search result.
EinschränkbarenREFINABLE Raffinations Eigenschaften können wie auf der Seite Microsoft-Suchergebnisse verwendet werden.Refinable properties can be used as in the Microsoft Search results page. Benutzer in Ihrer Organisation können auf der Suchergebnisseite nach lastModifiedDateTime Filtern , wenn die Eigenschaft beim Einrichten der Verbindung als "verfeinern" gekennzeichnet ist.Users in your organization can filter by lastModifiedDateTime in the search results page if the property is marked refinable during connection setup

Für alle Connectors mit Ausnahme des Dateifreigabe-Konnektors müssen benutzerdefinierte Typen manuell festgelegt werden.For all connectors except the File share connector, custom types must be set manually. Zum Aktivieren der Suchfunktionen für jedes Feld benötigen Sie ein Suchschema, das einer Liste von Eigenschaften zugeordnet ist.To activate search capabilities for each field, you need a search schema mapped to a list of properties. Der Verbindungs-Assistent wählt automatisch ein Suchschema basierend auf den von Ihnen ausgewählten Quelleigenschaften aus.The connection wizard automatically selects a search schema based on the set of source properties you choose. Sie können dieses Schema ändern, indem Sie die Kontrollkästchen für jede Eigenschaft und jedes Attribut auf der Seite Suchschema aktivieren.You can modify this schema by selecting the check boxes for each property and attribute in the search schema page.

Das Schema für einen Connector kann durch Hinzufügen oder Entfernen von Abfrage-, Such-und Abruffunktionen angepasst werden.

Einschränkungen und Empfehlungen für Suchschema EinstellungenRestrictions and recommendations for search schema settings

  • Die Content -Eigenschaft ist nur durchsuchbar.The content property is searchable only. Wenn diese Eigenschaft im Dropdownmenü ausgewählt ist, kann Sie nicht als abrufbar oder abgefragt markiert werden.Once selected in the dropdown, this property cannot be marked retrievable or queryable.

  • Es treten erhebliche Leistungsprobleme auf, wenn Suchergebnisse mit der Content -Eigenschaft gerendert werden.Significant performance issues occur when search results render with the content property. Ein Beispiel ist das Text Inhaltsfeld für einen ServiceNow Knowledge Base-Artikel.An example is the Text content field for a ServiceNow knowledge-base article.

  • Nur Eigenschaften, die als abrufbares Rendering in den Suchergebnissen markiert sind, können zum Erstellen moderner Ergebnistypen (MRT) verwendet werden.Only properties marked as retrievable render in the search results and can be used to create modern result types (MRTs).

  • Nur Zeichenfolgeneigenschaften können durchsuchbar gekennzeichnet werden.Only string properties can be marked searchable.

Hinweis

Nachdem Sie eine Verbindung erstellt haben, können Sie das Schema nicht ändern.After you create a connection, you can't modify the schema. Hierzu müssen Sie die Verbindung löschen und eine neue erstellen.To do that, you need to delete your connection and create a new one.

Schritt 7: Aktualisieren von EinstellungenStep 7: Refresh settings

Das Aktualisierungsintervall legt fest, wie oft Ihre Daten zwischen der Datenquelle und der Microsoft-Suche synchronisiert werden.The refresh interval determines how often your data is synced between the data source and Microsoft Search. Jeder Datenquellentyp hat einen anderen Satz optimaler Aktualisierungs Zeitpläne, basierend auf der Häufigkeit, mit der Daten geändert werden, und den Typ der Änderungen.Each type of data source has a different set of optimal refresh schedules based on how often data is modified and the type of modifications.

Es gibt zwei Arten von Aktualisierungsintervallen, die vollständig aktualisiert und inkrementell aktualisiert werden, aber inkrementelle Aktualisierungen sind für einige Datenquellen nicht verfügbar.There are two types of refresh intervals, which are Full refresh and Incremental refresh, but incremental refreshes are not available for some data sources.

Bei einer vollständigen Aktualisierung verarbeitet und indiziert die Suchmaschine jedes Element in der Inhaltsquelle, unabhängig von vorherigen Crawls.With a full refresh, the search engine processes and indexes every item in the content source, regardless of previous crawls. Eine vollständige Aktualisierung eignet sich am besten für diese Situationen:A full refresh works best for these situations:

  • Erkennen von Löschungen von Daten.Detecting deletions of data.
  • Die inkrementelle Aktualisierung konnte den Inhalt aufgrund von Fehlern nicht aktualisieren.The incremental refresh failed to update content due to errors.
  • ACLs wurden geändert.ACLs were modified.
  • Durchforstungsregeln wurden geändert.Crawl rules were modified.
  • Wenn das Schema für die Verbindung aktualisiert wurde (Schema Updates werden noch nicht unterstützt)When schema for the connection has been updated (schema updates are not yet supported)

Bei einer inkrementellen Aktualisierung kann die Suchmaschine nur die Elemente verarbeiten und indizieren, die seit der letzten erfolgreichen Durchforstung erstellt oder geändert wurden.With an Incremental refresh, the search engine can process and index only the items that were created or modified since the last successful crawl. Daher werden nicht alle Daten in der Inhaltsquelle erneut indiziert.Therefore, not all the data in the content source is re-indexed. Inkrementelle Aktualisierungen funktionieren am besten, um Inhalte, Metadaten, Berechtigungen und andere Updates zu erkennen.Incremental refreshes work best to detect content, metadata, permission, and other updates.

Inkrementelle Aktualisierungen sind wesentlich schneller als vollständige Aktualisierungen, da unveränderte Elemente nicht verarbeitet werden.Incremental refreshes are much faster than full refreshes because unchanged items aren’t processed. Wenn Sie jedoch inkrementelle Aktualisierungen ausführen möchten, müssen Sie dennoch regelmäßig vollständige Aktualisierungen ausführen, um eine exakte Datensynchronisierung zwischen der Inhaltsquelle und dem Suchindex beizubehalten.However, if you choose to run incremental refreshes, you will still need to run full refreshes periodically to maintain an accurate data sync between the content source and the search index.

Inkrementelle Crawl-und vollständige Durchforstungs Intervalleinstellungen, die bei einer Dauer von 15 Minuten und einer vollständigen Durchforstung von 1 Woche angezeigt

Schritt 8: Überprüfen der VerbindungStep 8: Review connection

Sie können die gesamten Konfigurations-und Bearbeitungseinstellungen nach Bedarf überprüfen, bevor Sie die Verbindung abschließen.You can review your entire configuration and edit settings as needed before completing the connection. Lesen Sie unbedingt die Connector-spezifischen Informationen für Ihre Datenquelle, falls dies noch nicht geschehen ist.Be sure to read the connector-specific information for your data source if you have not already done so. Wählen Sie Aktualisierung fertig stellen aus, wenn Sie zum Abschließen der Verbindung fertig sind.Select Finish updating when you are ready to complete the connection.

Woher weiß ich, dass das Verbindungssetup funktioniert hat?How do I know the connection setup worked?

Wechseln Sie zur Liste der veröffentlichten Verbindungen auf der Registerkarte Connectors im Admin Center.Go to the list of your published connections under the Connectors tab in the admin center. Informationen zum Erstellen von Updates und Löschungen finden Sie unter Manage Your Connector.To learn how to make updates and deletions, see Manage your connector.