Bereitstellen externer Anforderungen an Teams mit eingehenden webhooksPost external requests to Teams with incoming webhooks

Was sind eingehende webhooks in Microsoft Teams?What are incoming webhooks in Teams?

Bei eingehenden webhooks handelt es sich um einen speziellen Connectortyp in Microsoft Teams, der eine einfache Möglichkeit für eine externe App zum Freigeben von Inhalten in Team Kanälen bietet und häufig als Überwachungs-und Benachrichtigungs Tools verwendet wird.Incoming webhooks are special type of Connector in Teams that provide a simple way for an external app to share content in team channels and are often used as tracking and notification tools. Teams stellt eine eindeutige URL bereit, an die Sie eine JSON-Nutzlast mit der Nachricht senden, die Sie bereitstellen möchten, normalerweise in einem Kartenformat.Teams provides a unique URL to which you send a JSON payload with the message that you want to POST, typically in a card format. Karten sind Benutzeroberflächencontainer, die Inhalte und Aktionen im Zusammenhang mit einem einzelnen Thema enthalten und eine Möglichkeit zum konsistenten präsentieren von Nachrichtendaten darstellen.Cards are user-interface (UI) containers that contain content and actions related to a single topic and are a way to present message data in a consistent way. Microsoft Teams verwendet Karten in drei Funktionen:Teams uses cards within three capabilities:

  • BotsBots
  • Messaging-ErweiterungenMessaging extensions
  • ConnectorsConnectors

Wichtige Features für eingehende webhooksIncoming webhook key features

FeatureFeature BeschreibungDescription
Bereichsbezogene KonfigurationScoped Configuration Eingehende webhooks werden auf Kanalebene ausgelegt und konfiguriert (beispielsweise werden ausgehende webhooks auf Teamebene konfiguriert und konfiguriert).Incoming webhooks are scoped and configured at the channel level (e.g., outgoing webhooks are scoped and configured at the team level).
Sichere RessourcendefinitionenSecure resource definitions Nachrichten werden als JSON-Nutzlast formatiert.Messages are formatted as JSON payloads. Diese deklarative Messaging Struktur verhindert, dass schädlicher Code injiziert wird, da auf dem Client keine Codeausführung ausgeführt wird.This declarative messaging structure prevents the injection of malicious code as there is no code execution on the client.
Unterstützung für Nachrichten mit AktionenActionable messaging support Wenn Sie sich für das Senden von Nachrichten über Karten entscheiden, müssen Sie das Nachrichten Karten Format mit Aktionen verwenden.If you choose to send messages via cards, you must use the actionable message card format. Umsetzbare Nachrichten Karten werden in allen Office 365 Gruppen einschließlich Teams unterstützt.Actionable message cards are supported in all Office 365 groups including Teams. Hier finden Sie Links zu der Legacy-Nachrichten Karten Referenz für Aktionen und zum Nachrichten Karten-Spielplatz.Here are links to the Legacy actionable message card reference and the Message card playground.
Unterstützung für unabhängige HTTPS-MessagingIndependent HTTPS messaging support Karten sind eine hervorragende Möglichkeit, um Informationen auf klare und konsistente Weise darzustellen.Cards are a great way to present information in a clear and consistent way. Jedes Tool oder Framework, das HTTPS-POST-Anforderungen senden kann, kann Nachrichten über einen eingehenden webhook an Microsoft Teams senden.Any tool or framework that can send HTTPS POST requests can send messages to Teams via an incoming webhook.
Unterstützung für den AbschlagMarkdown support Alle Textfelder in umsetzbaren Messaging Karten unterstützen das grundlegende Abschlag.All text fields in actionable messaging cards support basic Markdown. Verwenden Sie kein HTML-Markup auf ihren Karten.Don't use HTML markup in your cards. HTML wird ignoriert und als reiner Text behandelt.HTML is ignored and treated as plain text.

Hinweis

Teams-Bots, Messaging-Erweiterungen und das bot-Framework unterstützen Adaptive Karten, ein offenes plattformübergreifendes Plattform-Framework.Teams bots, messaging extensions, and the Bot Framework support Adaptive Cards, an open cross-card platform framework. Microsoft Teams-Connectors unterstützen derzeit keine adaptiven Karten.Teams connectors do not currently support Adaptive Cards. Es ist jedoch möglich, einen Flow zu erstellen, der Adaptive Karten für einen Teams-Kanal bereitstellt.However, it is possible to create a flow that posts adaptive cards to a Teams channel.

Hinzufügen eines eingehenden webhooks zu einem Teams-KanalAdd an incoming webhook to a Teams channel

Wichtig

Wenn die Einstellungendes Team => Mitgliedsberechtigungen => Mitgliedern das Erstellen, aktualisieren und Entfernen von Connectors gestatten , können alle Teammitglieder einen Connector hinzufügen, ändern oder löschen.If your team's Settings => Member permissions => Allow members to create, update, and remove connectors is selected, any team member can add, modify, or delete a connector.

  1. Navigieren Sie zu dem Kanal, dem Sie den webhook hinzufügen möchten, und wählen Sie (•••) Weitere Optionen in der oberen Navigationsleiste aus.Navigate to the channel where you want to add the webhook and select (•••) More Options from the top navigation bar.
  2. Wählen Sie im Dropdownmenü Konnektoren aus, und suchen Sie nach eingehenden webhooks.Choose Connectors from the drop-down menu and search for Incoming Webhook.
  3. Wählen Sie die Schaltfläche configure aus, geben Sie einen Namen an, und laden Sie optional einen Bild-Avatar für Ihren webhook hoch.Select the Configure button, provide a name, and, optionally, upload an image avatar for your webhook.
  4. Das Dialogfenster stellt eine eindeutige URL dar, die dem Kanal zugeordnet wird.The dialog window will present a unique URL that will map to the channel. Stellen Sie sicher, dass Sie die URL kopieren und speichern– Sie müssen Sie dem externen Dienst zur Verfügung stellen.Make sure that you copy and save the URL—you will need to provide it to the outside service.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig .Select the Done button. Der webhook wird im Team Kanal zur Verfügung stehen.The webhook will be available in the team channel.

Entfernen eines eingehenden webhooks aus einem Teams-KanalRemove an incoming webhook from a Teams channel

  1. Navigieren Sie zu dem Kanal, in dem der webhook hinzugefügt wurde, und wählen Sie in der oberen Navigationsleiste (•••) Weitere Optionen aus.Navigate to the channel where the webhook was added and select (•••) More Options from the top navigation bar.
  2. Wählen Sie im Dropdownmenü Verbinder aus.Choose Connectors from the drop-down menu.
  3. Wählen Sie auf der linken Seite unter Verwaltendie Option konfiguriertaus.On the left, under Manage, choose Configured.
  4. Wählen Sie die Nummer aus, die so konfiguriert ist, dass eine Liste Ihrer aktuellen Connectors angezeigt wird.Select the number Configured to see a list of your current connectors.
  5. Wählen Sie neben dem Connector, den Sie löschen möchten, die Option Verwalten aus.Select Manage next to the connector that you want to delete.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Entfernen , und es wird ein Dialogfeld Konfiguration entfernen angezeigt.Select the Remove button and you will be presented with a Remove Configuration dialog box.
  7. Schließen Sie optional die Felder und Kontrollkästchen des Dialogfelds ab, bevor Sie die Schaltfläche Entfernen auswählen.Optionally, complete the dialog box fields and checkboxes prior to selecting the Remove button. Der webhook wird aus dem Team Kanal gelöscht.The webhook will be deleted from the team channel.

VerteilerDistribution

Sie haben drei Möglichkeiten, Ihren eingehenden webhook zu verteilen:You have three options for distributing your incoming webhook:

  • Richten Sie einen eingehenden webhook direkt für Ihr Team ein.Set up an incoming webhook directly for your team.
  • Hinzufügen einer Konfigurationsseite und Umbrechen des eingehenden webhooks in einen O365-ConnectorAdd a configuration page and wrap your incoming webhook in a O365 Connector
  • Verpacken und veröffentlichen Sie den Connector als Teil ihrer AppSource -Übermittlung.Package and publish your Connector as part of your AppSource submission.

Weitere InformationenLearn more