Teams PowerShell (Übersicht)Teams PowerShell Overview

Microsoft-Teams, verfügt über einen umfassenden Satz von Tools für IT-Administratoren zur Verwaltung des Produkts über die Microsoft-Teams, Administrationscenter, PowerShell Steuerelemente und Diagramm-APIs.Microsoft Teams has a rich set of tools for IT admins to manage the product through the Microsoft Teams admin center, PowerShell controls, and Graph APIs. In diesem Handbuch wird erläutert, wie wir unsere PowerShell-Cmdlets für IT-Administratoren verwenden, strukturieren und enthält Verweise auf Weitere Dokumentation.This guide explains how we structure our PowerShell cmdlets for IT admins to use, and provides pointers to further documentation. Beachten Sie, dass unterschiedliche Teams Administratorrollen auf anderen Cmdlets zugreifen.Note that different Teams admin roles have access to different cmdlets. Weitere Informationen finden Sie unter Verwendung von Microsoft-Teams Administratorrollen zum Verwalten von Teams.For more information, see Use Microsoft Teams admin roles to manage Teams.

Welche Module müssen Sie verwenden?Which modules do you need to use?

Die Steuerelemente PowerShell zum Verwalten von Teams sind in zwei verschiedenen PowerShell Modulen:The PowerShell controls for managing Teams are in two different PowerShell modules:

Die Referenzdokumentation für die PowerShell-Steuerelemente erfahren Sie, welche Modul mit dem Cmdlet enthält, das Sie untersuchen möchten.The reference documentation for the PowerShell controls will tell you which module contains the cmdlet you're investigating. (Schließlich werden die zwei Module kombiniert werden.)(Eventually, the two modules will be combined.)

Welche Vorteile jedes Administratorrolle?What can each admin role do?

Lesen Sie Administratorrollen verwalten Teams verwenden Microsoft-Teams, um zu verstehen, welche Administratorrollen von PowerShell-Cmdlets verschiedene nutzen können.Read Use Microsoft Teams admin roles to manage Teams to understand which PowerShell cmdlets different admin roles will be able to leverage.

Erstellen und Verwalten von Teams über die PowerShellCreating and managing teams via PowerShell

Die Cmdlets für das Erstellen und Verwalten von Teams sind im Microsoft-Teams PowerShell-Modul.The cmdlets for creating and managing teams are in the Microsoft Teams PowerShell module.

Teams sind gesichert nach Office 365-Gruppen, also wenn Sie ein Team erstellen, erstellen Sie eine Gruppe.Teams are backed by O365 Groups, so when you create a team, you create a group. Es gibt eine Gruppe von Cmdlets für den Betrieb auf das Team Core und die zugehörigen Einstellungen bereitgestellt (new-team, get-team, set-team), Verwalten von Benutzern Team (add-teamuser, remove-teamuser), sowie von Cmdlets für die Verwaltung der Kanäle des Teams (new-teamchannel, remove-teamchannel).There are a set of cmdlets provided for operating on the core team and its settings (new-team, get-team, set-team), managing team users (add-teamuser, remove-teamuser), as well as cmdlets for managing the channels of the team (new-teamchannel, remove-teamchannel). Alle diese Cmdlets als Endbenutzer ausgeführt werden können, aber sie nur auf den Teams, die Sie besitzen oder ein Mitglied arbeiten.All of these cmdlets can be run as end users, but they'll work only on the teams that you own or are a member of. Wenn Sie ein globaler Administrator oder Teams Service-Administrator sind, werden Sie auf alle Teams in Ihrer Organisation agieren sein.If you are a Global Admin or Teams Service Administrator, you'll be able to act on all teams in your organization.

Die in den Microsoft-Teams PowerShell-Modul-Cmdlets verwendet GroupId ist identisch mit der Identity -Eigenschaft zurückgegebene Get-UnifiedGroup in der Exchange PowerShell-Modul.The GroupId used in the Microsoft Teams PowerShell module cmdlets is the same as the Identity property returned by Get-UnifiedGroup in the Exchange PowerShell module.

Unterschiede zwischen Preview und Microsoft-Teams, die allgemein verfügbare PowerShell-ModulDifferences between Preview and Generally Available Microsoft Teams PowerShell Module

Wenn wir unsere allgemein verfügbare Version von unseren PowerShell-Modul freigegeben, wurden einige Cmdlets im Modul Beta-only beibehalten, wie in der folgenden Tabelle beschrieben.When we released our generally available version of our PowerShell module, a few cmdlets were left in the beta-only module as described in the table below.

CmdletCmdlet Verfügbar in der VorschauAvailable in Preview Verfügbar in 1.0Available in 1.0
Hinzufügen von TeamUserAdd-TeamUser JaYes JaYes
Verbinden MicrosoftTeamsConnect-MicrosoftTeams JaYes JaYes
Trennen Sie MicrosoftTeamsDisconnect-MicrosoftTeams JaYes JaYes
Get-TeamGet-Team JaYes JaYes
Get-TeamChannelGet-TeamChannel JaYes JaYes
Get-TeamFunSettingsGet-TeamFunSettings Bevor Sie nur Version 1.0Prior to 1.0 release only NeinNo
Get-TeamGuestSettingsGet-TeamGuestSettings Bevor Sie nur Version 1.0Prior to 1.0 release only NeinNo
Get-TeamHelpGet-TeamHelp JaYes JaYes
Get-TeamMemberSettingsGet-TeamMemberSettings Bevor Sie nur Version 1.0Prior to 1.0 release only NeinNo
Get-TeamMessagingSettingsGet-TeamMessagingSettings Bevor Sie nur Version 1.0Prior to 1.0 release only NeinNo
Get-TeamUserGet-TeamUser JaYes JaYes
Neues TeamNew-Team JaYes JaYes
Neue TeamChannelNew-TeamChannel JaYes JaYes
Remove-TeamRemove-Team JaYes JaYes
Remove-TeamChannelRemove-TeamChannel JaYes JaYes
Remove-TeamUserRemove-TeamUser JaYes JaYes
Set-TeamSet-Team JaYes JaYes
Set-TeamChannelSet-TeamChannel JaYes JaYes
Set-TeamFunSettingsSet-TeamFunSettings Bevor Sie nur Version 1.0Prior to 1.0 release only NeinNo
Set-TeamGuestSettingsSet-TeamGuestSettings Bevor Sie nur Version 1.0Prior to 1.0 release only NeinNo
Set-TeamMemberSettingsSet-TeamMemberSettings Bevor Sie nur Version 1.0Prior to 1.0 release only NeinNo
Set-TeamMessagingSettingsSet-TeamMessagingSettings Bevor Sie nur Version 1.0Prior to 1.0 release only NeinNo
Set-TeamPictureSet-TeamPicture JaYes Nein, geplantNo, planned

Verwalten von Richtlinien über die PowerShellManaging policies via PowerShell

Die Cmdlets zum Verwalten von Richtlinien sind in der Skype für Business-Cmdlet Modul.The cmdlets for managing policies are in the Skype for Business cmdlet module.

Eine Richtlinie ist eine Gruppe von Einstellungen, die detaillierte auf einzelne Benutzer angewendet werden kann.A policy is a group of settings that can be applied granularly to individual users. Jeder Richtlinientyp verfügt über einen eigenen Satz von Cmdlets zum Erstellen, anzeigen, löschen, und aktualisieren die Richtlinien selbst und dann diese Richtlinien Benutzern zuweisen.Each policy type has its own set of cmdlets for creating, viewing, deleting, and updating the policies themselves, and then assigning those policies to users. Die allgemeine Struktur ist:The general structure is:

  • GET-Befehle (z. B. Get-CsTeamsMeetingPolicy): die Richtlinie Dokumente, die in Ihrer Organisation, die Richtlinien von Microsoft für die Verwendung erstellt und die benutzerdefinierten Richtlinien, die Sie erstellt haben Zuweisung von verfügbar sind.GET commands (for example, Get-CsTeamsMeetingPolicy): return the policy documents that are available for you to assign in your organization, both the policies created by Microsoft for you to use and the custom policies you’ve created.

    Wenn Sie nur die benutzerdefinierten Richtlinien finden Sie in Ihrer Organisation erstellt haben möchten, können Sie -Filter "tag:*".If you want to find only the custom policies you’ve created in your organization, you can use -Filter "tag:*".

  • NEUE Befehle (z. B. New-CsTeamsMeetingPolicy): können Sie die neue Richtlinien für Ihre Organisation zu erstellen, klicken Sie dann auf die Benutzern in Ihrer Organisation zugewiesen werden verfügbar sind.NEW commands (for example, New-CsTeamsMeetingPolicy): let you create new policies for your organization that are then available to be assigned to users in your organization. Nicht alle Richtlinien unterstützen die Erstellung von benutzerdefinierten Richtlinien.Not all policies support the creation of custom policies. Häufig ist dies stellen Sie sicher, dass die Richtlinien für die Verwendung in Ihrer Organisation eine unterstützte Kombination von Einstellungen haben.Often this is to ensure that the policies you use in your organization have a supported combination of settings.

  • SET-Befehle (z. B. Set-CsTeamsMeetingPolicy): ermöglicht das Festlegen bestimmter Werte für eine bestimmte Richtlinie.SET commands (for example, Set-CsTeamsMeetingPolicy): lets you set particular values on a given policy. Einige Richtlinien haben Set-Befehle zur Verfügung, oder nicht enthalten Parameter, die in der Richtlinie nicht angepasst werden können.Some policies do not have set commands available, or contain parameters that cannot be customized in the policy. Jede PowerShell Beschreibung wird aufgerufen, welche Parameter können nicht angepasst werden.Each PowerShell description will call out which parameters cannot be customized.

    Um die Richtlinie zu bearbeiten, das standardmäßig an Benutzer in Ihrer Organisation zugewiesen wird, die nicht über eine benutzerdefinierte Richtlinie zugewiesen verfügen, führen Sie Set-Cs<PolicyName> -Identity Global.To edit the policy that will by default be assigned to users in your organization who do not have a custom policy assigned, run Set-Cs<PolicyName> -Identity Global.

  • Entfernen Sie Befehle (z. B. Remove-CsTeamsMeetingPolicy): Sie können dieses Cmdlet verwenden, um eine benutzerdefinierte Richtlinie zu löschen, die in Ihrem Mandanten erstellt wurde.REMOVE commands (for example, Remove-CsTeamsMeetingPolicy): you can use this cmdlet to delete a custom policy that has been created in your tenant. Wenn Sie eine benutzerdefinierte Richtlinie, die mindestens ein Benutzer in Ihrer Organisation zugewiesen wurde löschen, wird der Benutzer auf die globale Richtlinie zurückgreifen.If you delete a custom policy that has been assigned to at least one user in your organization, that user will fall back to the global policy.

    Sie können die globale Richtlinie nicht tatsächlich in Ihrer Organisation entfernen, aber wenn Sie die globale Richtlinie in Ihrer Organisation und die Microsoft bereitgestellten Standardeinstellungen zurücksetzen möchten, können Sie ausführen Remove-Cs<PolicyName> -Identity Global.You can’t actually remove the global policy in your organization, but if you want to reset the global policy in your organization to the Microsoft-provided default settings, you can run Remove-Cs<PolicyName> -Identity Global.

  • GRANT-Befehl (z. B. Grant-CsTeamsMeetingPolicy): ermöglicht das Zuweisen einer Richtlinie für einen bestimmten Benutzer.GRANT command (for example, Grant-CsTeamsMeetingPolicy): lets you assign a policy to a particular user.

    Um eine benutzerdefinierte Richtlinie Zuordnung zu entfernen, und stellen Sie den Benutzer auf die Standardrichtlinie in Ihrer Organisation zurückgreifen, führen Sie Grant-Cs<PolicyName> -Identity <User Identity> -PolicyName $null.To remove a custom policy assignment and make the user fall back to the default policy in your organization, run Grant-Cs<PolicyName> -Identity <User Identity> -PolicyName $null.

Tipp

Nicht alle Richtlinien zulassen benutzerdefinierte Richtlinien erstellt werden soll, und einige Richtlinien aufweisen, die Sie anpassen können keine Einstellungen (so zeigen Sie die Einstellung kann jedoch einen benutzerdefinierten Wert kann nicht festgelegt werden set- und new-).Not all policies allow custom policies to be created, and some policies have settings that you can’t customize (so you can view the setting but can’t set a custom value during set- and new-). Die Dokumentation des entsprechenden Cmdlet wird Legende, wenn der Parameter nicht für die Verwendung durch den Kunden verfügbar sind.The documentation of the specific cmdlet will call out if parameters are not available for use by customers.

Allgemeine Parameter:Common parameters:

  • Identität: für Get-, Set-, New-, und Remove-, verweist der Parameter Identity immer auf eine bestimmte Richtlinie-Instanz.Identity: For Get-, Set-, New-, and Remove-, the Identity parameter will always refer to a specific policy instance. Für Grant, der Identity -Parameter verweist auf ein bestimmtes Benutzerobjekt, denen die Richtlinie angewendet wird.For Grant, the Identity parameter refers to a specific user object to whom the policy is being applied.

Verwalten von Konfigurationen über die PowerShellManaging configurations via PowerShell

Die Cmdlets für die Verwaltung Ihrer Konfigurations sind in der Skype für Business-Cmdlet Modul.The cmdlets for managing your configuration are in the Skype for Business cmdlet module.

Konfigurationen werden Buckets Einstellungen verwaltet, in der Dienst, der auf der Benutzerebene nicht angegeben werden kann.Configurations are buckets of settings maintained in the service that cannot be specified at a user level. Die Einstellungen werden immer in der gesamten Organisation gelten.Settings always apply across the whole organization. Die globale Konfiguration ist die einzige effektive Konfiguration in Ihrer Organisation.Your global configuration is the only effective configuration in your organization. Jedes Configuration-Typ verfügt über zwei primäre Cmdlets:Each configuration type comes with two primary cmdlets:

  • Get-Cs<ConfigurationName>(z. B. Get-CsTeamsClientConfiguration):Get-Cs<ConfigurationName> (for example, Get-CsTeamsClientConfiguration):

  • SET-Befehle (z. B. Set-CsTeamsClientConfiguration): Festlegen der Eigenschaften in die Konfiguration dieses Typs.SET commands (for example, Set-CsTeamsClientConfiguration): set properties in the configuration of that type. Geben Sie die Parameter, die Sie ändern möchten.Specify the parameters that you want to modify.

    Sie können die Konfiguration, die Sie in einem der folgenden beiden Methoden ändern, sind verweisen: durch Angabe -Identity Global, oder durch Ausführen von Get-Cs<ConfigurationName> | Set-Cs<ConfigurationName>.You can reference the configuration that you’re modifying in one of two ways: by specifying -Identity Global, or by running Get-Cs<ConfigurationName> | Set-Cs<ConfigurationName>.

Andere Tools von PowerShellOther PowerShell tools

Finden Sie ausführliche Anweisungen zum alle PowerShell-Steuerelemente verwenden Sie zum Verwalten von Microsoft-Teams und Skype für Unternehmen, einschließlich detaillierte Beschreibung der Einstellungen in den einzelnen Richtlinien, in der Microsoft-Teams, Cmdlet-Referenz und Skype für Referenz zu den Business.You can find detailed instructions on how to use all PowerShell controls for managing Microsoft Teams and Skype for Business, including detailed descriptions of the settings in each policy, in the Microsoft Teams cmdlet reference and Skype for Business cmdlet reference.

Weitere InformationenLearn more