CurDir-Funktion

Gibt eine Variant (Zeichenfolge) zurück, die den aktuellen Pfad darstellt.

Syntax

CurDir [ (drive) ]

Das optionale Argument drive ist ein Zeichenfolgenausdruck, der ein vorhandenes Laufwerk angibt. Wenn kein Laufwerk angegeben ist oder wenn drive eine leere Zeichenfolge ("") ist, so gibt, CurDir den Pfad des aktuellen Laufwerks zurück. Auf einem Macintosh-Computer ignoriert CurDir alle angegebenen Laufwerke und gibt einfach den Pfad für das aktuelle Laufwerk zurück.

Beispiel

In diesem Beispiel wird die CurDir-Funktion verwendet, um die aktuelle Systemzeit zurückzugeben. Auf einem Macintosh-Computer werden die für CurDir angegebenen Spezifikationen von drive ignoriert. HD ist der Standardlaufwerkname, und Teile des Pfadnamens werden durch Doppelpunkte statt umgekehrte Schrägstriche getrennt. In ähnlicher Weise würden Sie Macintosh-Ordner anstelle von \Windows angeben.

' Assume current path on C drive is "C:\WINDOWS\SYSTEM" (on Microsoft Windows).
' Assume current path on D drive is "D:\EXCEL".
' Assume C is the current drive.
Dim MyPath
MyPath = CurDir    ' Returns "C:\WINDOWS\SYSTEM".
MyPath = CurDir("C")    ' Returns "C:\WINDOWS\SYSTEM".
MyPath = CurDir("D")    ' Returns "D:\EXCEL".

Siehe auch

Support und Feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.