Open-AnweisungOpen statement

Ermöglicht die Eingabe/Ausgabe (E/A) in eine Datei.Enables input/output (I/O) to a file.

SyntaxSyntax

Open pathname For mode [ Access access ] [ lock ] As [ # ] filenumber [ Len = reclength ]Open pathname For mode [ Access access ] [ lock ] As [ # ] filenumber [ Len = reclength ]


Die Syntax der Open-Anweisung umfasst die folgenden Teile:The Open statement syntax has these parts:

TeilPart BeschreibungDescription
pathnamepathname Erforderlich.Required. Zeichenfolgenausdruck, der einen Dateinamen angibt und auch Verzeichnis- oder Ordner- und Laufwerksangaben enthalten kann.String expression that specifies a file name; may include directory or folder, and drive.
modemode Erforderlich.Required. Schlüsselwort, das den Zugriffsmodus für die Datei angibt: Append, Binary, Input, Output oder Random.Keyword specifying the file mode: Append, Binary, Input, Output, or Random. Wenn kein Modus angegeben ist, wird die Datei im Zugriffsmodus Random geöffnet.If unspecified, the file is opened for Random access.
accessaccess Optional.Optional. Schlüsselwort, das die Vorgänge angibt, die für die geöffnete Datei ausgeführt werden können: Read, Write oder Read Write.Keyword specifying the operations permitted on the open file: Read, Write, or Read Write.
locklock Optional.Optional. Schlüsselwort, das die Vorgänge angibt, die von anderen Prozessen für die geöffnete Datei ausgeführt werden können: Shared, Lock Read, Lock Write und Lock Read Write.Keyword specifying the operations restricted on the open file by other processes: Shared, Lock Read, Lock Write, and Lock Read Write.
filenumberfilenumber Erforderlich.Required. Eine gültige Dateinummer im Bereich von 1 bis 511 (einschließlich).A valid file number in the range 1 to 511, inclusive. Mit der ** FreeFile**-Funktion erhalten Sie die nächste verfügbare Dateinummer.Use the FreeFile function to obtain the next available file number.
reclengthreclength Optional.Optional. Zahl kleiner oder gleich 32.767 (Bytes).Number less than or equal to 32,767 (bytes). Bei Dateien, die mit wahlfreiem Zugriff geöffnet wurden, stellt dieser Wert die Datensatzlänge dar.For files opened for random access, this value is the record length. Für sequenzielle Dateien ist dieser Wert die Anzahl der gepufferten Zeichen.For sequential files, this value is the number of characters buffered.

HinweiseRemarks

Sie müssen eine Datei öffnen, damit E/A-Vorgänge darauf ausgeführt werden können.You must open a file before any I/O operation can be performed on it. Open weist der Datei einen E/A-Puffer zu und legt den Zugriffsmodus für diesen Puffer fest.Open allocates a buffer for I/O to the file and determines the mode of access to use with the buffer.

Wenn die mit pathname angegebene Datei nicht vorhanden ist, wird sie erstellt, sobald eine Datei im Modus Append, Binary, Output oder Random geöffnet wird.If the file specified by pathname doesn't exist, it is created when a file is opened for Append, Binary, Output, or Random modes.

Wenn die Datei bereits von einem anderen Prozess geöffnet wurde und der angegebene Zugriffstyp nicht zulässig ist, wird der Open-Vorgang mit einem Fehler abgebrochen.If the file is already opened by another process, and the specified type of access is not allowed, the Open operation fails and an error occurs.

Die Len-Klausel wird ignoriert, wenn mode auf Binary festgelegt ist.The Len clause is ignored if mode is Binary.

Wichtig

Im Modus Binary, Input oder Random können Sie eine Datei mit einer anderen Dateinummer öffnen, ohne sie zuvor schließen zu müssen.In Binary, Input, and Random modes, you can open a file by using a different file number without first closing the file. Im Modus Append oder Output müssen Sie eine Datei erst schließen, bevor Sie sie mit einer anderen Dateinummer öffnen können.In Append and Output modes, you must close a file before opening it with a different file number.

BeispielExample

Dieses Beispiel zeigt verschiedene Verwendungsmöglichkeiten der Open-Anweisung, um die Eingabe und die Ausgabe in eine Datei zu ermöglichen.This example illustrates various uses of the Open statement to enable input and output to a file.

Mit dem folgenden Code wird die Datei im sequenziellen Eingabemodus geöffnet.The following code opens the file in sequential-input mode.

Open "TESTFILE" For InputAs#1 
' Close before reopening in another mode. 
Close #1 


In diesem Beispiel wird die Datei ausschließlich für Schreibvorgänge im Binary-Modus geöffnet.This example opens the file in Binary mode for writing operations only.

Open "TESTFILE" For Binary Access Write As #1 
' Close before reopening in another mode. 
Close #1 


Im folgenden Beispiel wird die Datei im Random-Modus geöffnet.The following example opens the file in Random mode. Die Datei enthält Datensätze des benutzerdefinierten Typs.The file contains records of the user-defined type.

Type Record ' Define user-defined type. 
 ID As Integer 
 Name As String * 20 
End Type 
 
Dim MyRecord As Record ' Declare variable. 
Open "TESTFILE" For Random As #1 Len = Len(MyRecord) 
' Close before reopening in another mode. 
Close #1 


In diesem Codebeispiel wird die Datei für sequenzielle Ausgabe geöffnet. Jeder Prozess kann aus der Datei lesen oder in die Datei schreiben.This code example opens the file for sequential output; any process can read or write to the file.

Open "TESTFILE" For Output Shared As #1 
' Close before reopening in another mode. 
Close #1 

In diesem Codebeispiel wird die Datei im Binary-Modus zum Lesen geöffnet. Andere Prozesse können die Datei nicht lesen.This code example opens the file in Binary mode for reading; other processes can't read the file.

Open "TESTFILE" For Binary Access Read Lock Read As #1 

Siehe auchSee also

Support und FeedbackSupport and feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation?Have questions or feedback about Office VBA or this documentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.Please see Office VBA support and feedback for guidance about the ways you can receive support and provide feedback.