PartitionsfunktionPartition function

Gibt einen Variant-Wert (String) zurück, der den berechneten Bereich darstellt, der eine Zahl enthält.Returns a Variant (String) indicating where a number occurs within a calculated series of ranges.

SyntaxSyntax

Partition (Anzahl, Start, Stopp, Intervall)Partition(number, start, stop, interval)


Die Syntax der Partition-Funktion weist folgende benannte Argumente auf:The Partition function syntax has these named arguments:

TeilPart BeschreibungDescription
numbernumber Erforderlich.Required. Die Zahl, die Sie mit den Bereichen auswerten möchten.The number that you want to evaluate against the ranges.
startstart Erforderlich.Required. Die Zahl, die den Anfang des Gesamt Zahlenbereichs darstellt.The number that is the start of the overall range of numbers. Die Zahl kann nicht kleiner sein als null (0).The number can't be less than 0.
stopstop Erforderlich.Required. Die Zahl, die das Ende des Gesamt Zahlenbereichs darstellt.The number that is the end of the overall range of numbers. Die Zahl kann nicht kleiner oder gleich start sein.The number can't be equal to or less than start.
intervalinterval Erforderlich.Required. Die Zahl, die die Differenz zwischen einem und dem nächsten ist.The number that is the difference between one range and the next. Die Zahl darf nicht kleiner als 1 sein.The number can't be less than 1.

BemerkungenRemarks

Mit der Partition-Funktion wird ein bestimmter Bereich angegeben, in dem number enthalten ist und der einen Variant-Wert (String) zurückgibt, der diesen Bereich beschreibt.The Partition function identifies the particular range in which number falls and returns a Variant (String) describing that range. Die Partition-Funktion kann beim Erstellen von Datenbankabfragen nützlich sein.The Partition function is most useful in queries. Sie können eine SELECT-Abfrage erstellen und damit ermitteln, wie viele Bestellungen innerhalb verschiedener Wertebereiche liegen (z. B. Bestellungswerte von 1 bis 1000, 1001 bis 2000 usw.You can create a select query that shows how many orders fall within various ranges, for example, order values from 1 to 1000, 1001 to 2000, and so on.

Die folgende Tabelle enthält einige Beispielzeichenfolgen für Bereiche, die mit drei verschiedenen Werten für start, stop und interval berechnet wurden.The following table shows how the ranges are determined using three sets of start, stop, and interval parts. Die Spalten "Erster Bereich" und "Letzter Bereich" enthalten die Zeichenfolgen, die für Partition zurückgegeben werden.The First Range and Last Range columns show what Partition returns. Die Bereiche werden durch lowervalue_dargestellt: uppervalue, wobei das untere Ende (lowervalue) des Bereichs vom oberen Ende (uppervalue) des_ Bereichs mit einem Doppelpunkt (:) getrennt ist.The ranges are represented by lowervalue: uppervalue, where the low end (lowervalue) of the range is separated from the high end (uppervalue) of the range with a colon (:).


startstart stopstop intervalinterval Vor erstem BereichBefore First Erster BereichFirst Range Letzter BereichLast Range Nach letztem BereichAfter Last
00 9999 55 " :-1"" :-1" " 0: 4"" 0: 4" " 95: 99"" 95: 99" " 100: "" 100: "
2020 199199 1010 " : 19"" : 19" " 20: 29"" 20: 29" " 190: 199"" 190: 199" " 200: "" 200: "
100100 10101010 2020 " : 99"" : 99" " 100: 119"" 100: 119" " 1000: 1010"" 1000: 1010" " 1011: "" 1011: "

In der zuvor gezeigten Tabelle zeigt die dritte Zeile das Ergebnis, wenn Start und Stop eine Reihe von Zahlen definieren, die nicht gleichmäßig __ geteilt werden können.In the table shown previously, the third line shows the result when start and stop define a set of numbers that can't be evenly divided by interval. Der letzte Bereich endet bei stop , sodass dieser eine Länge von nur 11 Zahlen aufweist, obwohl interval den Wert 20 hat.The last range extends to stop (11 numbers) even though interval is 20.

Falls notwendig gibt die Partition-Funktion führende Leerzeichen zurück, sodass dieselbe Anzahl von Zeichen links und rechts des Doppelpunkts vorhanden sind, wie die Zeichenfolgendarstellung des Werts (stop +1) aufweisen.If necessary, Partition returns a range with enough leading spaces so that there are the same number of characters to the left and right of the colon as there are characters in stop, plus one. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass bei Verwendung der Partition-Funktion mit anderen Zahlen der resultierende Text bei nachfolgenden Sortiervorgängen ordnungsgemäß behandelt wird.This ensures that if you use Partition with other numbers, the resulting text will be handled properly during any subsequent sort operation.

Wenn interval den Wert 1 hat, ist der Bereich number:number, unabhängig vom start- und stop-Argument.If interval is 1, the range is number:number, regardless of the start and stop arguments. Wenn interval beispielsweise den Wert 1 hat, number gleich 100 und stop gleich 1000 ist, gibt Partition " 100: 100" zurück.For example, if interval is 1, number is 100 and stop is 1000, Partition returns " 100: 100".

Jedes Argument kann ein Dezimalwert sein, es wird jedoch vor der Verarbeitung auf die nächste gerade ganze Zahl gerundet.Any argument can be a decimal value, but it will be rounded to the nearest even integer before processing. Wenn eines der Argumente nullist, gibt Partition einen null-Wert zurück.If any of the arguments is Null, Partition returns a Null.

BeispielExample

In diesem Beispiel wird davon ausgegangen, dass Sie über eine Tabelle Orders verfügen, die ein Freight-Feld enthält.This example assumes that you have an Orders table that contains a Freight field. Es wird eine SELECT-Prozedur erstellt, die die Anzahl an Bestellungen ermittelt, für die Frachtkosten auf die einzelnen Bereiche entfallen.It creates a select procedure that counts the number of orders for which freight cost falls into each of several ranges. Die Partition -Funktion wird zuerst verwendet, um diese Bereiche zu erstellen, und dann die SQL- Anzahl -Funktion zählt die Anzahl der Bestellungen in jedem Bereich.The Partition function is used first to establish these ranges, and then the SQL Count function counts the number of orders in each range.

In diesem Beispiel lauten die Argumente für die Partition-Funktion wie folgt: start = 0, stop = 500, interval = 50.In this example, the arguments to the Partition function are start = 0, stop = 500, interval = 50. Der erste Bereich lautet daher 0:49 usw., bis zum Wert 500.The first range would therefore be 0:49, and so on up to 500.

SELECT DISTINCTROW Partition([freight],0, 500, 50) AS Range,
Count(Orders.Freight) AS Count
FROM Orders
GROUP BY Partition([freight],0,500,50);

Siehe auchSee also

Support und FeedbackSupport and feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation?Have questions or feedback about Office VBA or this documentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.Please see Office VBA support and feedback for guidance about the ways you can receive support and provide feedback.