Office 365 GCC High und DoD

Zur Einhaltung der einzigartigen und sich ständig weiterentwickelnden Anforderungen des Verteidigungsministeriums der Vereinigten Staaten (DoD) sowie von Partnern, die vom DoD gesteuerte, nicht klassifizierte Informationen bzw. Informationen, die den ITAR-Vorschriften (International Traffic in Arms Regulations, Vorschriften zum internationalen Waffenhandel) unterliegen, besitzen oder verarbeiten, bietet Microsoft GCC High and DoD-Umgebungen an. Diese stehen über Volumenlizenzierung zur Verfügung. Interessierte Organisationen müssen einen Überprüfungsprozess durchlaufen, um sich zu qualifizieren, bevor eine Umgebung eingerichtet wird. Testversionen sind zurzeit nicht verfügbar.

Wenden Sie sich an Ihr Kontoteam oder ihren bevorzugten Partner, um mehr zu erfahren oder den Validierungsprozess zu initiieren. Weitere Informationen zum Kauf finden Sie unter Microsoft 365 Government – How to Buy.

Verwenden dieser Dienstbeschreibung

Die Dienstbeschreibung Office 365 US Government dient als Überlagerung zur allgemeinen Office 365 Dienstbeschreibung. Es definiert die einzigartigen Verpflichtungen und Unterschiede im Vergleich zu Office 365 für Enterprise-Angebote.

Compliance

Office 365 GCC High und DoD erfüllen die Complianceanforderungen für die folgenden Zertifizierungen und Akkreditierungen:

  • Office 365 GCC High and DoD: The Federal Risk and Authorization Management Program at FedRAMP High, including those security controls and control enhancements as outlined in the National Institute of Standards and Technology (NIST) Special Publication 800-53.

  • Office 365 DoD: Die Sicherheitskontrollen und Kontrollverbesserungen für den Security Requirements Guide (SRG) des Us Department of Defense Cloud Computing für Informationen bis zur Auswirkungsstufe 5 (L5).

Gemäß den DoD-Anforderungen dürfen nur Entitäten des Verteidigungsministeriums Lizenzen für die Office 365 DoD-Umgebung erwerben, die als DoD SRG L5 zertifiziert ist. Nicht-Abteilungen des Verteidigungsministeriums, die die entsprechenden Berechtigungsanforderungen erfüllen, können Lizenzen für die Office 365 GCC High-Umgebung erwerben, die bei FedRAMP High bewertet wird und die Äquivalentität zu IL4 oder der erforderlichen Vererbung für CMMC nachweisen kann.

Hintergrundprüfung

Office 365-Mitarbeiter haben keinen Zugriff auf die GCC High and DoD-Produktion. Alle Mitarbeiter, die temporäre Berechtigungserweiterungen anfordern, die Zugriff auf Kundeninhalte gewähren würden, müssen zuerst die folgenden Hintergrundüberprüfungen bestanden haben.

Microsoft Personalscreening und Hintergrundüberprüfungen1 Beschreibung
US-amerikanische Staatsbürgerschaft
Überprüfung der US-amerikanischen Staatsbürgerschaft
Prüfung des beruflichen Lebenslaufs
Überprüfung von sieben (7) Jahren der bisherigen Berufstätigkeit
Überprüfung der Ausbildung
Überprüfung der höchsten abgeschlossenen Ausbildung
Suchen der US-Sozialversicherungsnummer
Überprüft, ob die bereitgestellte Versicherungsnummer gültig ist.
Überprüfen des Vorstrafenregisters
Auszug aus dem Strafregister über sieben (7) Jahre im Hinblick auf Kapitalverbrechen oder geringfügige Vergehen auf Bundesstaats-, Bezirks- und lokaler Ebene sowie auf Bundesebene.
Liste des Office of Foreign Assets Control (OFAC, Amt für Kontrolle von Auslandsvermögen)
Überprüfung der Liste von Gruppen des Bundesfinanzministeriums, mit denen US-Amerikaner keinen Handel oder finanzielle Transaktionen betreiben dürfen.
Liste des Bureau of Industry and Security (BIS, Amt für Industrie und Sicherheit)
Überprüfung der Liste des Wirtschaftsministeriums mit Einzelpersonen und Entitäten, die keine Exportaktivitäten ausüben dürfen.
Office of Defense Trade Controls Debarred Persons List (DDTC, Liste gesperrter Personen des Kontrollgremiums für den Handel mit Verteidigungswaffen)
Überprüfung der Liste von Einzelpersonen und Entitäten des Außenministeriums, die keine Exportaktivitäten im Zusammenhang mit der Verteidigungsindustrie ausüben dürfen.
Fingerabdrücke
Hintergrundprüfung von Fingerabdrücken in FBI-Datenbanken
Verteidigungsministerium IT-2
Mitarbeiter, die erweiterte Berechtigungen für Kundendaten oder privilegierten Administratorzugriff auf SRG L5-Dienstfunktionen des Verteidigungsministerium der Vereinigten Staaten anfordern, müssen die Beurteilung des Verteidigungsministeriums IT-2 basierend auf einer erfolgreichen OPM-Untersuchung der Stufe 3 bestehen.

1 Gilt nur für Mitarbeiter mit temporärem oder ständigem Zugriff auf Kundeninhalte, die in Office 365 US-GCC-High oder DOD-Clouds gehostet werden.

Feature-Nuancen basierend auf kompatibler Cloudarchitektur

Abonnements in den Umgebungen GCC High und DoD enthalten die wichtigsten Features für Exchange Online, SharePoint und Skype for Business. Angesichts der verstärkten Zertifizierung und Akkreditierung der Infrastruktur gibt es einige Feature-Unterschiede zwischen den allgemeinen kommerziellen Office 365-Angeboten und den Angeboten, die in GCC High and DoD verfügbar sind.

Exchange Online

Exchange Online Unified Messaging-Support für lokale IP-Nebenstellenanlagen - Die Unterstützung für die Integration lokaler IP-Nebenstellenanlagen in Exchange Online Unified Messaging wird in GCC High and DoD-Abonnements nicht unterstützt.

Dateifreigabe

Benutzer haben mehrere Optionen zum Freigeben von Dateien und Ordnern in SharePoint und OneDrive. Alle Optionen sind in den GCC High- und DoD-Umgebungen verfügbar. Weitere Informationen zum Verwalten dieser Optionen finden Sie unter Verwalten von Freigabeeinstellungen. Benutzer in GCC-High können nur für andere Organisationen in GCC-High freigeben. Darüber hinaus werden nicht GCC E-Mail-Adressen mit hoher E-Mail-Adresse, die benutzerprofilen zugeordnet sind, nicht unterstützt und erlauben nicht das Senden von Benachrichtigungs-E-Mails. Beispielsweise wird dem lokalen Benutzer A eine Gmail-E-Mail-Adresse zugewiesen und dann mit einer Azure GCC High-Organisation synchronisiert. Benutzer A navigiert zu einer Bibliothek und erstellt eine Warnung für alle Änderungen. Die Warnung wird nicht an die Gmail-Adresse gesendet.

Hinweis

Benutzer in GCC-High können derzeit keine Freigabe für Benutzer in Organisationen ohne GCC hoher Ebene durchführen.

Dateianforderungen sind für Office 365 Government nicht verfügbar.

Skype for Business Online

PSTN Calling & PSTN Conferencing - Due to the requirement to use the Public Switched Telephone Network (PSTN) for telephony-oriented services, PSTN Calling & PSTN Conferencing services are currently not available in GCC High and DoD.

Microsoft Teams

Telefonsystem und Audiokonferenzen (über Direct Routing) – Telefonsystem und Audiokonferenzen für GCC High- und DoD-Umgebungen werden über Direct Routing bereitgestellt. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zum Servicelevel:

Identität

Die mehrstufige Authentifizierung unter Verwendung eines Identitätsmodells ermöglicht die Verwendung von PIV- und CAC-Karten.

Yammer

Yammer enterprise ist in den GCC High- und DoD-Umgebungen nicht verfügbar.

Kundensupport

Microsoft erinnert Sie daran, bei der Verwendung von Office 365 GCC High/DOD keine kontrollierten, vertraulichen oder vertraulichen Informationen im Rahmen Ihres Supportvorfalls an das Supportpersonal zu teilen, zumindest bis Sie die Autorisierung des Supportmitarbeiters zum Anzeigen oder Zugreifen auf solche Daten bestätigen.

Microsoft verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen). Office 365 GCC High/DoD-Unterstützung ist jedoch nicht in der Begrenzung der Dienstakkreditierung enthalten und bietet keine FedRAMP-, DOD SRG-, ITAR-, IRS 1075- oder CJIS-Datenverarbeitungs-Compliance-Zusicherungen.