Abrufen einer Liste aller OneDrive-URLs für Benutzer in Ihrer OrganisationGet a list of all user OneDrive URLs in your organization

Dieser Artikel ist für globale und SharePoint-Administratoren in Microsoft 365.This article is for global and SharePoint admins in Microsoft 365.

Anzeigen der Liste der OneDrive-Benutzer und-URLs in Ihrer OrganisationView the list of OneDrive users and URLs in your organization

  1. Melden Sie sich https://admin.microsoft.com als globaler oder SharePoint-Administrator an. (Wenn eine Meldung angezeigt wird, dass Sie keine Berechtigung für den Zugriff auf die Seite haben, verfügen Sie nicht über Microsoft 365-Administratorberechtigungen in Ihrer Organisation.)Sign in to https://admin.microsoft.com as a global or SharePoint admin. (If you see a message that you don't have permission to access the page, you don't have Microsoft 365 admin permissions in your organization.)

    Hinweis

    Wenn Sie Office 365 Deutschland haben, melden Sie sich bei https://portal.office.de an. Wenn Sie Office 365 betrieben von 21Vianet (China) haben, melden Sie sich bei https://login.partner.microsoftonline.cn/ an. Wählen Sie dann die Kachel "Administrator" aus, um das Admin Center zu öffnen.If you have Office 365 Germany, sign in at https://portal.office.de. If you have Office 365 operated by 21Vianet (China), sign in at https://login.partner.microsoftonline.cn/. Then select the Admin tile to open the admin center.

  2. Wählen Sie im linken Bereich die Option Berichte - > Verwendungaus.In the left pane, select Reports > Usage. (Möglicherweise müssen Sie Alle anzeigen auswählen, um die Option Berichte anzuzeigen.)(You might need to select Show all to see the Reports option.)

  3. Wählen Sie die Kachel OneDrive Dateien aus, oder wählen Sie Berichts > OneDrive Verwendungauswählen aus.Select the OneDrive files tile, or select Select a report > OneDrive usage.

    Hinweis

    Wenn im Bericht anstelle von URLs und Namen GUIDs angezeigt werden, wählen Sie im linken Bereich Einstellungen für Settings > Dienste &-Add-insaus, und wählen Sie dann Berichteaus.If you see GUIDs in the report instead of URLs and names, in the left pane, select Settings > Services & add-ins, and then select Reports. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen anzeigen anonymer Bezeichner anstelle von Namen in allen Berichten.Clear the box Display anonymous identifiers instead of names in all reports.

  4. Klicken Sie oben rechts in der Tabelle unten auf exportieren.In the upper right of the table at the bottom, select Export.

Erstellen einer Liste aller OneDrive-URLs in Ihrer Organisation mithilfe von Microsoft PowerShellCreate a list of all the OneDrive URLs in your organization using Microsoft PowerShell

Die Liste, die Sie in diesen Schritten erstellen, wird in einer Textdatei gespeichert.The list you create in these steps will be saved to a text file.

  1. Laden Sie die neueste SharePoint Online-Verwaltungsshell herunter.Download the latest SharePoint Online Management Shell.

    Hinweis

    Wenn Sie eine frühere Version der SharePoint Online-Verwaltungsshell installiert haben, wechseln Sie zu Software hinzufügen oder entfernen, und deinstallieren Sie "SharePoint Online Verwaltungsshell".If you installed a previous version of the SharePoint Online Management Shell, go to Add or remove programs and uninstall "SharePoint Online Management Shell."
    Wählen Sie auf der Seite Download Center Ihre Sprache aus, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche herunterladen.On the Download Center page, select your language and then click the Download button. Sie werden aufgefordert, zwischen dem Herunterladen einer x64-und einer x86. msi-Datei zu wählen.You'll be asked to choose between downloading a x64 and x86 .msi file. Laden Sie die x64-Datei herunter, wenn Sie die 64-Bit-Version von Windows oder die x86-Datei bei der Ausführung der 32-Bit-Version untersuchen.Download the x64 file if you're running the 64-bit version of Windows or the x86 file if you're running the 32-bit version. Wenn Sie nicht wissen, finden Sie unter welche Version des Windows-Betriebssystems soll ich ausführen?.If you don't know, see Which version of Windows operating system am I running?. Nachdem die Datei heruntergeladen wurde, führen Sie Sie aus, und führen Sie die Schritte im Setup-Assistenten aus.After the file downloads, run it and follow the steps in the Setup Wizard.

  2. Speichern Sie den folgenden Text in einer PowerShell-Datei.Save the following text to a PowerShell file. Sie können es beispielsweise in einer Datei mit dem Namen "OneDriveSites. ps1" speichern.For example, you could save it to a file named OneDriveSites.ps1.

    $TenantUrl = Read-Host "Enter the SharePoint admin center URL"
    $LogFile = [Environment]::GetFolderPath("Desktop") + "\OneDriveSites.log"
    Connect-SPOService -Url $TenantUrl
    Get-SPOSite -IncludePersonalSite $true -Limit all -Filter "Url -like '-my.sharepoint.com/personal/'" | Select -ExpandProperty Url | Out-File $LogFile -Force
    Write-Host "Done! File saved as $($LogFile)."
    
  3. Öffnen Sie die SharePoint Online-Verwaltungsshell.Open the SharePoint Online Management Shell. Navigieren Sie zu dem Verzeichnis, in dem das Skript gespeichert wurde, und führen Sie Folgendes aus:Navigate to the directory where the script has been saved and run:

    PS C:\>.\OneDriveSites.ps1
    

    Hinweis

    Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, dass Skripts nicht ausgeführt werden können, müssen Sie möglicherweise Ihre Ausführungsrichtlinien ändern.If you get an error message about being unable to run scripts, you might need to change your execution policies. Informationen finden Sie unter Informationen zu Ausführungsrichtlinien.For info, see About Execution Policies.

  4. Im Skript werden Sie zur Eingabe der SharePoint Admin Center-URL aufgefordert.The script will prompt you for the SharePoint admin center URL. Beispiel: " https://contoso-admin.sharepoint.com " ist die Contoso SharePoint Admin Center-URL.For example, "https://contoso-admin.sharepoint.com" is the Contoso SharePoint admin center URL.

  5. Sie werden dann aufgefordert, sich anzumelden.You will then be prompted to sign in. Verwenden Sie ein SharePoint-Administratorkonto oder ein globales Administratorkonto.Use a SharePoint admin or global admin account.

Nachdem das Skript erfolgreich ausgeführt wurde, wird die Textdatei an dem durch die $LogFile-Variable im Skript angegebenen Speicherort erstellt.After the script successfully completes, a text file is created in the location specified by the $LogFile variable in the script. Diese Datei enthält eine Liste aller OneDrive-URLs in Ihrer Organisation.This file contains a list of all OneDrive Urls in your organization. Der folgende Text enthält ein Beispiel dafür, wie die Liste der URLs in dieser Datei formatiert werden soll.The following text provides an example of how the list of Urls in this file should be formatted.

                                                     
https://contoso-my.sharepoint.com/personal/annb_contoso_onmicrosoft_com/
https://contoso-my.sharepoint.com/personal/carolt_contoso_onmicrosoft_com/
https://contoso-my.sharepoint.com/personal/esterv_contoso_onmicrosoft_com/  
https://contoso-my.sharepoint.com/personal/hollyh_contoso_onmicrosoft_com/

Weitere InformationenMore information

Sobald Sie über die URL für das OneDrive eines Benutzers verfügen, können Sie mithilfe des Cmdlets Get-SPOSite Weitere Informationen dazu erhalten und Einstellungen mithilfe des Cmdlets "Set -SPOSite " ändern.Once you have the URL for a user's OneDrive, you can get more info about it by using the Get-SPOSite cmdlet, and change settings by using the Set-SPOSite cmdlet.