Herstellen einer Verbindung mit SAP HANA-Datenbanken in Power BIConnect to SAP HANA databases in Power BI

Sie haben nun die Möglichkeit, mit Power BI Desktop auf SAP HANA -Datenbanken zuzugreifen.With Power BI Desktop, you can now access SAP HANA databases. Für die Verwendung von SAP HANA muss der SAP HANA-ODBC-Treiber auf dem lokalen Clientcomputer installiert sein, damit die Datenverbindung für SAP HANA von Power BI Desktop ordnungsgemäß funktioniert.To use SAP HANA, you must have the SAP HANA ODBC driver installed on the local client computer for the Power BI Desktop's SAP HANA data connection to work properly. Sie können die SAP HANA-Clienttools, die den erforderlichen ODBC-Treiber enthalten, von SAP-Entwicklungstools herunterladen.You can download the SAP HANA Client tools from SAP Development Tools, which contains the necessary ODBC driver. Alternativ können Sie ihn aus dem SAP Software-Downloadcenter beziehen.Or you can get it from the SAP Software Download Center. Suchen Sie auf dem Softwareportal nach dem SAP HANA CLIENT für Windows-Computer.In the Software portal, search for the SAP HANA CLIENT for Windows computers. Da die Struktur des SAP Software Downloadcenter regelmäßig überarbeitet wird, können wir keine genaueren Angaben zu dieser Website machen.Since the SAP Software Download Center changes its structure frequently, more specific guidance for navigating that site isn't available.

Zum Herstellen einer Verbindung mit einer SAP HANA-Datenbank klicken Sie auf Daten abrufen, wählen Sie Datenbank > SAP HANA-Datenbank aus, und klicken Sie anschließend auf Verbinden:To connect to a SAP HANA database, select Get Data, choose Database > SAP HANA Database, and then select Connect:

SAP HANA-Datenbank, Dialogfeld „Daten abrufen“, Power BI Desktop

Geben Sie beim Herstellen einer Verbindung mit einer SAP HANA-Datenbank den Servernamen an.When you connect to a SAP HANA database, specify the server name. Geben Sie dann im Dropdown- und Eingabefeld den Port an.Then from the dropdown and input box, specify the port.

In diesem Release wird SAP HANA im Modus DirectQuery in Power BI Desktop und im Power BI-Dienst unterstützt.In this release, SAP HANA in DirectQuery mode is supported in Power BI Desktop and the Power BI service. Sie können Berichte, die SAP HANA im DirectQuery-Modus verwenden, im Power BI-Dienst veröffentlichen und hochladen.You can publish and upload reports that use SAP HANA in DirectQuery mode to the Power BI service. Darüber hinaus können Sie Berichte im Power BI-Dienst veröffentlichen und hochladen, wenn SAP HANA nicht im DirectQuery-Modus verwendet wird.You can also publish and upload reports to the Power BI Service when not using SAP HANA in DirectQuery mode.

Unterstützte Funktionen für SAP HANASupported features for SAP HANA

Diese Version enthält viele Funktionen für SAP HANA. Diese sind in der folgenden Liste aufgeführt:This release has many capabilities for SAP HANA, as shown in the following list:

  • Der Power BI-Connector für SAP HANA verwendet für eine benutzerfreundliche Anwendung den SAP-ODBC-Treiber.The Power BI connector for SAP HANA uses the SAP ODBC driver to provide the best user experience.

  • SAP HANA unterstützt sowohl DirectQuery als auch ImportoptionenSAP HANA supports both DirectQuery and Import options.

  • Power BI unterstützt HANA-Informationsmodelle (z. B. Analyse- und Berechnungsansichten) und bietet optimierte Navigation.Power BI supports HANA information models, such as Analytic and Calculation Views, and has optimized navigation.

  • Mit SAP HANA lässt sich auch die direkte SQL-Funktion zur Verbindung mit Zeilen- und Spaltentabellen nutzen.With SAP HANA, you can also use the direct SQL feature to connect to Row and Column Tables.

  • Power BI enthält eine optimierte Navigation für HANA-Modelle.Power BI includes Optimized Navigation for HANA Models.

  • Power BI unterstützt SAP HANA-Variablen und -Eingangsparameter.Power BI supports SAP HANA Variables and Input parameters.

  • Power BI unterstützt die auf HDI-Containern basierten Berechnungsansichten.Power BI supports HDI-container-based Calculation Views.

    • Die Unterstützung für auf HDI-Containern basierende Berechnungsansichten ist ab dem Power BI Desktop-Release von August 2019 in der öffentlichen Vorschau.Support for HDI-container-based Calculation Views is in public preview in the August 2019 release of Power BI Desktop. Stellen Sie sicher, dass die HANA-Datenbankbenutzer für Power BI über Berechtigungen für den Zugriff auf den HDI-Laufzeitcontainer verfügen, der die Ansichten enthält, auf die Sie zugreifen möchten, um auf Ihre auf HDI-Container basierten Berechnungsansichten in Power BI zuzugreifen.To access your HDI-container-based Calculation Views in Power BI, ensure that the HANA database users you use with Power BI have permission to access the HDI runtime container that stores the views you want to access. Erstellen Sie eine Rolle, um den Zugriff auf Ihren HDI-Container zu ermöglichen.To grant this access, create a Role that allows access to your HDI container. Weisen Sie anschließend dem HANA-Datenbankbenutzer, den Sie bei Power BI verwenden, die Rolle zu.Then assign the role to the HANA database user you'll use with Power BI. (Dieser Benutzer muss wie üblich auch über die Berechtigung zum Lesen aus den Systemtabellen im _SYS_BI-Schema verfügen.) Ausführliche Anweisungen zum Erstellen und Zuweisen von Datenbankrollen finden Sie in der offiziellen SAP-Dokumentation.(This user must also have permission to read from the system tables in the _SYS_BI schema, as usual.) Consult the official SAP documentation for detailed instructions on how to create and assign database roles. Dieser SAP-Blogbeitrag bietet einen guten Ausgangspunkt.This SAP blog post may be a good place to start.

    • Derzeit liegen einige Einschränkungen für HANA-Variablen vor, die an HDI-basierte Berechnungsansichten angefügt sind.There are currently some limitations for HANA variables attached to HDI-based Calculation Views. Der Grund dieser Einschränkungen sind Fehler bei HANA.These limitations are because of errors on the HANA side.

      Erstens ist es nicht möglich, eine HANA-Variable auf eine freigegebene Spalte einer HDI-Container-basierten Berechnungsansicht anzuwenden.First, it isn't possible to apply a HANA variable to a shared column of an HDI-container-based Calculation View. Diese Einschränkung kann mithilfe eines Upgrades auf HANA 2 Version 37.02 oder höher bzw. HANA 2 Version 42 oder höher behoben werden.To fix this limitation, upgrade to HANA 2 version 37.02 and onwards or to HANA 2 version 42 and onwards. Zweitens werden Standardwerte mit mehreren Einträgen für Variablen und Parameter derzeit nicht in der Power BI-Benutzeroberfläche angezeigt.Second, multi-entry default values for variables and parameters currently don't show up in the Power BI UI. Ein Fehler in SAP HANA verursacht diese Einschränkung. SAP hat bisher noch keine Lösung angekündigt.An error in SAP HANA causes this limitation, but SAP hasn't announced a fix yet.

Einschränkungen für SAP HANALimitations of SAP HANA

Es gibt auch wie nachfolgend dargestellt einige Einschränkungen bei der Verwendung von SAP HANA:There are also a few limitations to using SAP HANA, shown below:

  • NVARCHAR-Zeichenfolgen werden auf maximal 4000 Unicode-Zeichen gekürzt.NVARCHAR strings are truncated to a maximum length of 4000 Unicode characters.
  • SMALLDECIMAL wird nicht unterstützt.SMALLDECIMAL isn't supported.
  • VARBINARY wird nicht unterstützt.VARBINARY isn't supported.
  • Gültige Datumsangaben liegen zwischen 1899/12/30 und 9999/12/31.Valid Dates are between 1899/12/30 and 9999/12/31.
  • Die Aktualisierung von SAP HANA mit SSO wird derzeit für die Aktualisierung von Excel-Arbeitsmappen nicht unterstützt.SAP HANA refresh with SSO is currently not supported for Excel workbook refreshes at the current time. Sie können einen Power BI-Bericht mit SAP HANA-SSO verwenden, um die Daten in Power BI zu aktualisieren.To refresh the data in Power BI, you can use a Power BI report with SAP HANA SSO.

Nächste SchritteNext steps

Weitere Informationen über DirectQuery und SAP HANA finden Sie in den folgenden Ressourcen:For more information about DirectQuery and SAP HANA, see the following resources: