Power Apps und Microsoft Teams-Integration

Mit Microsoft Teams können Menschen auf der ganzen Welt erstellen, zusammenarbeiten und kommunizieren. Mit über 75 Millionen aktiven Benutzern am Tag ist Teams heute das Tool der Wahl bei der Arbeit.

Power Apps kann in vier Szenarien mit Teams verwendet werden.

Szenario Beschreibung des Dataflows
Einbetten einer Canvas-App als Registerkarten-App Verwenden Sie die Power Apps-Registerkarte für Teams, um eine Canvas-App als Registerkarten-App in Teams einzubetten. Die Canvas-App integriert Geschäftsdaten aus einer Vielzahl von Datenquellen von Microsoft und Drittanbietern, darunter Dataverse.
Einbetten einer Canvas-App als persönliche App Betten Sie eine Canvas-App als erstklassige persönliche App in Teams ein. Die Canvas-App integriert Geschäftsdaten aus einer Vielzahl von Datenquellen von Microsoft und Drittanbietern, darunter Dataverse.
Modellgesteuerte App als eine Registerkarten-App einbetten Verwenden Sie die Power Apps-Registerkarte für Teams, um eine modellgesteuerte App als Registerkarten-App in Teams einzubetten.
Apps in Teams erstellen, gesichert durch Microsoft Dataverse for Teams Verwenden Sie die neue Power Apps App in Teams, um Canvas Apps mit Teams zu erstellen, gesichert durch Dataverse for Teams, der neuen integrierten Low-Code-Datenplattform für Teams. Dataverse for Teams ermöglicht es Benutzern, benutzerdefinierte Apps Bots und Workflows—mithilfe von Power Apps, Power Virtual Agents, und Power Automate zu—erstellen, ohne dass die Teams-Schnittstelle verlassen werden muss.

Was ist Dataverse for Teams?
Ihre erste App in Teams erstellen
Flows in Microsoft Teams verwenden
Power Virtual Agents in Teams

Hinweis

Können Sie uns Ihre Präferenzen für die Dokumentationssprache mitteilen? Nehmen Sie an einer kurzen Umfrage teil. (Beachten Sie, dass diese Umfrage auf Englisch ist.)

Die Umfrage dauert etwa sieben Minuten. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. (Datenschutzbestimmungen).