Willkommen bei Microsoft School Data Sync

SDS-Übersicht

School Data Sync (SDS) ist eine kostenlose Webanwendung, die in jedem Microsoft 365 Education Mandanten angeboten wird, der Datenelemente aus externen Student Information Systems (SISes) über CSV-Dateien oder eine direkte API-Verbindung erfasst. Nach der Aufnahme verwendet SDS diese Daten zum Erstellen von Benutzern, Microsoft 365 Gruppen und Kursteams – wodurch Lehrkräfte Zeit sparen und Schülern und Lehrkräften die Möglichkeit geben, Microsoft 365 Apps und Dienste einfach zu übernehmen und zu verwenden.

SDS erstellt Gruppen für die IT und hält sie im Laufe der Zeit dynamisch aktualisiert, um die IT-Verwaltung und die gruppenbasierte Verwaltung zu vereinfachen. Diese Gruppen können für identitätsverwaltung, gruppenbasierte Lizenzierung, Intune-Geräteverwaltung, bereichsbezogene delegierte Verwaltung und eine Vielzahl von Microsoft 365 App-Einstellungen und Richtlinienkonfigurationen verwendet werden. SDS bietet auch die Option zum Speichern der Objekte und Attribute, die in Azure AD synchronisiert werden, und macht die Informationen dann über die Education-APIs und MS-Graph für Drittanbieteranwendungen verfügbar.

Schließlich synchronisiert SDS Daten, um Education Insights zu erweitern. Diese zusätzlichen Daten ermöglichen es Education Insights Premium, einen stabilen Satz von Berichten und Analysen mit Microsoft 365 Aktivitätsdaten bereitzustellen, die mit den edu-Kontextdaten, die häufig im SIS gespeichert sind, weiter bereichert werden.

Bereitstellungs- und Insights Szenarien.

  1. SDS bietet dynamische Bereitstellungs- und Listenupdates für virtuelle Kursräume in Microsoft 365, für die vereinfachte Bereitstellung und Einführung von Microsoft 365 gruppenfähigen Apps wie Teams, SharePoint, Exchange und OneNote Kursnotizbüchern.

Dynamische Bereitstellungs- und Listenaktualisierungen.

  1. SDS führt eine dynamische Bereitstellung von Benutzern und Gruppen für die IT durch, um eine vereinfachte Microsoft 365 Identitätsverwaltung, App-Verwaltung und Geräteverwaltung zu ermöglichen.

Dynamische Bereitstellung von Benutzern und Gruppen.

  1. SDS kann externe SIS-Daten mit Education Insights Premium synchronisieren und mit Microsoft 365 Aktivitäts- und Verzeichnisdaten verknüpfen, um erweiterte Analysen innerhalb der Education Insights Anwendung in Teams bereitzustellen.

Erweiterte Analysen und Einblicke.

Vorteile von SDS-Kunden und -Partnern

IT-Administratoren

  • Sparen Sie Zeit, indem Sie die Erstellung von Online-Kursräumen und Benutzern automatisieren
  • Vereinfachen der Sicherheit mit einer einzigen, kompatiblen Quelle für Benutzerprofile und Listen, die von allen Kursraumanwendungen verwendet werden können
  • SDS spiegelt Daten aus dem Schülerinformationssystem (SIS) in Office 365 und Azure Active Directory, automatisiert die Bereitstellung von Online-Kursräumen sowie Von Lehrkräften und Studentenkonten.
  • SDS ermöglicht jeder Kursraumanwendung den Zugriff auf die verschlüsselten cloudbasierten Daten über die kostenlosen API-Dozenten.
  • Weniger Zeit für die Erstellung von Klassen, die Verwaltung von Listen und die Problembehandlung beim Zugriff auf Apps und freigegebene Onlineressourcen aufwenden
  • Ermöglichen Sie die einfache Erstellung von Teams für Education, OneNote Kursnotizbüchern, Office 365 Gruppen für Onlinenachrichten, Dateifreigabe und Zusammenarbeit.
  • SDS lässt sich in viele andere Bildungsangebote und Apps-SIS-Anbieter integrieren.
  • Unterstützen und Verbinden mit weiteren Apps über eine einzelne, kostenlose API.
  • Ermöglichen Sie App-Partnern schnell und einfach den Zugriff auf Schülerdaten, sodass sie sich auf die Differenzierung konzentrieren können, nicht auf die App-Integration.

Lehrkräfte

  • Weniger Zeit für die Erstellung von Klassen, die Verwaltung von Listen und die Problembehandlung beim Zugriff auf Apps und freigegebene Onlineressourcen aufwenden
  • Ermöglichen Sie die einfache Erstellung von Teams für Education, OneNote Kursnotizbüchern, Office 365 Gruppen für Onlinenachrichten, Dateifreigabe und Zusammenarbeit.
  • SDS lässt sich in viele andere Bildungsangebote und Apps integrieren

SIS-Anbieter

  • Unterstützen und Verbinden mit weiteren Apps über eine einzelne, kostenlose API.
  • Ermöglichen Sie App-Partnern schnell und einfach den Zugriff auf Schülerdaten, sodass sie sich auf die Differenzierung konzentrieren können, nicht auf die App-Integration.

App-Partner

  • Bieten Sie Kunden ein einmaliges Anmelden bei ihren Anwendungen, das "einfach funktioniert".
  • SDS ermöglicht App-Partnern weniger Zeit für die Integration in verschiedene SIS-Systeme und mehr Zeit für die Erstellung personalisierter Erfahrungen für Lehrer und Schüler/ Studenten.
  • Die kostenlose API funktioniert mit mehreren SIS-Anbietern, Betriebssystemen und Geräten.

Systemintegratoren

  • Sparen Sie Bildungseinrichtungen Zeit, indem Sie ihre SIS in Office 365 integrieren.
  • Erstellen Sie Export-/Importprozesse für jeden Kunden oder schreiben Sie Cloudconnectors, die über mehrere Schulen, Entitäten und Abteilungen skaliert werden können, damit sie ihre Benutzerprofile und Klassenlisten auf dem neuesten Stand halten können.

Weitere Informationen dazu, wie Kunden SDS verwenden, finden Sie unter https://sds.microsoft.com .




Relevante Artikel

SDS-Übersicht

Planen von SDS

Übersicht über die Bereitstellung von SDS

So stellen Sie SDS mithilfe von CSV-Dateien im CSV V1-Format bereit

Bereitstellen von SDS mithilfe von CSV-Dateien im CSV V2-Format

Bereitstellen von SDS mithilfe von CSV-Dateien im Clever-Format

So stellen Sie SDS mithilfe von OneRoster-CSV-Dateien bereit

So stellen Sie SDS mithilfe der PowerSchool-API bereit

So stellen Sie SDS mithilfe der OneRoster-API bereit