Modul für bewährte Methoden für Microsoft-Sicherheit: Governance, Risiko und Compliance

Aktivitäten in den Bereichen Governance, Risiko und Compliance (GRC) tragen zur Verringerung des Unternehmensrisikos bei, indem sie sicherstellen, dass Richtlinien und bewährte Methoden im Laufe der Zeit konsequent befolgt werden. Dieser Abschnitt befasst sich auch mit den Schlüsselrollen und Verantwortlichkeiten, die wir für die erfolgreiche Verwaltung der Cloudsicherheit als wichtig erachten.

Weitere Informationen finden Sie in den Themen Governance, Risiko, Compliance und Fähigkeiten.

Die folgenden Videos enthalten Anleitungen zu Governance, Risiko und Compliance. Sie können auch die PowerPoint-Folien herunterladen, die diesen Videos zugeordnet sind.

Teil 1: Einführung und Verwalten verbundener Mandanten (08:45)

Teil 2: Klare Zuständigkeitsbereiche (02:46)

Teil 3: Segmentierungsstrategie (02:11)

Teil 4: Verwaltungsgruppen (04:15)

Teil 5: Stammverwaltungsgruppe (03:06)

Teil 6: Wichtigste Risiken für GRC (03:31)

Teil 7: Benachrichtigungen bei Sicherheitsvorfällen (03:35)

Teil 8: Zugriffsüberprüfungen (02:15)

Teil 9: Verbesserung des Sicherheitsstatus (03:30)

Teil 10: Zugriff für Sicherheitspersonal (03:18)

Teil 11: Unsichere Legacyprotokolle (01:53)

Teil 12: Compliance (04:29)

Teil 13: Benchmarks (01:37)

Teil 14: Azure Policy (02:30)

Teil 15: Erhöhte Sicherheitsfunktionen (03:43)

Teil 16: Allgemeiner Leitfaden (03:01)

Nächste Schritte

Weitere Sicherheitsempfehlungen von Microsoft finden Sie in der Microsoft-Sicherheitsdokumentation.