Festlegen oder Ändern der ServersortierungSet or Change the Server Collation

Anwendungsbereich:Applies to: JaSQL ServerSQL Server (alle unterstützten Versionen) yesSQL ServerSQL Server (all supported versions) JaVerwaltete Azure SQL-InstanzAzure SQL Managed InstanceYesVerwaltete Azure SQL-InstanzAzure SQL Managed InstanceAnwendungsbereich:Applies to: JaSQL ServerSQL Server (alle unterstützten Versionen) yesSQL ServerSQL Server (all supported versions) JaVerwaltete Azure SQL-InstanzAzure SQL Managed InstanceYesVerwaltete Azure SQL-InstanzAzure SQL Managed Instance

Die Serversortierung fungiert als Standardsortierung für alle Systemdatenbanken, die zusammen mit der Instanz von SQL ServerSQL Serverinstalliert werden, sowie für alle neu erstellten Benutzerdatenbanken.The server collation acts as the default collation for all system databases that are installed with the instance of SQL ServerSQL Server, and also any newly created user databases. Sie sollten die Sortierung auf Serverebene sorgfältig auswählen, da sie sich auf Folgendes auswirkt:You should carefully choose server-level collation because it affects:

  • Sortier- und Vergleichsregeln in =, JOIN, ORDER BY und anderen Operatoren, die Textdaten vergleichen.Sorting and comparison rules in =, JOIN, ORDER BY and other operators that compare textual data.
  • Sortierung der Spalten CHAR, VARCHAR, NCHAR und NVARCHAR in Systemansichten, Systemfunktionen und den Objekten in TempDB (z. B. temporäre Tabellen).Collation of the CHAR, VARCHAR, NCHAR, and NVARCHAR columns in system views, system functions, and the objects in TempDB (for example, temporary tables).
  • Namen von Variablen, Cursors und GOTO-Bezeichnungen.Names of the variables, cursors, and GOTO labels. Die Variablen @pi und @PI werden als verschiedene Variablen betrachtet, wenn die Sortierung auf Serverebene die Groß-/Kleinschreibung beachtet, und wenn nicht, werden sie als identische Variablen betrachtet.Variables @pi and @PI are considered as different variables if the server-level collation is case-sensitive, and the same variables if the server-level collation is case-insensitive.

Festlegen der Serversortierung in SQL ServerSetting the server collation in SQL Server

Die Serversortierung wird bei der Installation von SQL ServerSQL Server angegeben.The server collation is specified during SQL ServerSQL Server installation. Die Standardsortierung auf Serverebene basiert auf dem Gebietsschema des Betriebssystems.The default server-level collation is based upon the locale of the operating system. Beispielsweise ist die Standardsortierung für Systeme, die US-Englisch (en-US) verwenden, SQL_Latin1_General_CP1_CI_AS.For example, the default collation for systems using US English (en-US) is SQL_Latin1_General_CP1_CI_AS. Nur-Unicode-Sortierungen können nicht als Sortierung auf Serverebene festgelegt werden.Unicode-only collations cannot be specified as the server-level collation. Weitere Informationen, einschließlich der Liste der Gebietsschemas des Betriebssystems für die Standardsortierungszuordnungen, finden Sie im Abschnitt „Sortierungen auf Serverebene“ im Artikel Unterstützung von Sortierungen und Unicode.For more information, including the list of OS locale to default collation mappings, see the "Server-level collations" section of Collation and Unicode Support.

Hinweis

Die Sortierung auf Serverebene für SQL ServerSQL Server Express LocalDB ist SQL_Latin1_General_CP1_CI_AS und kann jeweils während oder nach der Installation nicht geändert werden.The server-level collation for SQL ServerSQL Server Express LocalDB is SQL_Latin1_General_CP1_CI_AS and cannot be changed, either during or after installation.

Ändern der Serversortierung in SQL ServerChanging the server collation in SQL Server

Das Ändern der Standardsortierung für eine Instanz von SQL ServerSQL Server kann ein komplexer Vorgang sein, der die folgenden Schritte umfasst:Changing the default collation for an instance of SQL ServerSQL Server can be a complex operation and involves the following steps:

  • Sicherstellen, dass Ihnen alle Informationen oder Skripts zur Verfügung stehen, die zum erneuten Erstellen der Benutzerdatenbanken und aller darin enthaltenen Objekte erforderlich sind.Make sure you have all the information or scripts needed to re-create your user databases and all the objects in them.

  • Exportieren aller Daten mithilfe eines Tools wie z. B. dem bcp Utility.Export all your data using a tool such as the bcp Utility. Weitere Informationen finden Sie unter Massenimport und -export von Daten (SQL Server).For more information, see Bulk Import and Export of Data (SQL Server).

  • Löschen aller Benutzerdatenbanken.Drop all the user databases.

  • Neuerstellen der Masterdatenbank unter Angabe der neuen Sortierung in der SQLCOLLATION-Eigenschaft des setup -Befehls.Rebuild the master database specifying the new collation in the SQLCOLLATION property of the setup command. Beispiel:For example:

    Setup /QUIET /ACTION=REBUILDDATABASE /INSTANCENAME=InstanceName
    /SQLSYSADMINACCOUNTS=accounts /[ SAPWD= StrongPassword ]
    /SQLCOLLATION=CollationName  
    

    Weitere Informationen finden Sie unter Neuerstellen von Systemdatenbanken.For more information, see Rebuild System Databases.

  • Erstellen aller Datenbanken und aller darin enthaltenen Objekte.Create all the databases and all the objects in them.

  • Importieren aller Daten.Import all your data.

Hinweis

Anstatt die Standardsortierung einer Instanz von SQL ServerSQL Server zu ändern, können Sie eine Standardsortierung für alle neuen Datenbanken angeben, die Sie über die COLLATE-Klausel der Anweisungen CREATE DATABASE oder ALTER DATABASE erstellen.Instead of changing the default collation of an instance of SQL ServerSQL Server, you can specify a default collation for each new database you create via the COLLATE clause of the CREATE DATABASE and ALTER DATABASE statements. Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen oder Ändern der Datenbanksortierung.For more information, see Set or Change the Database Collation.

Festlegen der Serversortierung in der verwalteten InstanzSetting the server collation in Managed Instance

Die Sortierung auf Serverebene in der verwalteten Azure SQL-Instanz kann beim Erstellen der Instanz festgelegt werden. Sie kann später nicht mehr geändert werden.Server-level collation in Azure SQL Managed Instance can be specified when the instance is created and cannot be changed later. Sie können die Sortierung auf Serverebene über das Azure-Portal oder über PowerShell und eine Resource Manager-Vorlage beim Erstellen der Instanz festlegen.You can set server-level collation via Azure portal or PowerShell and Resource Manager template while you are creating the instance. Die Standardsortierung auf Serverebene ist SQL_Latin1_General_CP1_CI_AS.Default server-level collation is SQL_Latin1_General_CP1_CI_AS. Nur-Unicode- und die neuen UTF-8-Sortierungen können nicht als Serversortierungen festgelegt werden.Unicode-only and new UTF-8 collations cannot be specified as server-level collation. Wenn Sie Datenbanken von SQL Server zur verwalteten Instanz migrieren, überprüfen Sie die Serversortierung in der SQL Server-Quelle mit der SERVERPROPERTY(N'Collation')-Funktion, und erstellen Sie eine verwaltete Instanz, die der Sortierung der SQL Server-Instanz entspricht.If you are migrating databases from SQL Server to Managed Instance, check the server collation in the source SQL Server using SERVERPROPERTY(N'Collation') function and create a Managed Instance that matches the collation of your SQL Server. Die Migration einer Datenbank aus SQL Server in eine verwaltete Instanz mit Sortierungen auf Serverebene, die nicht übereinstimmen, kann zu einigen unerwarteten Abfragefehlern führen.Migrating a database from SQL Server to Managed Instance with the server-level collations that are not matched might cause several unexpected errors in the queries. Die Sortierung auf Serverebene kann bei vorhandenen verwalteten Instanzen nicht geändert werden.You cannot change the server-level collation on the existing Managed Instance.

Weitere InformationenSee Also

Sortierung und Unicode-Unterstützung Collation and Unicode Support
Festlegen oder Ändern der Datenbanksortierung Set or Change the Database Collation
Festlegen oder Ändern der Spaltensortierung Set or Change the Column Collation
Neuerstellen von SystemdatenbankenRebuild System Databases