Oracle Publishing OverviewOracle Publishing Overview

Anwendungsbereich:Applies to: JaSQL ServerSQL Server (alle unterstützten Versionen) yesSQL ServerSQL Server (all supported versions) Anwendungsbereich:Applies to: JaSQL ServerSQL Server (alle unterstützten Versionen) yesSQL ServerSQL Server (all supported versions)

Mit MicrosoftMicrosoft SQL Server 2005 (9.x)SQL Server 2005 (9.x) können Sie Oracle-Verleger in Ihre Replikationstopologie einbinden (ab Oracle Version 9i).Beginning with MicrosoftMicrosoft SQL Server 2005 (9.x)SQL Server 2005 (9.x), you can include Oracle Publishers in your replication topology, starting with Oracle version 9i. Verlegerserver können auf einem beliebigen von Oracle unterstützten Hardware- und Betriebssystem bereitgestellt werden.Publishing servers can be deployed on any Oracle supported hardware and operating system. Die Funktion basiert auf der viel benutzten Momentaufnahme- und Transaktionsreplikation von SQL ServerSQL Server und bietet eine ähnliche Leistung und Benutzerfreundlichkeit.The feature is built on the well-established foundation of SQL ServerSQL Server snapshot replication and transactional replication, providing similar performance and usability.

SQL ServerSQL Server unterstützt die folgenden heterogenen Szenarien für die Transaktions- und Momentaufnahmereplikation:supports the following heterogeneous scenarios for transactional and snapshot replication:

  • Veröffentlichen von Daten aus SQL ServerSQL Server an Nicht-SQL ServerSQL Server -Abonnenten.Publishing data from SQL ServerSQL Server to non-SQL ServerSQL Server Subscribers.

  • Beim Veröffentlichen von Daten an und von Oracle bestehen folgende Einschränkungen:Publishing data to and from Oracle has the following restrictions:

SzenarioScenario 2016 oder früher2016 or earlier 2017 oder höher2017 or later
Replikation von OracleReplication from Oracle Wird nur für Oracle 10g oder früher unterstütztOnly support Oracle 10g or earlier Wird nur für Oracle 10g oder früher unterstütztOnly support Oracle 10g or earlier
Replikation zu OracleReplication to Oracle Bis Oracle 12cUp to Oracle 12c Nicht unterstütztNot supported

Die heterogene Replikation an Nicht-SQL Server-Abonnenten ist veraltet.Heterogeneous replication to non-SQL Server subscribers is deprecated. Das Veröffentlichen mit Oracle ist veraltet.Oracle Publishing is deprecated. Um Daten zu verschieben, erstellen Sie Lösungen mit Change Data Capture und SSISSSIS.To move data, create solutions using change data capture and SSISSSIS.

Momentaufnahmereplikation für OracleSnapshot Replication for Oracle

Oracle-Momentaufnahmeveröffentlichungen werden auf ähnliche Weise implementiert wie SQL ServerSQL Server -Momentaufnahmeveröffentlichungen.Oracle snapshot publications are implemented in a manner similar to SQL ServerSQL Server snapshot publications. Wenn der Momentaufnahme-Agent für eine Oracle-Veröffentlichung ausgeführt wird, stellt er eine Verbindung mit dem Oracle-Verleger her und verarbeitet die einzelnen Tabellen in der Veröffentlichung.When the Snapshot Agent runs for an Oracle publication, it connects to the Oracle Publisher and processes each table in the publication. Bei der Verarbeitung der einzelnen Tabellen ruft der Agent die Tabellenzeilen ab und erstellt Schemaskripts, die dann in der Momentaufnahmefreigabe der Veröffentlichung gespeichert werden.When processing each table, the agent retrieves the table rows and creates schema scripts, which are then stored on the publication's snapshot share. Der gesamte Datensatz wird jedes Mal erstellt, wenn der Momentaufnahme-Agent ausgeführt wird. Demzufolge werden den Oracle-Tabellen keine Änderungsprotokollierungstrigger hinzugefügt (wie es bei der Transaktionsreplikation der Fall ist).The entire set of data is created each time the Snapshot Agent runs, so change tracking triggers are not added to the Oracle tables as they are with transactional replication. Die Momentaufnahmereplikation stellt eine praktische Möglichkeit zur Datenmigration dar, bei der das Verlegersystem nur minimal beeinträchtigt wird.Snapshot replication provides a convenient way to migrate data with minimal impact on the publishing system.

Transaktionsreplikation für OracleTransactional Replication for Oracle

Transaktionsreplikationen bei Oracle werden mithilfe der Architektur für die Transaktionsveröffentlichung von SQL ServerSQL Serverimplementiert. Änderungen werden jedoch über eine Kombination aus Datenbanktriggern auf der Oracle-Datenbank und Protokolllese-Agents verfolgt.Oracle transactional publications are implemented using the transactional publishing architecture of SQL ServerSQL Server; however, changes are tracked using a combination of database triggers on the Oracle database and the Log Reader Agent. Abonnenten einer Oracle-Transaktionsveröffentlichung werden automatisch mithilfe der Momentaufnahmereplikation initialisiert. Nachfolgende Änderungen werden protokolliert und über den Protokolllese-Agent an die Abonnenten geliefert.Subscribers to an Oracle transactional publication are automatically initialized using snapshot replication; subsequent changes are tracked and delivered to Subscribers as they occur via the Log Reader Agent.

Wenn eine Oracle-Veröffentlichung erstellt wird, werden Trigger und Nachverfolgungstabellen für jede veröffentlichte Tabelle innerhalb der Oracle-Datenbank erstellt.When an Oracle publication is created, triggers and tracking tables are created for each published table within the Oracle database. Wenn Datenänderungen an den veröffentlichten Tabellen vorgenommen wurden, werden die Datenbanktrigger in den Tabellen ausgelöst und Informationen in die Replikations-Nachverfolgungstabelle für jede geänderte Zeile eingefügt.When data changes are made to the published tables, the database triggers on the tables fire and insert information into the replication tracking tables for each modified row. Der Protokolllese-Agent auf dem SQL ServerSQL Server -Verleger verschiebt anschließend die Informationen bezüglich der Datenänderungen von den Nachverfolgungstabellen in die Verteilungsdatenbank auf dem Verleger.The Log Reader Agent on the SQL ServerSQL Server Distributor then moves the data change information from the tracking tables to the distribution database on the Distributor. Schließlich verschiebt der Verteilungs-Agent, wie bei der standardmäßigen Transaktionsreplikation, Änderungen vom Verleger auf die Abonnenten.Finally, as in standard transactional replication, the Distribution Agent moves changes from the Distributor to the Subscribers.

Weitere InformationenSee Also

Konfigurieren eines Oracle-Verlegers Configure an Oracle Publisher
Begriffe im Zusammenhang mit dem Veröffentlichen von Oracle-Daten Glossary of Terms for Oracle Publishing
Heterogene DatenbankreplikationHeterogeneous Database Replication