Festlegen des Dienstkontos für das Startprogramm des VolltextfilterdaemonSet the Service Account for the Full-text Filter Daemon Launcher

Gilt für: JaSQL Server JaAzure SQL-Datenbank NeinAzure Synapse Analytics (SQL DW) NeinParallel Data Warehouse APPLIES TO: yesSQL Server yesAzure SQL Database noAzure Synapse Analytics (SQL DW) noParallel Data Warehouse

In diesem Thema wird beschrieben, wie Sie das Dienstkonto für den SQL-Volltextfilterdaemon-Startprogrammdienst (MSSQLFDLauncher) mithilfe des SQL ServerSQL Server-Konfigurations-Managers festlegen oder ändern.This topic describes how to set or change the service account for the SQL Full-text Filter Daemon Launcher service (MSSQLFDLauncher) by using SQL ServerSQL Server Configuration Manager. Das Standarddienstkonto, das von SQL Server-Setup verwendet wird ist NT Service\MSSQLFDLauncher.The default service account used by SQL Server setup is NT Service\MSSQLFDLauncher.

Über den Startprogrammdienst für SQL-VolltextfilterdaemonAbout the SQL Full-text Filter Daemon Launcher service

Der SQL-Volltextfilterdaemon-Startprogrammdienst wird von der SQL Server-Volltextsuche zum Starten des Filterdaemon-Hostprozesses verwendet, der für das Filtern bei der Volltextsuche und die Wörtertrennung verantwortlich ist.The SQL Full-text Filter Daemon Launcher service is used by SQL Server Full-Text Search to start the filter daemon host process, which handles full-text search filtering and word breaking. Der Startprogrammdienst muss ausgeführt werden, damit die Volltextsuche verwendet werden kann.The Launcher service must be running to use full-text search.

Der SQL-Volltextfilterdaemon-Startprogrammdienst ist ein instanzabhängiger Dienst, dem eine bestimmte Instanz von SQL ServerSQL Serverzugeordnet ist.The SQL Full-text Filter Daemon Launcher service is an instance-aware service that is associated with a specific instance of SQL ServerSQL Server. Das Startprogramm für SQL-Volltextfilterdaemon verteilt die Dienstkontoinformationen an jeden Filterdaemon-Hostprozess, den es startet.The SQL Full-text Filter Daemon Launcher service propagates the service account information to each filter daemon host process that it launches.

Legen Sie das Dienstkonto festSet the service account

  1. Zeigen Sie im Menü Start auf Programme, erweitern Sie Microsoft SQL ServerMicrosoft SQL Server, und klicken Sie anschließend auf SQL Server 2016-Konfigurations-Manager.On the Start menu, point to All Programs, expand Microsoft SQL ServerMicrosoft SQL Server, and then click SQL Server 2016 Configuration Manager.

  2. Klicken Sie im SQL Server-Konfigurations-Managerauf SQL Server-Dienste, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf SQL-Volltextfilterdaemon-Startprogramm ( Instanzname ) , und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.In SQL Server Configuration Manager, click SQL Server Services, right-click SQL Full-text Filter Daemon Launcher (instance name), and then click Properties.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld auf die Registerkarte Anmelden, und wählen Sie anschließend das Konto aus, unter dem die vom SQL-Volltextfilterdaemon-Startprogrammdienst erstellten Prozesse ausgeführt werden sollen, oder geben Sie das Konto ein.Click the Log On tab of the dialog box, and then select or enter the account under which to run the processes that the SQL Full-text Filter Daemon Launcher service starts.

  4. Klicken Sie nach dem Schließen des Dialogfelds auf Neu starten , um den SQL-Volltextfilterdaemon-Startprogrammdienst neu zu starten.After you close the dialog box, click Restart to restart the SQL Full-text Filter Daemon Launcher service.

Prozesseigenschaften des Startprogramms für SQL-Volltextfilterdaemon

Beheben Sie den Fehler des SQL-Volltextfilterdaemon-Startprogrammdiensts, wenn er nicht startetTroubleshoot the SQL Full-text Filter Daemon Launcher service if it doesn't start

Wenn der Volltextfilterdaemon-Startprogrammdienst nicht startet, überprüfen Sie die folgenden möglichen Ursachen:If the SQL Full-text Filter Daemon Launcher service doesn't start, review the following possible causes:

BerechtigungsproblemePermissions issues

  • Die SQL ServerSQL Server -Dienstgruppe besitzt keine Berechtigung zum Starten des Startprogramms für SQL-Volltextfilterdaemon.The SQL ServerSQL Server service group does not have permission to start SQL Full-text Filter Daemon Launcher service.

    Stellen Sie sicher, dass die SQL ServerSQL Server-Dienstgruppe über Berechtigungen für das Dienstkonto des SQL-Volltextfilterdaemon-Startprogramms verfügt.Make sure the SQL ServerSQL Server service group has permissions to the SQL Full-text Filter Daemon Launcher service account. Bei der Installation von SQL ServerSQL Serverwird der SQL ServerSQL Server -Dienstgruppe die Standardberechtigung zum Verwalten, Abfragen und Starten des SQL-Volltextfilterdaemon-Startprogrammdiensts erteilt.During the installation of SQL ServerSQL Server, the SQL ServerSQL Server service group is granted default permission to manage, query, and start the SQL Full-text Filter Daemon Launcher service. Wenn die Berechtigungen der SQL ServerSQL Server -Dienstgruppe für das Dienstkonto des SQL-Volltextfilterdaemon-Startprogramms nach der Installation von SQL ServerSQL Server entfernt wurden, wird der SQL-Volltextfilterdaemon-Startprogrammdienst nicht gestartet und die Volltextsuche ist deaktiviert.If SQL ServerSQL Server service group permissions to the SQL Full-text Filter Daemon Launcher service account have been removed after SQL ServerSQL Server installation, the SQL Full-text Filter Daemon Launcher service will not start, and full-text search will be disabled.

  • Das Konto, das für die Anmeldung beim Dienst verwendet wird, besitzt keine entsprechenden Privilegien.The account used to log in to the service does not have privileges.

    Sie verwenden möglicherweise ein Konto, das nicht über Anmelderechte auf dem Computer, auf dem die Instanz des Servers ausgeführt wird, verfügt.You may be using an account that does not have login privileges on the computer where the server instance is installed. Stellen Sie sicher, dass Sie mit einem Konto angemeldet sind, das über Benutzerrechte und Berechtigungen auf dem lokalen Computer verfügt.Verify that you are logging in with an account that has User rights and permissions on the local computer.

Dienstkonto- und Kennwort-ProblemeService account and password issues

  • Das Benutzerkonto oder Kennwort des Dienstkontos ist falsch.The user account or password of the service account is incorrect.

    Stellen Sie sicher, dass der Dienst das richtige Konto und Kennwort in SQL ServerSQL Server 2016 Konfigurations-Manager verwendet.In SQL ServerSQL Server 2016 Configuration Manager, make sure the service is using the correct service account and password.

  • Das Kennwort des Kontos für das Konto des SQL-Volltextfilterdaemon-Startprogrammdiensts ist abgelaufen.The password associated with the SQL Full-text Filter Daemon Launcher service account has expired.

    Wenn Sie ein lokales Benutzerkonto für den SQL-Volltextfilterdaemon-Startprogrammdienst verwenden und das Kennwort abgelaufen ist, müssen Sie folgende Schritte ausführen:If you use a local user account for the SQL Full-text Filter Daemon Launcher service and the password expires, you have to:

    1. Legen Sie ein neues Windows-Kennwort für das Konto fest.Set a new Windows password for the account.

    2. Aktualisieren Sie im SQL ServerSQL Server 2016-Konfigurations-Manager den SQL-Volltextfilterdaemon-Startprogrammdienst, damit dieser ebenfalls das neue Kennwort verwendet.In SQL ServerSQL Server 2016 Configuration Manager, update the SQL Full-text Filter Daemon Launcher service to use the new password.

Probleme beim Konfigurieren von Named PipesNamed pipes configuration issues

  • Der SQL-Volltextfilterdaemon-Startprogrammdienst ist nicht ordnungsgemäß konfiguriert.The SQL Full-text Filter Daemon Launcher service is not configured correctly.

    Wenn die Named Pipe-Funktion auf dem lokalen Computer deaktiviert wurde oder SQL ServerSQL Server zur Verwendung einer anderen als der standardmäßigen Named Pipe konfiguriert wurde, wird das Startprogramm für SQL-Volltextfilterdaemon u. U. nicht gestartet.If named pipes functionality has been disabled on the local computer, or if SQL ServerSQL Server has been configured to use a named pipe other than the default named pipe, the SQL Full-text Filter Daemon Launcher service might not start.

  • Eine andere Instanz der gleichen Named Pipe wird bereits ausgeführt.Another instance of the same named pipe is already running.

    Der SQL ServerSQL Server -Dienst fungiert als Named Pipe-Server für den Client des SQL-Volltextfilterdaemon-Startprogrammdiensts.The SQL ServerSQL Server service acts as a named pipe server for the SQL Full-text Filter Daemon Launcher service client. Wenn die Named Pipe bereits vor dem Starten von SQL ServerSQL Server von einem anderen Prozess erstellt wurde, wird im SQL ServerSQL Server -Fehlerprotokoll und im Windows-Ereignisprotokoll ein Fehler ausgegeben. Die Volltextsuche kann nicht ausgeführt werden.If the named pipe was already created by another process before SQL ServerSQL Server starts, an error will be logged in the SQL ServerSQL Server error log and the Windows Event Log, and full-text search will not be available. Stellen Sie fest, welcher Prozess bzw. welche Anwendung versucht, die Named Pipe zu verwenden, und beenden Sie die betreffende Anwendung.Determine what process or application is attempting to use the same named pipe and stop the application.

Weitere InformationenSee Also

Verwalten von Diensten: Themen zur Vorgehensweise (SQL Server-Konfigurations-Manager) Managing Services How-to Topics (SQL Server Configuration Manager)
Upgrade der VolltextsucheUpgrade Full-Text Search