Deaktivieren oder Anhalten der Berichts- und AbonnementverarbeitungDisable or Pause Report and Subscription Processing

Es gibt verschiedene Methoden zum Deaktivieren oder Anhalten der Berichts- und Abonnementverarbeitung in Reporting ServicesReporting Services .There are several approaches you can use to disable or pause Reporting ServicesReporting Services report and subscription processing. Die in diesem Artikel beschriebenen Ansätze reichen vom Deaktivieren eines Abonnements bis hin zum Unterbrechen der Datenquellenverbindung.The approaches in this article range from disabling a subscription to interrupting the data source connection. Nicht alle Ansätze sind mit beiden Reporting ServicesReporting Services-Servermodi möglich.Not all approaches are possible with both Reporting ServicesReporting Services server modes. In den folgenden Tabellen werden die Methoden und unterstützten Reporting ServicesReporting Services-Servermodi zusammengefasst:The following tables summaries the methods and supported Reporting ServicesReporting Services server modes:

Inhalt dieses ArtikelsIn this article

Unterstützter ServermodusSupported server mode
Aktivieren und Deaktivieren von AbonnementsEnable and disable subscriptions Einheitlicher ModusNative mode
Anhalten eines freigegebenen ZeitplansPause a shared schedule Einheitlicher und SharePoint-ModusNative and SharePoint mode
Deaktivieren einer freigegebenen DatenquelleDisable a shared data source Einheitlicher und SharePoint-ModusNative and SharePoint mode
Ändern von Rollenzuweisungen zum Verhindern des Zugriffs auf einen Bericht (einheitlicher Modus)Modify role assignments to prevent access to a report (Native mode) Einheitlicher ModusNative mode
Entfernen von Berechtigungen zur Abonnementverwaltung aus Rolle (einheitlicher Modus)Remove manage subscription permissions from role (Native mode) Einheitlicher ModusNative mode
Deaktivieren von ÜbermittlungserweiterungenDisable delivery extensions Einheitlicher und SharePoint-ModusNative and SharePoint mode

Aktivieren und Deaktivieren von AbonnementsEnable and disable subscriptions

Tipp

Neu in SQL 2016 Reporting Services: Aktivieren und Deaktivieren von Abonnements.New in SQL 2016 Reporting Services, enable and disable subscriptions. Neue Optionen der Benutzeroberfläche ermöglichen Ihnen ein schnelles Aktivieren und Deaktivieren von Abonnements.New user interface options allow you to quickly enable and disable subscriptions. Die deaktivierten Abonnements behalten ihre anderen Konfigurationseigenschaften, z. B. den Zeitplan, bei und können leicht erneut aktiviert werden.The disabled subscriptions maintain their other configuration properties such as schedule and can be easily re-enabled. Sie können Abonnements auch programmgesteuert aktivieren und deaktivieren oder überwachen, welche Abonnements deaktiviert werden.You can also programmatically enable and disable subscriptions, or audit which subscriptions are disabled.

Die Schaltflächen zum Aktivieren und Deaktivieren auf der Seite „Abonnements“The Enable and Disable buttons of the Subscriptions page

Wechseln Sie im Webportal zum Abonnement. Verwenden Sie dafür entweder die Seite Meine Abonnements oder die Seite Abonnements eines bestimmten Abonnements.In the web portal, browse to the subscription from either the My Subscriptions page or the Subscriptions page of an individual subscription. Wählen Sie ein oder mehrere Abonnements aus, und klicken Sie auf dem Menüband auf die Schaltfläche „Deaktivieren“ oder auf die Schaltfläche „Aktivieren“ (siehe Bild oben).Select one or more subscriptions and then click either the disable button or enable button on the ribbon (see above image). Die Statusspalte ändert sich zu „Deaktiviert“ bzw. „Aktiviert“.The status column will change to either "Disabled" or "Enabled" respectively.

Reporting ServicesReporting Services schreibt eine Zeile in das Reporting ServicesReporting Services-Protokoll, wenn ein Abonnement aktiviert oder deaktiviert wird.writes a row in the Reporting ServicesReporting Services log when a subscription is either enabled or disabled. In der Berichtsserver-Protokolldatei:For example, in report server log file:

C:\Program Files\Microsoft SQL Server Reporting Services\SSRS\LogFiles\RSPortal_2019_06_20_00_49_22.log

werden in etwa folgende Zeilen angezeigt:you see rows similar to the following:

RSPortal!subscription!RSPortal.exe!93!06/20/2019-01:16:47:: i INFO: Subscription 2b409d66-d4ea-408a-918c-0f9e41ce49ca disabled at 06/20/2019 01:16:47

RSPortal!subscription!RSPortal.exe!93!06/20/2019-01:16:51:: i INFO: Subscription 2b409d66-d4ea-408a-918c-0f9e41ce49ca enabled at 06/20/2019 01:16:51

PowerShell-Inhalt: Verwenden von Windows PowerShell zum Deaktivieren eines einzelnen Abonnements: Verwenden Sie das folgende PowerShell-Skript, um ein bestimmtes Abonnement zu deaktivieren.PowerShell related content: Use Windows PowerShell to disable a single subscription: Use the following PowerShell script to disable a specific subscription. Aktualisieren Sie den Servernamen und die Abonnement-ID im Skript.Update the server name and subscription ID in the script.

#disable specific subscription  
$rs2010 = New-WebServiceProxy -Uri "https://SERVERNAME/ReportServer/ReportService2010.asmx" -Namespace SSRS.ReportingService2010 -UseDefaultCredential;  
$subscriptionID = "subscription guid";  
$rs2010.DisableSubscription($subscriptionID);  
  

Mit dem folgenden Skript können Sie alle Abonnements mit ihren IDs auflisten.You can use the following script to list all subscriptions with their IDs. Aktualisieren Sie den Servernamen.Update the server name.

#list all subscriptions  
$rs2010 = New-WebServiceProxy -Uri "https://SERVERNAME /ReportServer/ReportService2010.asmx" -Namespace SSRS.ReportingService2010 -UseDefaultCredential;  
$subscriptions = $rs2010.ListSubscriptions("/");  
$subscriptions | select subscriptionid, report, status, path  
  

PowerShell-Inhalt Verwenden von Windows PowerShell zum Auflisten aller deaktivierten Abonnements: Verwenden Sie das folgende PowerShell-Skript, um alle deaktivierten Abonnements auf dem aktuellen Berichtsserver im einheitlichen Modus aufzulisten.PowerShell related content Use Windows PowerShell to list all disabled subscriptions: Use the following PowerShell script to list all of the disabled subscriptions on the current Native mode report server. Aktualisieren Sie den Servernamen.Update the server name.

#list all disabled subscriptions  
$rs2010 = New-WebServiceProxy -Uri "https://uetestb03/ReportServer/ReportService2010.asmx" -Namespace SSRS.ReportingService2010 -UseDefaultCredential;  
$subscriptions = $rs2010.ListSubscriptions("/");  
Write-Host "--- Disabled Subscriptions ---";  
Write-Host "----------------------------------- ";  
$subscriptions | Where-Object {$_.Active.DisabledByUserSpecified -and $_.Active.DisabledByUser } | select subscriptionid, report, status, lastexecuted,path | format-table -auto  

PowerShell-Inhalt Verwenden von Windows PowerShell zum Aktivieren aller deaktivierten Abonnements: Verwenden Sie das folgende PowerShell-Skript, um alle zurzeit deaktivierten Abonnements zu aktivieren.PowerShell related content Use Windows PowerShell to enable all disabled subscriptions: Use the following PowerShell script to enable all subscriptions that are currently disabled. Aktualisieren Sie den Servernamen.Update the server name.

#enable all subscriptions  
$rs2010 = New-WebServiceProxy -Uri "https://SERVERNAME/ReportServer/ReportService2010.asmx" -Namespace SSRS.ReportingService2010 -UseDefaultCredential;  
$subscriptions = $rs2010.ListSubscriptions("/") | Where-Object {$_.status -eq "disabled" } ;  
ForEach ($subscription in $subscriptions)  
{  
    $rs2010.EnableSubscription($subscription.SubscriptionID);  
    $subscription | select subscriptionid, report, path  
}  
  

PowerShell-Inhalt Verwenden von Windows PowerShell zum Deaktivieren aller Abonnements: Verwenden Sie das folgende PowerShell-Skript, um ALLE Abonnements zu deaktivieren.PowerShell related content Use Windows PowerShell to DISABLE all subscriptions: Use the following PowerShell script to list disable ALL subscriptions.

#DISABLE all subscriptions  
$rs2010 = New-WebServiceProxy -Uri "https://SERVERNAME/ReportServer/ReportService2010.asmx" -Namespace SSRS.ReportingService2010 -UseDefaultCredential;  
$subscriptions = $rs2010.ListSubscriptions("/") ;  
ForEach ($subscription in $subscriptions)  
{  
    $rs2010.DisableSubscription($subscription.SubscriptionID);  
    $subscription | select subscriptionid, report, path  
}  

Anhalten eines freigegebenen ZeitplansPause a shared schedule

Wenn ein Bericht oder ein Abonnement mit einem freigegebenen Zeitplan ausgeführt wird, können Sie den Zeitplan anhalten, um die Verarbeitung zu verhindern.If a report or subscription runs from a shared schedule, you can pause the schedule to prevent processing. Alle Berichts- und Abonnementverarbeitungen, die durch den Zeitplan gesteuert werden, werden zurückgestellt, bis der Zeitplan fortgesetzt wird.All report and subscription processing driven by the schedule is deferred until the schedule is resumed.

  • SharePoint-Modus: SharePoint-Einstellungen: Wählen Sie unter Standorteinstellungen die Option Freigegebene Zeitpläne verwalten aus.SharePoint mode: SharePoint Settings In Site settings, select Manage shared schedules. Wählen Sie den Zeitplan aus, und klicken Sie auf Ausgewählte Zeitpläne anhalten.Select the schedule and click Pause selected schedules.

  • Einheitlicher Modus : Klicken Sie im Webportal auf der oberen Menüleiste auf die Schaltfläche Einstellungen Schaltfläche „Einstellungen“, und wählen Sie aus dem Dropdownmenü die Option Standorteinstellungen aus.Native mode: In the web portal, select the Settings button Settings button from the menu bar at the top of the web portal screen, and select Site Settings from the drop-down menu. Wählen Sie die Registerkarte Zeitpläne aus, um die Seite „Zeitpläne“ anzuzeigen.Select the Schedules tab to display the schedules page. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Zeitplänen, die Sie aktivieren oder deaktivieren möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Aktivieren bzw. Deaktivieren, um die gewünschte Aktion auszuführen.Select the checkbox(es) next to the schedule(s) you want to enable or disable, and then select the Enable or Disable button respectively to perform the desired action. Die Statusspalte wird entsprechend in „Aktiviert“ bzw. „Deaktiviert“ aktualisiert.The status column will update to "Disabled" or "Enabled" accordingly.

Deaktivieren einer freigegebenen DatenquelleDisable a shared data source

Ein Vorteil des Verwendens freigegebener Datenquellen ist, dass Sie diese deaktivieren können, um die Ausführung eines Berichts oder eines datengesteuerten Abonnements zu verhindern.One advantage to using shared data sources is that you can disable it to prevent a report or data-driven subscription from running. Durch das Deaktivieren einer freigegebenen Datenquelle wird die Verbindung des Berichts mit der externen Quelle getrennt.Disabling a shared data source disconnects the report from its external source. Die deaktivierte Datenquelle steht für keine Berichte und Abonnements zur Verfügung.While it is disabled, the data source is unavailable to all reports and subscriptions that use it.

Beachten Sie, dass der Bericht weiterhin geladen wird, selbst wenn die Datenquelle nicht verfügbar ist.Note the report still loads even if the data source is unavailable. Der Bericht enthält keine Daten, aber Benutzer mit entsprechenden Berechtigungen haben Zugriff auf die Eigenschaftenseiten, Sicherheitseinstellungen, den Berichtsverlauf und die Abonnementinformationen für den Bericht.The report does not contain data, but users with appropriate permissions can access the property pages, security settings, report history, and subscription information associated with the report.

  • SharePoint-Modus: Um eine freigegebene Datenquelle in einem Berichtsserver im SharePoint-Modus zu deaktivieren, wechseln Sie zu der Dokumentbibliothek, die die Datenquelle enthält.SharePoint mode: To disable a shared data source in a SharePoint mode report server, browse to the document library that contains the data source. Symbol für freigegebene Datenquelle Klicken Sie auf die Datenquelle, und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Diese Datenquelle aktivieren.Shared data source icon Click the data source and then clear the Enable this data source check box.

  • Einheitlicher Modus : Um eine freigegebene Datenquelle auf einem Berichtsserver im einheitlichen Modus zu deaktivieren, öffnen Sie die Datenquelle im Webportal, und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Diese Datenquelle aktivieren.Native mode: To disable a shared data source on a native mode report server, open the data source in the web portal, and clear the Enable this data source check box.

Ändern von Rollenzuweisungen zum Verhindern des Zugriffs auf einen Bericht (einheitlicher Modus)Modify role assignments to prevent access to a report (native mode)

Eine Möglichkeit, um einen Bericht nicht verfügbar zu machen, ist das vorübergehende Entfernen der Rollenzuweisung, die den Zugriff auf den Bericht bereitstellt.One way to make a report unavailable is to temporarily remove the role assignment that provides access to the report. Diese Vorgehensweise kann für alle Berichte unabhängig von der Art der Datenquellenverbindung verwendet werden.This approach can be used on all reports regardless of how the data source connection is made. Dabei ist nur der Bericht betroffen. Die Ausführung anderer Berichte oder Elemente ist davon nicht betroffen.This approach targets only the report, without affecting the operation of other reports or items.

Öffnen Sie die Seite Sicherheit des Berichts im Webportal, um die Rollenzuweisung zu entfernen.To remove the role assignment, open the Security page of the report in the web portal. Falls der Bericht die Sicherheit von einem übergeordneten Bericht erbt, können Sie Sicherheit anpassen und anschließend im Dialogfeld Elementsicherheit die Option Bestätigen auswählen, um eine restriktive Sicherheitsrichtlinie zu erstellen, die Rollenzuweisungen für den Zugriff auf breiter Basis ausklammert (entfernen Sie z.B. eine Rollenzuweisung, die jedem Benutzer den Zugriff ermöglicht, und behalten Sie die Rollenzuweisung, die einer kleinen Benutzergruppe den Zugriff ermöglicht, wie z.B. Administratoren).If the report inherits security from a parent, you can select Customize security and then select Confirm in the Item security dialog box to create a restrictive security policy that omits role assignments that provide widespread access (for example, you can remove a role assignment that provides access to Everyone, and keep the role assignment that provides access to a small group of users, such as Administrators).

Entfernen von Berechtigungen zur Abonnementverwaltung aus Rolle (einheitlicher Modus)Remove manage subscription permissions from role (native mode)

Entfernen Sie den Task Einzelne Abonnements verwalten aus der Rolle, um zu verhindern, dass Benutzer Abonnements erstellen.To prevent users from creating subscriptions, clear the Manage individual subscriptions task from the role. Wenn Sie diesen Task entfernen, sind die Abonnementseiten nicht verfügbar.When you remove this task, the Subscription pages are not available. Im Webportal scheint die Seite Meine Abonnements leer zu sein (kann nicht gelöscht werden), selbst wenn zuvor Abonnements enthalten waren.In the web portal, the My Subscriptions page appears to be empty (it cannot be deleted), even if it previously contained subscriptions. Das Entfernen von Tasks im Zusammenhang mit Abonnements verhindert, dass Benutzer Abonnements erstellen und ändern. Vorhandene Abonnements werden dadurch jedoch nicht gelöscht.Removing subscription-related tasks prevents users from creating and modifying subscriptions, but does not delete existing subscriptions. Vorhandene Abonnements werden so lange weiter ausgeführt, bis Sie sie löschen.Existing subscriptions continue to execute until you delete them. So entfernen Sie die Berechtigung:To remove the permission:

  1. Öffnen Sie SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio.Open SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio.

  2. Stellen Sie eine Verbindung mit dem Reporting ServicesReporting Services -Berichtsserver her.Connect to the Reporting ServicesReporting Services report server.

  3. Erweitern Sie den Knoten Sicherheit .Expand the Security node.

  4. Erweitern Sie den Knoten Rollen, und wählen Sie die gewünschte Rolle aus.Expand the Roles node and select the desired role.

  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Rolle, und wählen Sie Eigenschaften aus.Right-click the role and select Properties.

  6. Deaktivieren Sie die Aufgaben Einzelne Abonnements verwalten und die Alle Abonnements verwalten.Clear the Manage individual subscriptions and the Manage all subscriptions tasks.

  7. Wählen Sie OK aus, um die Änderungen zu übernehmen.Select OK to apply the changes.

Deaktivieren von ÜbermittlungserweiterungenDisable delivery extensions

Alle auf einem Berichtsserver installierten Übermittlungserweiterungen sind für jeden Benutzer verfügbar, der Berechtigungen zum Erstellen eines Abonnements für einen vorhandenen Bericht hat.All delivery extensions installed on a report server are available to any user who has permission to create a subscription to a given report. Die folgenden Übermittlungserweiterungen sind verfügbar und werden automatisch konfiguriert:The following delivery extensions are available and configured automatically:

  • Windows-DateifreigabeWindows File Share

  • SharePoint-Bibliothek (nur über eine SharePoint-Website verfügbar, die in einen Berichtsserver mit integriertem SharePoint-Modus integriert ist)SharePoint Library (available only from a SharePoint site that is integrated with a SharePoint integrated mode report server)

Die E-Mail-Übermittlung muss konfiguriert werden, bevor sie verwendet werden kann.E-mail delivery must be configured before it can be used. Wenn Sie sie nicht konfigurieren, ist sie nicht verfügbar.If you do not configure it, it is not available. Weitere Informationen finden Sie unter E-Mail-Einstellungen: einheitlicher Modus von Reporting Services (Konfigurations-Manager).For more information, see E-Mail Settings - Reporting Services Native mode (Configuration Manager).

Wenn Sie bestimmte Erweiterungen deaktivieren möchten, können Sie die Erweiterungseinträge in der Datei RSReportServer.config entfernen.If you want to turn off specific extensions, you can remove extension entries in the RSReportServer.config file. Weitere Informationen finden Sie unter Reporting Services-Konfigurationsdateien und E-Mail-Einstellungen: einheitlicher Modus von Reporting Services (Konfigurations-Manager).For more information, see Reporting Services Configuration Files and E-Mail Settings - Reporting Services Native mode (Configuration Manager).

Eine entfernte Übermittlungserweiterung ist im Webportal oder auf einer SharePoint-Website nicht mehr verfügbar.After you remove a delivery extension, it is no longer available in the web portal or a SharePoint site. Das Entfernen einer Übermittlungserweiterung kann inaktive Abonnements zur Folge haben.Removing a delivery extension can result in inactive subscriptions. Stellen Sie vor dem Entfernen einer Erweiterung sicher, dass Sie die Abonnements löschen oder sie so konfigurieren, dass sie eine andere Übermittlungserweiterung verwenden.Be sure to delete the subscriptions or configure them to use a different delivery extension before removing an extension.

Weitere InformationenSee also

Abonnements und Übermittlung (Reporting Services) Subscriptions and Delivery (Reporting Services)
Reporting Services-Konfigurationsdateien Reporting Services Configuration Files
Konfigurieren des Webportals Configure the web portal
Reporting Services-Berichtsserver (einheitlicher Modus) Reporting Services Report Server (Native Mode)
Das Webportal eines Berichtsservers (einheitlicher SSRS-Modus) The web portal of a report server (SSRS Native Mode)
Securable Items (Sicherbare Elemente)Securable Items