Organisieren von in einer Ablaufverfolgung angezeigten Spalten (SQL Server Profiler)Organize Columns Displayed in a Trace (SQL Server Profiler)

GILT FÜR: JaSQL Server NeinAzure SQL-Datenbank NeinAzure Synapse Analytics (SQL DW) NeinParallel Data Warehouse APPLIES TO: YesSQL Server NoAzure SQL Database NoAzure Synapse Analytics (SQL DW) NoParallel Data Warehouse

Sie können Datenspalten in einer Ablaufverfolgung gruppieren, indem Sie in der Ablaufverfolgungstabelle oder im Dialogfeld Eigenschaften der Ablaufverfolgungsdatei die Option Spalten organisieren auswählen oder wenn Sie eine Ablaufverfolgung definieren.You can group data columns in a trace by selecting Organize Columns in the trace table or Trace File Properties dialog box, or when you define a trace. Durch das Gruppieren der Datenspalten können Sie die SQL Server ProfilerSQL Server Profiler -Ablaufverfolgungsausgabe besser analysieren.Grouping the data columns enables you to better analyze SQL Server ProfilerSQL Server Profiler trace output. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen und Analysieren von Ablaufverfolgungen mit SQL Server Profiler.For more information, see View and Analyze Traces with SQL Server Profiler.

Spalten organisieren ermöglicht Ihnen das Gruppieren der Ablaufverfolgungsereignisse oder das Gruppieren und Aggregieren dieser Ereignisse anhand der von Ihnen ausgewählten Datenspalten.Organize Columns enables you to either group the trace events, or to group and aggregate them by the data columns you select.

  • Wählen Sie mehrere Datenspalten zum Gruppieren aus, um nur Ablaufverfolgungsereignisse zu gruppieren.Choose multiple data columns for grouping to only group trace events. Wenn Sie mehrere Datenspalten zum Gruppieren auswählen, zeigt das Ablaufverfolgungsfenster Ereignisse gruppiert nach den Werten in den Datenspalten an, die Sie zum Gruppieren ausgewählt haben.When you choose multiple data columns for grouping, the trace window displays events grouped by the values in the data columns you selected for grouping. Das folgende Beispiel zeigt, wie das Raster für das Ablaufverfolgungsfenster aussieht, wenn Sie die Datenspalten Duration und StartTime zum Gruppieren auswählen.The following example shows how the trace window grid would appear if you chose the Duration and StartTime data columns for grouping. Beachten Sie, dass die Werte der Duration -Spalte in aufsteigender Reihenfolge angezeigt werden, gefolgt von den StartTime -Werten.Note that the Duration column values are displayed in ascending order, then the StartTime values.
DurationDuration StartTimeStartTime EventClassEventClass ClientProcessIDClientProcessID
12/12/2006 3:16:43 PM12/12/2006 3:16:43 PM SQL:StmtStartingSQL:StmtStarting 21242124
00 12/12/2006 5:39:23 PM12/12/2006 5:39:23 PM Audit LoginAudit Login 648648
11 12/12/2006 5:24:44 PM12/12/2006 5:24:44 PM SQL:StmtStartingSQL:StmtStarting 21242124
2525 12/12/2006 5:24:44 PM12/12/2006 5:24:44 PM SQL:StmtCompletedSQL:StmtCompleted 648648
  • Wählen Sie nur eine Spalte zum Gruppieren aus, um Ablaufverfolgungsereignisse zu gruppieren und zu aggregieren.Choose only one column for grouping to group and aggregate trace events. Wenn Sie nur eine Datenspalte zum Gruppieren auswählen, zeigt das Ablaufverfolgungsfenster Ereignisse gruppiert nach den Werten in dieser Datenspalte an, und alle Ereignisse darunter werden reduziert.When you choose only one data column for grouping, the trace window displays events grouped by the values in that data column and collapses all events under it. Ein Pluszeichen ( + ) wird links neben dem Ereignis in der zum Gruppieren ausgewählten Datenspalte angezeigt, und die Anzahl der darunter reduzierten Ereignisse wird in Klammern rechts neben dem Ereignis angezeigt.A plus sign (+) appears to the left of the event in the data column you chose for grouping, and the number of events collapsed under it appears in parentheses to the right of the event. Das folgende Beispiel zeigt, wie das Raster für das Ablaufverfolgungsfenster aussieht, wenn Sie nur die EventClass -Datenspalte zum Gruppieren auswählen.The following example shows how the trace window grid would appear if you chose only the EventClass data column for grouping. Beachten Sie, dass alle Ereignisse unter der EventClass -Datenspalte organisiert sind.Note that all events are organized under the EventClass data column. Klicken Sie zum Anzeigen aller Ereignisse auf das Pluszeichen, um alle Ereignisklassen dieses Typs zu erweitern und anzuzeigen.To view all events, click the plus sign to expand and display all event classes of that type.
EventClassEventClass StartTimeStartTime DurationDuration ClientProcessIDClientProcessID
+ ExistingConnection (6)+ ExistingConnection (6)
+ SQL:BatchStarting (25)+ SQL:BatchStarting (25)
+ SQL:StmtCompleted (11)+ SQL:StmtCompleted (11)
+ SQL:SmtStarting (21)+ SQL:SmtStarting (21)

So gruppieren Sie in einer Ablaufverfolgung angezeigte DatenspaltenTo group data columns displayed in a trace

  1. Öffnen Sie eine vorhandene Ablaufverfolgungsdatei oder -tabelle.Open an existing trace file or table.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Eigenschaften.On the File menu, click Properties.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften der Ablaufverfolgungsdatei oder Eigenschaften der Ablaufverfolgungstabelle auf die Registerkarte Ereignisauswahl .In the Trace File Properties or Trace Table Properties dialog box, click the Events Selection tab.

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Ereignisauswahl auf Spalten organisieren.On the Events Selection tab, click Organize Columns.

  5. Wählen Sie im Dialogfeld Spalten organisieren die Spalten aus, die in einer Gruppe angezeigt werden sollen, und klicken Sie auf Nach oben , um sie in die Liste Gruppenzu verschieben.In the Organize Columns dialog box, select the columns you want to display in a group, and click Up to move them under Groups. Wenn Sie alle gewünschten Spalten in die Liste Gruppenverschoben haben, können Sie die Schaltflächen Nach oben und Nach unten verwenden, um ihre Reihenfolge zu ändern.After you have moved all the columns you want to move under Groups, you can use the Up and Down buttons to rearrange their order.

    Das Verschieben der Datenspaltennamen in die Liste Gruppen hat zur Folge, dass die angezeigte Ablaufverfolgung zunächst nach den Werten in der obersten Datenspalte in der Liste Gruppen organisiert wird, dann nach der zweiten Datenspalte in der Liste Gruppen usw.Moving the data column names into the Groups list means that the displayed trace is first organized by the values in the top-most data column appearing in the Groups list, then by the second data column in the Groups list, and so on.

  6. Klicken Sie im Dialogfeld Spalten organisieren auf OK , und klicken Sie dann im Dialogfeld Eigenschaften der Ablaufverfolgungstabelle oder Eigenschaften der Ablaufverfolgungsdatei auf OK .Click OK in the Organize Columns dialog box, and then click OK in the Trace Table Properties or Trace File Properties dialog box.

    Nachdem Sie im Dialogfeld Eigenschaften der Ablaufverfolgungstabelle oder Eigenschaften der Ablaufverfolgungsdatei auf OK geklickt haben, werden die Datenspalten in der angezeigten Ablaufverfolgung neu organisiert.After clicking OK in the Trace Table Properties or the Trace File Properties dialog box, the data columns are reorganized in the displayed trace. Die Datenspalte, die Sie an die oberste Position in der Liste Gruppen verschoben haben, befindet sich an erster Stelle in der Ablaufverfolgungsanzeige, wenn Sie das Raster von links nach rechts lesen.The data column that you moved to the top-most position in the Groups list is located first in the trace display when you are reading the grid from left to right. Die Zeilen in der Ablaufverfolgung sind in aufsteigender Reihenfolge nach den Werten organisiert, die in den Datenspalten enthalten sind, die Sie in die Liste Gruppen aufgenommen haben.The rows in the trace are organized in ascending order by the values contained in the data columns that you included in the Groups list. Die zum Gruppieren ausgewählten Spalten bleiben fest in der Anzeige, Sie können jedoch einen Bildlauf nach rechts oder links durchführen, um die anderen Spalten anzuzeigen.The columns chosen for grouping remain fixed in the display, but you can scroll right or left to view the other columns.

  7. Klicken Sie zum Aufheben der Gruppierung der angezeigten Ablaufverfolgungsdaten im Menü Ansicht auf Gruppierte Ansicht , um die Auswahl aufzuheben.To ungroup the displayed trace data, click Grouped View on the View menu to cancel the selection. Wenn Sie zur gruppierten Ansicht zurückkehren möchten, klicken Sie im Menü Ansicht erneut auf Gruppierte Ansicht , um den Befehl wieder auszuwählen.If you want to revert to the grouped view, click Grouped View on the View menu again to reselect it.

So gruppieren und aggregieren Sie Datenspalten in einer AblaufverfolgungTo group and aggregate data columns in a trace

  1. Öffnen Sie eine vorhandene Ablaufverfolgungsdatei oder -tabelle.Open an existing trace file or table.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Eigenschaften.On the File menu, click Properties.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften der Ablaufverfolgungsdatei oder Eigenschaften der Ablaufverfolgungstabelle auf die Registerkarte Ereignisauswahl .In the Trace File Properties or Trace Table Properties dialog box, click the Events Selection tab.

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Ereignisauswahl auf Spalten organisieren.On the Events Selection tab, click Organize Columns.

  5. Wählen Sie im Dialogfeld Spalten organisieren eine Spalte aus, nach der die angezeigten Ablaufverfolgungsereignisse gruppiert und aggregiert werden sollen.In the Organize Columns dialog box, select one column by which you want to group and aggregate the displayed trace events. Klicken Sie auf Nach oben , um den Spaltennamen in die Liste Gruppenzu verschieben.Click Up to move the column name under Groups. Sie können die Schaltflächen Nach oben und Nach unten verwenden, um die übrigen Spalten unter Spalten bei Bedarf neu anzuordnen.You can use the Up and Down buttons to rearrange the remaining columns under Columns if needed.

  6. Klicken Sie im Dialogfeld Spalten organisieren auf OK , und klicken Sie dann im Dialogfeld Eigenschaften der Ablaufverfolgungstabelle oder Eigenschaften der Ablaufverfolgungsdatei auf OK .Click OK in the Organize Columns dialog box, and then click OK in the Trace Table Properties or Trace File Properties dialog box.

    Nachdem Sie im Dialogfeld Eigenschaften der Ablaufverfolgungstabelle oder Eigenschaften der Ablaufverfolgungsdatei auf OK geklickt haben, werden die Datenspalten in der angezeigten Ablaufverfolgung neu organisiert.After clicking OK in the Trace Table Properties or the Trace File Properties dialog box, the data columns are reorganized in the displayed trace. Alle anderen Datenspaltenereignisse werden unter der Datenspalte aggregiert, die Sie in die Liste Gruppen verschoben haben.All other data column events are aggregated under the data column that you moved into the Groups list. Klicken Sie auf das Pluszeichen ( + ) links neben dem Ereignis in der für die Aggregation ausgewählten Datenspalte, um es zu erweitern und alle Ereignisse dieses Typs anzuzeigen.Click the plus sign (+) to the left of the event in the data column you chose for aggregation to expand it and view all events of that type. Die für die Aggregation ausgewählte Spalte bleibt fest in der Anzeige, Sie können jedoch einen Bildlauf nach rechts oder links durchführen, um die anderen Spalten anzuzeigen.The column chosen for aggregation remains fixed in the display, but you can scroll right or left to view the other columns.

  7. Um zu einer normalen Ansicht der Ablaufverfolgungsdaten zurückzukehren, klicken Sie im Menü Ansicht auf Aggregierte Ansicht , sodass die Auswahl aufgehoben wird.To revert to a normal view of the trace data, click Aggregated View on the View menu, which cancels the selection. Wenn Sie zur aggregierten Ansicht zurückkehren möchten, klicken Sie im Menü Ansicht erneut auf Aggregierte Ansicht , um den Befehl wieder auszuwählen.If you want to revert to the aggregated view, click Aggregated View on the View menu again to reselect it. Beachten Sie, dass Sie auch im Menü Ansicht auf Gruppierte Ansicht klicken können, um die gruppierten Ablaufverfolgungsereignisse anzuzeigen, ohne sie zu reduzieren.Note that you can also click Grouped View on the View menu to display the grouped trace events without collapsing them.

Weitere InformationenSee Also

Erstellen einer Ablaufverfolgung (SQL Server Profiler) Create a Trace (SQL Server Profiler)
Öffnen einer Ablaufverfolgungstabelle (SQL Server Profiler) Open a Trace Table (SQL Server Profiler)
Öffnen einer Ablaufverfolgungsdatei (SQL Server Profiler)Open a Trace File (SQL Server Profiler)