Kompilieren und Erstellen in Visual Studio

Eine erste Einführung zum Erstellen in der IDE finden Sie unter Exemplarische Vorgehensweise: Erstellen einer Anwendung.

Sie können mit der Visual Studio-IDE, MSBuild-Befehlszeilentools und Azure Pipelines eine Anwendung erstellen:

Erstellungsmethode Vorteile
IDE - Direktes Erstellen von Builds und Testen in einem Debugger
- Ausführen von Multiprozessorbuilds für C++- und C#-Projekte
- Anpassen verschiedener Aspekte des Buildsystems
CMake – Erstellen von Projekten mit dem CMake-Tool
– Verwenden desselben Buildsystems für Linux- und Windows-Plattformen
MSBuild-Befehlszeile - Erstellen von Projekten, ohne Visual Studio zu installieren
- Ausführen von Multiprozessorbuilds für alle Projekttypen
- Anpassen der meisten Bereiche des Buildsystems
Azure Pipelines - Automatisieren des Buildprozesses als Teil einer fortlaufenden Integration oder einer fortlaufenden Zustellpipeline
- Anwenden von automatisierten Tests mit jedem Build
– Verwenden der nahezu unbegrenzten cloudbasierten Ressourcen für Buildprozesse
- Anpassen des Buildworkflows und Erstellen von Buildaktivitäten zum Ausführen benutzerdefinierter Aufgaben

Die Dokumentation in diesem Bereich geht näher auf den IDE-basierten Buildprozess ein. Weitere Informationen zu den anderen Methoden finden Sie unter MSBuild und Azure Pipelines.

Hinweis

Dieses Thema gilt für Visual Studio unter Windows. Informationen zu Visual Studio für Mac finden Sie unter Kompilieren und Generieren in Visual Studio für Mac.

Überblick: Erstellen aus der IDE

Wenn Sie ein Projekt erstellen, erstellt Visual Studio Standardbuildkonfigurationen für das Projekt und die Projektmappe, die das Projekt enthält. Diese Konfigurationen definieren, wie die Projektmappen und Projekte erstellt und bereitgestellt werden. Insbesondere die Projektkonfigurationen sind eindeutig für die jeweilige Zielplattform (z.B. Windows oder Linux) und den Buildtyp (z.B. Debug oder Release). Sie können diese Konfigurationen beliebig bearbeiten und nach Bedarf eigene Konfigurationen erstellen.

Eine erste Einführung zum Erstellen in der IDE finden Sie unter Exemplarische Vorgehensweise: Erstellen einer Anwendung.

Unter Erstellen und Bereinigen von Projekten und Projektmappen in Visual Studio finden Sie Informationen zur Anpassung verschiedener Aspekte, die Sie an diesem Prozess vornehmen können. Diese Anpassungen beinhalten das Ändern des Ausgabeverzeichnisses, das Angeben benutzerdefinierter Ereignisse, das Verwalten von Projektabhängigkeiten, das Verwalten von Buildprotokolldateien und das Unterdrücken von Compilerwarnungen.

Eine Vielzahl weiterer Aufgaben finden Sie hier:

Siehe auch