PropertyGroup-Element (MSBuild)

Enthält eine Reihe von benutzerdefinierten Eigenschaft-Elementen. Jedes Property-Element, das in einem MSBuild-Projekt verwendet wird, muss ein untergeordnetes Element eines PropertyGroup-Elements sein.

<Project> <PropertyGroup>

Syntax

<PropertyGroup Condition="'String A' == 'String B'">
    <Property1>...</Property1>
    <Property2>...</Property2>
</PropertyGroup>

Attribute und Elemente

In den folgenden Abschnitten werden Attribute sowie untergeordnete und übergeordnete Elemente beschrieben.

Attribute

attribute Beschreibung
Bedingung Optionales Attribut.

Die auszuwertende Bedingung. Weitere Informationen finden Sie unter Conditions (MSBuild-Bedingungen).

Untergeordnete Elemente

Element Beschreibung
Eigenschaft Optionales Element.

Ein benutzerdefinierter Eigenschaftenname, der den Wert der Eigenschaft enthält. Es kann kein oder mehrere Eigenschafts-Elemente in einem PropertyGroup-Element geben.

Übergeordnete Elemente

Element Beschreibung
Projekt Erforderliches Stammelement einer MSBuild-Projektdatei.

Beispiel

Im folgenden Codebeispiel wird die Einstellung von Eigenschaften auf der Grundlage einer Bedingung veranschaulicht. Wenn der Wert der CompileConfig-Eigenschaft in diesem Beispiel DEBUG, Optimization, Obfuscate ist und OutputPath-Eigenschaften im PropertyGroup-Element festgelegt sind.

<PropertyGroup Condition="'$(CompileConfig)' == 'DEBUG'" >
    <Optimization>false</Optimization>
    <Obfuscate>false</Obfuscate>
    <OutputPath>$(OutputPath)\debug</OutputPath>
</PropertyGroup>

Siehe auch