Windows Setup: Installieren mit dem MBR- oder GPT-PartitionsstilWindows Setup: Installing using the MBR or GPT partition style

Wenn Sie Windows über Windows Setup auf UEFI-basierten PCs installieren, muss der Partitionsstil der Festplatte entweder den UEFI-Modus oder den Legacy-BIOS-Kompatibilitätsmodus unterstützen.When installing Windows on UEFI-based PCs using Windows Setup, your hard drive partition style must be set up to support either UEFI mode or legacy BIOS-compatibility mode.

Beispiel: Wenn Sie die Fehlermeldung „Windows kann nicht auf dem Datenträger installiert werden.For example, if you receive the error message: “Windows cannot be installed to this disk. Der ausgewählte Datenträger weist nicht den GPT-Partitionsstil auf.“ erhalten, liegt dies daran, dass der PC im UEFI-Modus gestartet wurde, die Festplatte aber nicht für den UEFI-Modus konfiguriert ist.The selected disk is not of the GPT partition style”, it’s because your PC is booted in UEFI mode, but your hard drive is not configured for UEFI mode. Sie haben mehrere Optionen:You’ve got a few options:

  1. Starten Sie den PC im Legacy-BIOS-Kompatibilitätsmodus neu.Reboot the PC in legacy BIOS-compatibility mode. Durch diese Option können Sie den vorhandenen Partitionsstil beibehalten.This option lets you keep the existing partition style. Weitere Informationen finden Sie unter Starten im UEFI-Modus oder im Legacy-BIOS-Modus.For more info, see Boot to UEFI Mode or Legacy BIOS mode.

  2. Konfigurieren Sie das Laufwerk für UEFI, indem Sie den GPT-Partitionsstil verwenden.Configure your drive for UEFI by using the GPT partition style. Durch diese Option können Sie die UEFI-Firmwarefeatures des PCs verwenden.This option lets you use the PC’s UEFI firmware features.

    Sie können Ihre Daten beibehalten und das Laufwerk mit dem MBR2GPT-Tool konvertieren.You can preserve your data and convert the drive using the MBR2GPT tool. Darüber hinaus können Sie das Laufwerk anhand der folgenden Anweisungen neu formatieren.You can also choose to reformat the drive using the instructions below. Durch die Neuformatierung werden alle Daten auf dem Laufwerk gelöscht.Reformatting will erase all the data on the drive.

Warum sollte ich mein Laufwerk konvertieren?Why should I convert my drive?

Viele PCs bieten nun die Möglichkeit, die UEFI-Version des BIOS zu verwenden, wodurch das Starten und Herunterfahren beschleunigt und zusätzliche Sicherheitsvorteile erzielt werden können.Many PCs now include the ability to use the UEFI version of BIOS, which can speed up boot and shutdown times and can provide additional security advantages. Zum Starten des PCs im UEFI-Modus müssen Sie ein Laufwerk verwenden, das das GPT-Laufwerkformat aufweist.To boot your PC in UEFI mode, you'll need to use a drive formatted using the GPT drive format.

Viele PCs können UEFI verwenden, enthalten aber ein Compatibility Support Module (CSM), das für die Verwendung der Legacy-BIOS-Version eingerichtet ist.Many PCs are ready to use UEFI, but include a compatibility support module (CSM) that is set up to use the legacy version of BIOS. Diese BIOS-Version wurde in den 70er Jahren entwickelt und bietet Kompatibilität mit einer Vielzahl älterer Geräte- und Netzwerkkonfigurationen. Außerdem erfordert die Version ein Laufwerk mit dem MBR-Laufwerkformat.This version of BIOS was developed in the 1970s and provides compatibility to a variety of older equipment and network configurations, and requires a drive that uses the MBR drive format.

Das MBR-Standardlaufwerkformat unterstützt jedoch keine Laufwerke mit einer Kapazität von mehr als 4 TB.However, the basic MBR drive format does not support drives over 4TB. Außerdem ist es schwierig, mehr als vier Partitionen einzurichten.It's also difficult to set up more than four partitions. Mithilfe des GPT-Laufwerkformats können Sie Laufwerke einrichten, die größer als 4 Terabyte (TB) sind. Außerdem können Sie problemlos beliebig viele Partitionen einrichten.The GPT drive format lets you set up drives that are larger than 4 terabytes (TB), and lets you easily set up as many partitions as you need.

Neuformatierung des Laufwerks mit einem anderen PartitionsstilReformatting the drive using a different partition style

So können Sie den Laufwerkinhalt mithilfe von Windows Setup löschen und das Laufwerk konvertierenTo wipe and convert the drive by using Windows Setup

  1. Schalten Sie den PC aus, legen Sie die Windows-Installations-DVD ein, oder stecken Sie den USB-Schlüssel ein.Turn off the PC, and put in the Windows installation DVD or USB key.

  2. Starten Sie den PC von der DVD oder dem USB-Schlüssel im UEFI-Modus.Boot the PC to the DVD or USB key in UEFI mode. Weitere Informationen finden Sie unter Starten im UEFI-Modus oder im Legacy-BIOS-Modus.For more info, see Boot to UEFI Mode or Legacy BIOS mode.

  3. Wählen Sie Benutzerdefiniert als Installationstyp aus.When choosing an installation type, select Custom.

  4. Wählen Sie auf dem Bildschirm Wo möchten Sie Windows installieren? die einzelnen Laufwerkspartitionen und dann Löschen aus.On the Where do you want to install Windows? screen, select each of the partitions on the drive, and select Delete. Der nicht zugeordnete Speicherplatz des Laufwerks wird dann in einem Bereich angezeigt.The drive will show a single area of unallocated space.

  5. Wählen Sie den nicht zugeordneten Speicherplatz aus, und klicken Sie auf Weiter.Select the unallocated space and click Next. Windows erkennt, dass der PC im UEFI-Modus gestartet wurde, formatiert das Laufwerk mit dem GPT-Laufwerkformat neu und startet die Installation.Windows detects that the PC was booted into UEFI mode, and reformats the drive using the GPT drive format, and begins the installation.

So löschen Sie den Laufwerkinhalt manuell und konvertieren das Laufwerk in GPTTo manually wipe a drive and convert it to GPT:

  1. Schalten Sie den PC aus, legen Sie die Windows-Installations-DVD ein, oder stecken Sie den USB-Schlüssel ein.Turn off the PC, and put in the Windows installation DVD or USB key.

  2. Starten Sie den PC von der DVD oder dem USB-Schlüssel im UEFI-Modus.Boot the PC to the DVD or USB key in UEFI mode. Weitere Informationen finden Sie unter Starten im UEFI-Modus oder im Legacy-BIOS-Modus.For more info, see Boot to UEFI Mode or Legacy BIOS mode.

  3. Drücken Sie in Windows Setup UMSCHALTTASTE+F10, um ein Eingabeaufforderungsfenster zu öffnen.From inside Windows Setup, press Shift+F10 to open a command prompt window.

  4. Öffnen Sie das diskpart-Tool:Open the diskpart tool:

    diskpart
    
  5. Identifizieren Sie das neu zu formatierende Laufwerk:Identify the drive to reformat:

    list disk
    
  6. Wählen Sie das Laufwerk aus, und formatieren Sie es neu:Select the drive, and reformat it:

    select disk <disk number>
    clean
    convert gpt
    exit
    
  7. Schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster.Close the command prompt window.

  8. Setzen Sie den Windows Setup-Installationsprozess fort.Continue the Windows Setup installation.

    Wählen Sie Benutzerdefiniert als Installationstyp aus.When choosing an installation type, select Custom. Der nicht zugeordnete Speicherplatz des Laufwerks wird dann in einem Bereich angezeigt.The drive will appear as a single area of unallocated space.

    Wählen Sie den nicht zugeordneten Speicherplatz aus, und klicken Sie auf Weiter.Select the unallocated space and click Next. Die Installation wird von Windows gestartet.Windows begins the installation.

Stellen Sie sicher, dass Windows Setup im richtigen Firmwaremodus startet.Make sure Windows Setup boots to the correct firmware mode

Um diesen Prozess zu automatisieren, müssen Sie Windows Setup über Windows PE ausführen. Ermitteln Sie dann vor der skriptbasierten Installation von Windows, in welchem Modus Sie sich befinden.To automate this process, you'll need to run Windows Setup through Windows PE, and use a script to detect which mode you’re in before installing Windows. Weitere Informationen finden Sie unter WinPE: Starten im UEFI- oder Legacy-BIOS-Modus.For more info, see WinPE: Boot in UEFI or legacy BIOS mode.

Verwandte ThemenRelated topics

Starten im UEFI-Modus oder im Legacy-BIOS-ModusBoot to UEFI Mode or Legacy BIOS mode