Installieren von Server CoreInstall Server Core

Gilt für: Windows Server (Semi-Annual Channel) and Windows Server 2016Applies To: Windows Server (Semi-Annual Channel) and Windows Server 2016

Wenn Sie Windows Server2016 zum ersten Mal installieren, haben Sie die folgende Optionen:When you install Windows Server 2016 for the first time, you have the following installation options:

Hinweis

In der folgenden Liste sind Editionen ohne "Desktopdarstellung" für die Server Core-InstallationsoptionenIn the following list, editions without “Desktop Experience” are the Server Core installation options

  • Windows Server StandardWindows Server Standard
  • Windows Server Standard mit DesktopdarstellungWindows Server Standard with Desktop Experience
  • Windows Server DatacenterWindows Server Datacenter
  • Windows Server Datacenter mit DesktopdarstellungWindows Server Datacenter with Desktop Experience

Wenn Sie Windows Server, Version 1709 installieren, haben Sie die folgende Optionen:When you install Windows Server, version 1709, you have the following installation options:

  • Windows Server StandardWindows Server Standard
  • Windows Server DatacenterWindows Server Datacenter

Die Option „Server Core“ erfordert weniger Speicherplatz auf dem Datenträger und reduziert die potenzielle Angriffsfläche. Daher empfiehlt es sich, die Server Core-Installation auszuwählen, sofern Sie die zusätzlichen Benutzeroberflächenelemente oder grafischen Verwaltungstools, die in der Option „Server mit Desktopdarstellung“ enthalten sind, nicht unbedingt benötigen.The Server Core option reduces the space required on disk and the potential attack surface, so we recommend that you choose the Server Core installation unless you have a particular need for the additional user interface elements and graphical management tools that are included in the Server with Desktop Experience option. Wenn Sie die zusätzlichen Benutzeroberflächenelemente benötigen, finden Sie weitere Informationen hierzu unter Installieren von Server mit Desktopdarstellung.If you do feel you need the additional user interface elements, see Install Server with Desktop Experience.

Bei dieser Option wird die Standardbenutzeroberfläche (die Desktopdarstellung) nicht installiert. Sie verwalten den Server mithilfe der Befehlszeile, Windows PowerShell oder Remotemethoden.With the Server Core option, the standard user interface (the Desktop Experience) is not installed; you manage the server using the command line, Windows PowerShell, or by remote methods.

Hinweis

Im Gegensatz zu einigen früheren Versionen von Windows Server ist eine Konvertierung zwischen Server Core und Servern mit Desktopdarstellung nach der Installation nicht möglich.Unlike some previous releases of Windows Server, you cannot convert between Server Core and Server with Desktop Experience after installation. Wenn Sie Server Core installieren und später Server mit Desktopdarstellung verwenden möchten, sollten Sie eine Neuinstallation durchführen.If you install Server Core and later decide to use Server with Desktop Experience, you should do a fresh installation.

Benutzeroberfläche: BefehlszeileUser interface: command prompt

Lokales Installieren, Konfigurieren und Deinstallieren von Serverrollen: an einer Eingabeaufforderung mit Windows PowerShellInstall, configure, uninstall server roles locally: at a command prompt with Windows PowerShell.

Installieren, konfigurieren und deinstallieren Sie Serverrollen im Remotemodus von einem Windows-Clientcomputer (oder einem Server, auf dem Desktop installiert ist: mit Server-Manager, Remoteserver-Verwaltungstools (RSAT), Windows PowerShell oder Projekt Honolulu.Install, configure, uninstall server roles remotely from a Windows client computer (or server with Desktop installed: with Server Manager, Remote Server Administration Tools (RSAT), Windows PowerShell, or Project Honolulu.

Hinweis

Für RSAT müssen Sie die Windows 10-Version verwenden.For RSAT, you must use the Windows 10 version. Microsoft Management Console ist lokal nicht verfügbar.Microsoft Management Console is not available locally.

Verfügbare Serverrollen:Server roles available:

  • Active Directory-ZertifikatdiensteActive Directory Certificate Services
  • Active Directory Domain ServicesActive Directory Domain Services
  • DHCP-ServerDHCP Server
  • DNS-ServerDNS Server
  • Dateidienste (einschließlich Ressourcen-Manager für Dateiserver)File Services (including File Server Resource Manager)
  • Active Directory Lightweight Directory Services (ADLDS)Active Directory Lightweight Directory Services (AD LDS)
  • Hyper-VHyper-V
  • Druck- und DokumentdienstePrint and Document Services
  • Streaming Media-DiensteStreaming Media Services
  • Webserver (einschließlich einer Teilmenge von ASP.NET)Web Server (including a subset of ASP.NET)
  • Windows Server Update ServicesWindows Server Update Server
  • Active Directory-RechteverwaltungsserverActive Directory Rights Management Server
  • Routing- und RAS-Server und folgende Unterrollen:Routing and Remote Access Server and the following sub-roles:
  • Verbindungsbroker für RemotedesktopdiensteRemote Desktop Services Connection Broker
  • LizenzierungLicensing
  • VirtualisierungVirtualization
  • VolumenaktivierungsdiensteVolume Activation Services

Windows Server 2016-InstallationWindows Server 2016 installation

Weitere Informationen zum Installieren der Server Core-Installationsoption auf Windows Server 2016 finden Sie unter Installation und Upgrade von Windows Server.To install the Server Core installation option in Windows Server 2016, see Windows Server Installation and Upgrade.

Die Version 1709 von Windows Server – InstallationWindows Server, version 1709, installation

Die Installationsschritte für die Version 1709 von Windows Server sind identisch mit der Installation früherer Versionen von Windows Server (von einem ISO-Abbild) mit folgenden Ausnahmen:Installation steps for Windows Server, version 1709, are the same as installing previous versions of Windows Server (from an .ISO image), with the following exceptions:

  • Keine unterstützten Upgrades von früheren Versionen von Windows Server auf Windows Server, Version 1709.No supported upgrades from previous versions of Windows Server to Windows Server, version 1709. Eine Neuinstallation ist immer erforderlich.A fresh installation is always required. Dies bedeutet, dass beim Ausführen von setup.exe über den Desktop eines Windows-Computers ermöglicht das Setup-Programm keine Upgrade-Option (diese ist deaktiviert).This means that when you run setup.exe from the desktop of a Windows computer, the setup experience will not permit the upgrade option (it is grayed out).
  • Es gibt keine Evaluierungsversion für Windows Server, Version 1709.There’s no evaluation version for Windows Server, version 1709.
  • Es gibt kein OEM oder Einzelhandel.There’s no OEM or retail version. Die Version 1709 von Windows Server kann nur über Software Assurance oder Treueprogramme lizenziert werden.Windows Server version 1709 can only be licensed through Software Assurance or loyalty programs.

Informationen zum Erwerb der Version 1709 von Windows Server finden Sie unter Einführung in Windows Server, Version 1709.To get Windows Server version 1709, see Introducing Windows Server, version 1709.