Autorisieren von Projektänderungen

Bevor Sie das Unity-Projekt ändern, müssen die Änderungen an den Manifest- und Projektdateien überprüft und genehmigt werden:

Anfordern von Autorisierung

Manifest

Die vorgeschlagenen Manifeständerungen können in der Spalte Manifest auf der linken Seite angezeigt werden. Der Inhalt ist genau das, was in das Projektmanifest geschrieben wird (Packages/manifest.json):

Manifestvorschau

Dateien, die in das Projekt kopiert werden sollen

Im Abschnitt Files to be copied into the project (Dateien, die in das Projekt kopiert werden sollen) auf der rechten Seite listet die spezifischen Featurepaketdateien auf, die in das Unity-Projekt kopiert werden sollen:

Manifestvorschau mit Dateien, die kopiert werden sollen

Vergleichen von Manifesten

Sie können einen detaillierten Vergleich aller vorgeschlagenen Änderungen anzeigen, indem Sie Compare (Vergleichen) auswählen:

Vergleichen von Manifesten

Genehmigen von Änderungen

Wenn die vorgeschlagenen Änderungen genehmigt werden, werden die aufgelisteten Dateien in das Unity-Projekt kopiert, und das Manifest wird mit Verweisen auf diese Dateien aktualisiert.

Hinweis

Die Featurepaketdateien (TGZ) sollten der Quellcodeverwaltung hinzugefügt werden. Auf sie wird mithilfe eines relativen Pfads verwiesen, um Entwicklungsteams das einfache Teilen von Features und Manifeständerungen zu ermöglichen.

Im Rahmen der Änderungen wird die aktuelle manifest.json-Datei gesichert.

Wichtig

Wenn Sie Manifestsicherungen anzeigen, trägt die älteste Sicherung den Namen manifest.json.backup. Neuere Sicherungen werden mit einem Zahlenwert ergänzt, beginnend bei (0).

Zurückwechseln zum vorherigen Schritt

Wenn Sie Änderungen an Ihrer Featureauswahl vornehmen müssen, verwenden Sie Go Back (Zurück), um zum Schritt import zurückzukehren.

Siehe auch