Veröffentlichen im Microsoft StorePublishing to the Microsoft Store

Wenn Sie bereit sind, ihre Unreal-App zu veröffentlichen, müssen Sie ein paar Projekteinstellungen aktualisieren, bevor Sie sie an den Microsoft Store senden.When you're ready to get your Unreal app out to the world, there are a few project settings that need updating before you submit to the Microsoft Store. Alle diese Einstellungen verfügen über Standardwerte, sollten aber für die Produktion geändert werden, damit die Anwendung optimal dargestellt wird.All of these settings have default values, but should be changed for production to best represent the application.

Projekteinstellungen für die Store-VerpackungProject settings for the store packaging

  1. Wählen Sie zunächst Projekteinstellungen > Beschreibung aus, und aktualisieren Sie die Spiel- und Herausgeberinformationen:First, select Project Settings > Description and update the game and publisher information:
    • Der Spielname wird in der App-Kachel auf der HoloLens angezeigt.The Game Name will appear in the app tile on the HoloLens
    • Der Distinguished Name des Unternehmens wird beim Generieren des Projektzertifikats verwendet und sollte folgendes Format aufweisen:The Company Distinguished Name is used when generating the project certificate and should be in the format:
      • CN=CommonName, O=OrganizationName, L=LocalityName, S=StateOrProvinceName, C=CountryName:CN=CommonName, O=OrganizationName, L=LocalityName, S=StateOrProvinceName, C=CountryName:

Screenshot des Unreal-Editors mit dem in den Projekteinstellungen erweiterten Abschnitt „Beschreibung“.

  1. Erweitern Sie den Abschnitt HoloLens der Projekteinstellungen, und aktualisieren Sie die Verpackungsressourcen.Expand the HoloLens section of the project settings and update the packaging resources. Diese Ressourcennamen werden auf der Store-Seite der Anwendung angezeigt:These resource names will be shown on the application’s store page:

Screenshot des Unreal-Editors mit dem in den Projekteinstellungen erweiterten Abschnitt „Verpacken“.

  1. Erweitern Sie den Abschnitt Bilder, und aktualisieren Sie die standardmäßigen Store-Bilder mit Texturen, die die Store-App darstellen.Expand the Images section and update the default store images with textures that represent the store app. Aktivieren Sie optional das Kontrollkästchen 3D-Logo, um eine GLB-Datei hochzuladen, die beim Starten der Anwendung als 3D-Live Cube verwendet werden soll:Optionally, select the 3D Logo checkbox to upload a glb file to use as a 3D live cube when launching the application:

Screenshot des Unreal-Editors mit dem in den Projekteinstellungen erweiterten Abschnitt „Bilder“.

  1. Wählen Sie zuletzt Neu generieren aus, um ein Signaturzertifikat aus dem Projektnamen und dem Distinguished Name des Unternehmens zu generieren.Lastly, select Generate New to generate a signing certificate from the project name and company distinguished name
    • Legen Sie eine Kachel-Hintergrundfarbe fest, die anstelle von transparenten Pixeln in den Store-Bildern angezeigt wird.Set a Tile Background Color, which will appear in place of any transparent pixels in the store images.
    • Erweitern Sie die Dropdownliste, und aktivieren Sie Windows Store-Umgebung für den Einzelhandel verwenden, damit die Ausführung auf im Einzelhandel gesperrten, nicht für Entwicklung entsperrten Geräten, erfolgen kann.Expand the dropdown and enable Use Retail Windows Store Environment to run on retail-locked, not dev-unlocked, devices.

Screenshot des Unreal-Editors mit dem in den Projekteinstellungen erweiterten Abschnitt „Zertifikatgenerierung“.

Optionaler App-InstallerOptional App Installer

Eine App-Installer-Datei kann aus Projekteinstellungen > HoloLens erstellt und dann zum Verteilen der Anwendung außerhalb des Stores verwendet werden.An App Installer file can be created from Project Settings > HoloLens, which can be used to distribute the application outside of the store. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen App-Installer erstellen, und legen Sie eine URL oder einen Netzwerkpfad fest, wo Sie das appxbundle des Spiels speichern möchten.Enable the Should Create App Installer checkbox and set a URL or network path where you'd like the game’s appxbundle to be stored.

Screenshot des Unreal-Editors mit dem in den Projekteinstellungen erweiterten Abschnitt „App-Installer“.

Wenn die App verpackt wird, werden sowohl „appxbundle“ als auch „appinstaller“ generiert.When the app is being packaged, both the appxbundle and appinstaller will be generated. Laden Sie das appxbundle in die Installations-URL hoch, und starten Sie dann appinstaller, um die App von dem Netzwerkspeicherort aus zu installieren.Upload the appxbundle to the installation URL, then launch the appinstaller to install the app from the network location.

Zertifizierungskit für Windows-AppsWindows App Certification Kit

Der Lieferumfang des Windows 10 SDKs umfasst das Zertifizierungskit für Windows-Apps (WACK), um häufige Probleme zu überprüfen, die das Hochladen eines Pakets in den Store beeinträchtigen könnten.The Windows 10 SDK ships with the Windows App Certification Kit (WACK) to validate common issues that could affect uploading a package to the store. Sie finden das WACK im Verzeichnis für Windows-Kits, in der Regel unter folgendem Pfad:You can find the WACK in the Windows Kits directory, usually under the following path:

C:\Program Files (x86)\Windows Kits\10\App Certification Kit.
  1. Nachdem Ihre appx-Datei für die Veröffentlichung gepackt wurde, führen Sie appcertui.exe aus, und befolgen Sie die Anweisungen zum Überprüfen der appx:After your appx file is packaged for publication, run appcertui.exe and follow the prompts to scan the appx:

Screenshot der App, die zur Validierung im Zertifizierungskit für Windows-Apps ausgewählt wird.

  1. Wählen Sie Store-App überprüfen aus:Select Validate Store App:

Screenshot der Überprüfungsauswahl im Zertifizierungskit für Windows-Apps.

  1. Suchen Sie im oberen Abschnitt nach der appx, und wählen Sie Weiter aus:Browse for the appx in the top section and select Next:

Screenshot der Testauswahl im Zertifizierungskit für Windows-Apps.

  1. Wählen Sie Weiter aus, um die Tests auszuführen und einen Bericht zu erstellen:Select Next to run the tests and create a report:
    • Alle verfügbaren Tests, die auf dem Host-PC ausgeführt werden können, sind standardmäßig aktiviert.All available tests that can be run on the host PC will be enabled by default

Screenshot des Überprüfungsstatus der App im Zertifizierungskit für Windows-Apps.

  1. Warten Sie, bis die Tests abgeschlossen sind.Wait for the tests to finish. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird im letzten Fenster ein „Bestanden“- oder „Fehler“-Ergebnis angezeigt, das im gespeicherten Bericht überprüft werden kann.Once complete, the final window will show a pass or fail result, which can be viewed in the saved report.

Screenshot der Ergebnisse des Abschlussberichts im Zertifizierungskit für Windows-Apps.

Bekannter WACK-Fehler bei Version 4.25Known WACK failure with 4.25

Das Windows Mixed Reality-Plug-In für Unreal 4.25 besteht das WACK nicht, weil einige x64-Binärdateien beim Verpacken für HoloLens eingeschlossen werden.The Windows Mixed Reality plugin in Unreal 4.25 will fail WACK because some x64 binaries are included while packaging for HoloLens. Der Fehler sieht wie folgt aus:The failure will look like this:

Screenshot eines fehlgeschlagenen Ergebnisses wegen Binary Analyzer und unterstützter APIs aus dem Zertifizierungskit für Windows-Apps.

So beheben Sie das Problem:To fix the issue:

  1. Navigieren Sie zum Stamm der Unreal-Installation oder des Quellverzeichnisses, indem Sie ein Unreal-Projekt öffnen und in der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das Unreal-Symbol klicken.Browse to the Unreal installation or source directory root by opening an Unreal project and right-click on the Unreal icon in the taskbar.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „UE4Editor“, wählen Sie „Eigenschaften“ aus, und navigieren Sie zum Pfad im Eintrag Speicherort:Right-click on UE4Editor, select properties, and browse to the path in the Location entry:
Open Engine\Plugins\Runtime\WindowsMixedReality\Source\WindowsMixedRealityHMD\WindowsMixedRealityHMD.Build.cs.
  1. Ändern Sie in WindowsMixedRealityHMD.Build.cs Zeile 32 von:In WindowsMixedRealityHMD.Build.cs, modify line 32 from:
if(Target.Platform != UnrealTargetPlatform.Win32)

in:to:

if(Target.Platform == UnrealTargetPlatform.Win64)

  1. Schließen Sie Unreal, öffnen Sie das Projekt erneut, und verpacken Sie es erneut für HoloLens.Close Unreal, reopen the project, and repackage for HoloLens. Führen Sie WACK erneut aus, und der Fehler sollte nicht mehr angezeigt werden.Rerun WACK and the error will be gone.

Siehe auchSee also