Fancyzones (Hilfsprogramm)FancyZones utility

Fancyzones ist ein Fenster-Manager-Hilfsprogramm zum Anordnen und Ausrichten von Fenstern in effiziente Layouts, um die Geschwindigkeit des Workflows zu verbessern und Layouts schnell wiederherzustellen.FancyZones is a window manager utility for arranging and snapping windows into efficient layouts to improve the speed of your workflow and restore layouts quickly. Mit fancyzones kann der Benutzer eine Reihe von Fenster Standorten für einen Desktop definieren, die als Drag-Ziele für Windows dienen.FancyZones allows the user to define a set of window locations for a desktop that are drag targets for windows. Wenn der Benutzer ein Fenster in eine Zone zieht, wird die Größe des Fensters geändert und neu positioniert, um diese Zone auszufüllen.When the user drags a window into a zone, the window is resized and repositioned to fill that zone.

Screenshot von FancyZones

Erste SchritteGetting started

AktivierenEnable

Um mit der Verwendung von fancyzones zu beginnen, müssen Sie das Hilfsprogramm in den PowerToys-Einstellungen aktivieren und dann die Benutzeroberfläche des fancyzones-Editors aufrufen.To get started using FancyZones, you need to enable the utility in PowerToys settings and then invoke the FancyZones editor UI.

Startzonen-EditorLaunch zones editor

Starten Sie den Zonen-Editor mithilfe der Schaltfläche im Menü PowerToys-Einstellungen oder durch Drücken von Win + ` (Beachten Sie, dass diese Verknüpfung im Dialogfeld "Einstellungen" geändert werden kann).Launch the zones editor using the button in the PowerToys Settings menu or by pressing Win+` (note that this shortcut can be changed in the settings dialog).

Benutzeroberfläche für fancyzones-Einstellungen

Administrator-apps mit erhöhten BerechtigungenElevated permission admin apps

Wenn Sie über Anwendungen verfügen, die mit erhöhten Rechten ausgeführt werden, führen Sie den Administrator Modus aus, lesen Sie PowerToys und führen Sie als Administrator aus.If you have applications that are elevated, run in administrator mode, read PowerToys and running as administrator for more information.

Layout auswählen (Layouteditor)Choose your layout (Layout Editor)

Beim ersten Start zeigt der Zonen-Editor eine Liste von Layouts an, die anhand der Anzahl von Fenstern auf dem Monitor angepasst werden können.When first launched, the zones editor presents a list of layouts that can be adjusted by how many windows are on the monitor. Wenn Sie ein Layout auswählen, wird eine Vorschau dieses Layouts auf dem Monitor angezeigt.Choosing a layout shows a preview of that layout on the monitor. Das ausgewählte Layout wird automatisch angewendet.The selected layout is applied automatically.

Bildschirm Abbildung der fancyzones-Auswahl

Wenn mehrere Anzeigen verwendet werden, erkennt der Editor die verfügbaren Monitore und zeigt Sie an, zwischen denen der Benutzer wählen kann.If multiple displays are in use, the editor will detect the available monitors and display them for the user to choose between. Der ausgewählte Monitor ist dann das Ziel des ausgewählten Layouts.The chosen monitor will then be the target of the selected layout.

Fancyzones-Auswahl mehrerer Monitore

Leerraum um ZonenSpace around zones

Mit der UMSCHALT Fläche Raum um Zonen anzeigen können Sie die Sortierreihenfolge oder den Rand jedes fancyzone-Fensters festlegen.The Show space around zones toggle enables you to determine sort of border or margin will surround each FancyZone window. Im Feld Leerraum um Zonen können Sie einen benutzerdefinierten Wert für die Breite des Rahmens festlegen.The Space around zones field enables you to set a custom value for how wide the border will be.

Mithilfe der Entfernung von angrenzenden Zonen können Sie einen benutzerdefinierten Wert für den Leerraum zwischen den Fenstern "fancyzone" festlegen, bis Sie zusammengeführt werden, oder bevor beide hervorgehoben werden, sodass Sie zusammengeführt werden können.The Distance to highlight adjacent zones enables you to set a custom value for the amount of space between FancyZone windows until they snap together, or before both are highlighted enabling them to merge together.

Aktivieren und deaktivieren Sie den Zonen-Editor, und deaktivieren Sie das Feld Leerzeichen um Zonen anzeigen , nachdem Sie die Werte geändert haben, um den neuen Wert anzuzeigen.With the Zones Editor open, check and uncheck the Show space around zones box after changing the values to see the new value applied.

Bildschirm Abbildung von "fancyzones-Raum um Zonen"

Erstellen eines benutzerdefinierten LayoutsCreating a custom layout

Der Zonen-Editor unterstützt auch das Erstellen und Speichern von benutzerdefinierten Layouts.The zones editor also supports creating and saving custom layouts. Klicken Sie unten rechts auf die Schaltfläche Neues Layout erstellen .Select the + Create new layout button at the bottom-right.

Es gibt zwei Möglichkeiten, benutzerdefinierte Zonen Layouts zu erstellen: Raster Layout und Canvas -Layout.There are two ways to create custom zone layouts: Grid layout and Canvas layout. Diese können auch als subtraktive und Additive Modelle angesehen werden.These can also be thought of as subtractive and additive models.

Das subtraktive Raster Modell beginnt mit einem drei spaltigen Raster und ermöglicht das Erstellen von Zonen, indem Zonen aufgeteilt und gemergt werden, sodass die Größe des Bundstegs zwischen den Zonen nach Belieben geändert wird.The subtractive Grid model starts with a three column grid and allows zones to be created by splitting and merging zones, resizing the gutter between zones as desired.

Zum Zusammenführen von zwei Zonen aktivieren und halten Sie die linke Maustaste gedrückt, und ziehen Sie die Maus, bis eine zweite Zone ausgewählt ist, und geben Sie dann die Schaltfläche ein, und es wird ein Popup Menü angezeigt.To merge two zones, select and hold the left mouse button and drag the mouse until a second zone is selected, then release the button and a popup menu will show up.

Tabellen-Editor-Modus von fancyzones

Das Additive Canvas -Modell beginnt mit einem leeren Layout und unterstützt das Hinzufügen von Zonen, die ähnlich wie Windows gezogen und geändert werden können.The additive Canvas model starts with a blank layout and supports adding zones that can be dragged and resized similar to windows.

Fenster-Editor-Modus "fancyzones"

Ausrichten eines Fensters an zwei oder mehr ZonenSnapping a window to two or more zones

Wenn zwei Zonen nebeneinander liegen, kann ein Fenster an die Summe des Bereichs ausgerichtet werden (abgerundet auf das minimale Rechteck, das beide enthält).If two zones are adjacent, a window can be snapped to the sum of their area (rounded to the minimum rectangle that contains both). Wenn sich der Mauszeiger in der Nähe der allgemeinen Kante von zwei Zonen befindet, werden beide Zonen gleichzeitig aktiviert, sodass Sie das Fenster in beide Zonen ablegen können.When the mouse cursor is near the common edge of two zones, both zones are activated simultaneously, allowing you to drop the window into both zones.

Es ist auch möglich, eine beliebige Anzahl von Zonen zu aktivieren: ziehen Sie zunächst das Fenster, bis eine Zone aktiviert ist, und halten Sie die Taste gedrückt, Control während Sie das Fenster ziehen, um mehrere Zonen auszuwählen.It's also possible to snap to any number of zones: first drag the window until one zone is activated, then press and hold the Control key while dragging the window to select multiple zones.

Wenn Sie ein Fenster mithilfe der Tastatur auf mehrere Zonen ausrichten möchten, aktivieren Sie zuerst die beiden Optionen Override Windows Snap hotkeys (Win+Arrow) to move between zones und Move windows based on their position .To snap a window to multiple zone using only the keyboard, first turn on the two options Override Windows Snap hotkeys (Win+Arrow) to move between zones and Move windows based on their position. Nachdem Sie ein Fenster an eine Zone angeschlossen haben, können Sie mit Win + Control + alt + Pfeile das Fenster auf mehrere Zonen erweitern.After snapping a window to one zone, use Win + Control + Alt + arrows to expand the window to multiple zones.

Bildschirm Abbildung der zwei Zonen Aktivierung

TastenkombinationenShortcut Keys

TastenkombinationShortcut AktionAction
Win ⊞ + ` Mit der Taste + Graviszeichen (⊞ + ` ) von Windows wird der Editor gestartet (diese Verknüpfung kann im Dialogfeld "Einstellungen" bearbeitet werden).Win ⊞ + ` The Windows key + backtick (⊞ + ` ) launches the editor (this shortcut is editable in the settings dialog)
Win ⊞ + nach-links/nach-rechts-TasteWin ⊞ + Left/Right Arrow Fokus Fenster zwischen Zonen verschieben (nur Override Windows Snap hotkeys , wenn die Einstellung aktiviert ist, in diesem Fall werden nur die Windows ⊞ key + Left Arrow und Windows key ⊞ + Right Arrow überschrieben, während die Win ⊞ + Up Arrow und Win ⊞ + Down Arrow weiterhin wie gewohnt funktionieren)Move focused window between zones (only if Override Windows Snap hotkeys setting is turned on, in that case only the Windows ⊞ key + Left Arrow and Windows key ⊞ + Right Arrow are overridden, while the Win ⊞ + Up Arrow and Win ⊞ + Down Arrow keep working as usual)

Mit fancyzones wird Windows 10 nicht außer Kraft gesetzt Win ⊞ + Shift + Arrow , um schnell ein Fenster zu einem angrenzenden Monitor zu verschieben.FancyZones doesn't override the Windows 10 Win ⊞ + Shift + Arrow to quickly move a window to an adjacent monitor.

EinstellungenSettings

EinstellungSetting BESCHREIBUNGDescription
Hotkey für den Zonen-Editor konfigurierenConfigure the zone editor hotkey Wenn Sie den Standard-Hotkey ändern möchten, klicken Sie auf das Textfeld (es ist nicht erforderlich, den Text auszuwählen oder zu löschen), und drücken Sie dann auf der Tastatur die gewünschte Tastenkombination.To change the default hotkey, click on the textbox (it's not necessary to select or delete the text) and then press on the keyboard the desired key combination
Umschalttaste gedrückt halten, um Zonen beim Ziehen zu aktivierenHold Shift key to activate zones while dragging Schaltet zwischen dem automatischen Andock Modus und der UMSCHALTTASTE, wobei das Andocken während eines Drag-und manuellen Snap-Ins deaktiviert wird, wobei beim Drücken der UMSCHALTTASTE während eines Zieh Vorgangs Andocken aktiviert ist.Toggles between auto-snap mode with the shift key disabling snapping during a drag and manual snap mode where pressing the shift key during a drag enables snapping
Verwenden einer nicht primären Maustaste zum Umschalten der Zonen AktivierungUse a non-primary mouse button to toggle zone activation Wenn diese Option aktiviert ist, wird durch Klicken auf eine nicht primäre Maustaste die Zonen Aktivierung gewechselt.When this option is on, clicking a non-primary mouse button toggles the zones activation
Windows-Snap-in-Hotkeys überschreiben (Win ⊞ + Pfeil), um zwischen Zonen zu wechselnOverride Windows Snap hotkeys (Win ⊞ +Arrow) to move between zones Wenn diese Option auf on und fancyzones ausgeführt wird, überschreibt Sie zwei Windows-Snap-Keys: Win ⊞ + Left Arrow und Win ⊞ + Right ArrowWhen this option is on and FancyZones is running, it overrides two Windows Snap keys: Win ⊞ + Left Arrow and Win ⊞ + Right Arrow
Verschieben von Fenstern basierend auf ihrer PositionMove windows based on their position Ermöglicht die Verwendung von Win ⊞ + nach oben/nach unten/rechts/nach-links-Pfeilen zum Ausrichten eines Fensters auf der Grundlage seiner Position relativ zum Zonen Layout.Allows to use Win ⊞ + Up/Down/Right/Left arrows to snap a window based on its position relatively to the zone layout
Verschieben von Fenstern zwischen Zonen auf allen MonitorenMove windows between zones across all monitors Wenn diese Option deaktiviert ist, wird durch das Ausrichten mit Win ⊞ + Pfeil das Fenster durch die Zonen auf dem aktuellen Monitor gezogen, wenn aktiviert ist, wird das Fenster durch alle Zonen auf allen Monitoren gezogen.When this option is off, snapping with Win ⊞ + Arrow cycles the window through the zones on the current monitor, when is on, it cycles the window through all the zones on all monitors
Wenn sich die Bildschirmauflösung ändert, behalten Sie Windows in ihren Zonen bei.Keep windows in their zones when the screen resolution changes Wenn diese Einstellung aktiviert ist, wird die Größe der Bildschirmauflösung geändert, wenn diese Einstellung aktiviert ist.After a screen resolution change, if this setting is enabled, FancyZones will resize and reposition windows into the zones they were previously in
Bei Änderungen am zonenlayout entspricht Windows, das einer Zone zugewiesen ist, neuen Größe/Positionen.During zone layout changes, windows assigned to a zone will match new size/positions Wenn diese Option aktiviert ist, ändern sich die Größe und Position von Fenstern in das neue Zonen Layout, indem Sie den Speicherort der vorherigen Zonennummer jedes Fensters beibehalten.When this option is on, FancyZones will resize and position windows into the new zone layout by maintaining the previous zone number location of each window
Verschieben neu erstellter Fenster in die letzte bekannte ZoneMove newly created windows to the last known zone Automatisches Verschieben eines neu geöffneten Fensters in den letzten zonenspeicherort, in dem sich die Anwendung befandAutomatically move a newly opened window into the last zone location that application was in
Verschieben neu erstellter Fenster auf den aktuellen aktiven Monitor [experimentell]Move newly created windows to the current active monitor [EXPERIMENTAL] Wenn diese Option aktiviert ist und das Verschieben von neu erstellten Fenstern in die letzte bekannte Zone deaktiviert ist, oder wenn die Anwendung nicht über eine letzte bekannte Zone verfügt, wird die Anwendung auf dem aktuellen aktiven Monitor beibehalten.When this option is on, and "Move newly created windows to the last known zone" is off or the application doesn't have a last known zone, it keeps the application on the current active monitor
Wiederherstellen der ursprünglichen Größe von Fenstern beim Aufheben der WiederherstellungRestore the original size of windows when unsnapping Wenn diese Option aktiviert ist, wird die Größe des Fensters beim Aufheben der Fenstergröße wieder hergestellt.When this option is on, unsnapping a window will restore its size as before it was snapped
Wenn Sie den Editor in einer Umgebung mit mehreren Monitoren starten, folgen Sie dem Mauszeiger und dem Fokus.Follow mouse cursor instead of focus when launching editor in a multi-monitor environment Wenn diese Option aktiviert ist, startet der Editor-Hotkey den Editor auf dem Monitor, auf dem sich der Mauszeiger befindet. wenn diese Option deaktiviert ist, startet der Editor-Hotkey den Editor auf dem Monitor, auf dem das aktuelle aktive Fenster ist.When this option is on, the editor hotkey will launch the editor on the monitor where the mouse cursor is, when this option is off, the editor hotkey will launch the editor on monitor where the current active window is
Beim Ziehen eines Fensters Zonen auf allen Monitoren anzeigenShow zones on all monitors while dragging a window Standardmäßig zeigt fancyzones nur die Zonen an, die auf dem aktuellen Monitor verfügbar sind. diese Funktion hat möglicherweise Auswirkungen auf die Leistung, wenn aktiviert.By default FancyZones shows only the zones available on the current monitor, this feature may have performance impact when turned on
Zonen übergreifende überwachen zulassen (alle Monitore müssen über die gleiche DPI-Skalierung verfügen)Allow zones to span across monitors (all monitors must have the same DPI scaling) Mit dieser Option können alle verbundenen Monitore als ein großer Bildschirm behandelt werden.This option allows to treat all connected monitors as one large screen. Um ordnungsgemäß zu funktionieren, muss der gleiche dpi-Skalierungsfaktor von allen Monitoren verwendet werden.To work correctly it requires all monitors to have the same DPI scaling factor
Ziehen des gezogenen Fensters transparentMake dragged window transparent Wenn die Zonen aktiviert sind, wird das gezogene Fenster transparent gemacht, um die Sichtbarkeit der Zonen zu verbessern.When the zones are activated, the dragged window is made transparent to improve the zones visibility
Farbe für Zonen Hervorhebung (Standard #008CFF)Zone highlight color (Default #008CFF) Die Farbe, zu der eine Zone wird, wenn Sie beim Ziehen des Fensters das aktive Ablage Ziel ist.The color that a zone becomes when it is the active drop target during a window drag
Inaktive Zonen Farbe (Standard #F5FCFF)Zone Inactive color (Default #F5FCFF) Die Farbe, die Zonen werden, wenn Sie während eines Fenster Zieh Vorgangs nicht aktiv sind.The color that zones become when they are not an active drop during a window drag
Zonen Rahmenfarbe (Standard #FFFFFF)Zone border color (Default #FFFFFF) Die Farbe des Rahmens von aktiven und inaktiven Zonen.The color of the border of active and inactive zones
Zonen Deckkraft (%) (Standard 50%)Zone opacity (%) (Default 50%) Der Prozentsatz der Deckkraft aktiver und inaktiver ZonenThe percentage of opacity of active and inactive zones
Ausschließen von Anwendungen vom ausrichten in ZonenExclude applications from snapping to zones Fügen Sie den Anwendungsnamen oder einen Teil des Namens (eine pro Zeile) hinzu (z. b. wird das Hinzufügen von Notepad sowohl Notepad.exe mit als auch mit übereinstimmen Notepad++.exe Notepad.exe .exe ).Add the applications name, or part of the name, one per line (e.g., adding Notepad will match both Notepad.exe and Notepad++.exe, to match only Notepad.exe add the .exe extension)

Bildschirm Abbildung von "fancyzones" unten