ODBCTranslator-Tabelle

In der ODBCTranslator-Tabelle sind die ODBC-Translators aufgeführt, die zur Installation gehören.

Die ODBCTranslator-Tabelle enthält die folgenden Spalten.

Spalte Typ Schlüssel Nullwerte zulässig
Translator Identifier J N
Komponente_ Identifier N N
BESCHREIBUNG Text N N
Datei_ Identifier N N
_Dateieinrichtung Identifier N J

Spalten

Translator

Interner Tokenname für Translator. Ein Primärschlüssel für die Tabelle.

Komponente_

Externer Schlüssel in die Component-Tabelle.

Beschreibung

Die Für diesen ODBC-Treiberübersetzungs-Translator registrierte Beschreibung. Dieser Wert kann nicht lokalisiert werden.

Datei_

Die DLL-Datei für die Übertragung, die in der spalte Translator aufgeführt ist. Die Spalte Datei _ ist ein externer Schlüssel in der Dateitabelle. Der in der Spalte Dateiname dieses Dateitabellendatensatzes eingegebene Dateiname muss das kurze Dateiformat aufweisen. Die | SFN-LFN-Syntax kann nicht verwendet werden.

_Dateieinrichtung

Die Setup-DLL-Datei für den Translator, wenn sie sich von der Translator Spalte unterscheidet. Die Spalte Datei _ ist ein externer Schlüssel in der Dateitabelle. Der in der Spalte Dateiname dieses Dateitabellendatensatzes eingegebene Dateiname muss das kurze Dateiformat aufweisen. Die | SFN-LFN-Syntax kann nicht verwendet werden.

Bemerkungen

Die Aktionen InstallODBC und RemoveODBC in Sequenztabellen verarbeiten die Informationen in dieser Tabelle. Informationen zur Verwendung von Sequenztabellen finden Sie unter Verwenden einer Sequenztabelle.

Validierung

ICE03
ICE06
ICE32