Grundlegendes zu Abonnements und Lizenzen in Microsoft 365 for Business

Wenn Sie ein Abonnement für Microsoft 365 business erwerben, registrieren Sie sich für eine Reihe von Apps und Diensten, die Sie monatlich oder jährlich bezahlen. Welche Anwendungen und Dienste Sie als Teil Ihres Abonnements erhalten, hängt davon ab, welches Produkt Sie erworben haben, z. B. Microsoft 365 Apps for Business oder Microsoft 365 Business Standard. Auf der Seite Microsoft 365 für kleine und mittelständische Unternehmen können Sie sehen, was die einzelnen Produkte enthalten.

Wenn Sie ein Abonnement kaufen, geben Sie die Anzahl der Lizenzen an, die Sie benötigen, und zwar basierend auf der Anzahl der in Ihrer Organisation beschäftigten Mitarbeiter. Nachdem Sie ein Abonnement erworben haben, erstellen Sie Konten für Personen in Ihrer Organisation und weisen dann jeder Person eine Lizenz zu. Wenn sich die Anforderungen Ihrer Organisation ändern, können Sie zusätzliche Lizenzen für neue Benutzer erwerben, oder bestehende Lizenzen anderen Benutzern zuweisen, wenn jemand Ihre Organisation verlässt.

Wenn Sie über mehr als ein Abonnement verfügen, können Sie unterschiedlichen Personen Lizenzen aus dem jeweiligen Abonnement zuweisen. Sie können beispielsweise alle Ihre Benutzer allen Microsoft 365 Anwendungen und Diensten als Teil eines Microsoft 365 Business Standard Abonnements zuweisen. Sie können Visio Online auch eine Teilmenge von Benutzern über ein separates Visio Abonnement zuweisen.

Auf wie vielen Geräten kann Office installiert werden?

Wenn Ihr Abonnement eines der folgenden Produkte enthält, kann jede Person Office auf bis zu fünf PCs oder Mac, fünf Tablets und fünf Telefonen installieren.

  • Microsoft 365 Apps for Business - Microsoft 365 Apps for Enterprise - Microsoft 365 Business Standard - Microsoft 365 Business Premium - Microsoft 365 A3 - Microsoft 365 A5
  • Microsoft 365 E3 - Microsoft 365 E5 - Office 365 A1 Plus - Office 365 A3 - Office 365 A5 - Office 365 E3 - Office 365 E5

Was geschieht, wenn Sie einer Person eine Lizenz zuweisen?

In der folgenden Tabelle wird aufgeführt, was automatisch passiert, wenn Sie einem Benutzer eine Lizenz zuweisen:

Bei diesem Dienst zum Abonnement Dies geschieht automatisch
Exchange Online
Es wird ein Postfach für diese Person erstellt.
Informationen zum SLA für diese Aufgabe finden Sie unter "Einrichten..." nachrichten im Microsoft 365 Admin Center.
SharePoint Online
Dieser Person werden Bearbeitungsberechtigungen für die standardmäßige SharePoint Online-Teamwebsite zugewiesen.
Skype for Business Online
Die Person hat Zugriff auf die mit der Lizenz verbundenen Features.
Microsoft 365 Apps for Enterprise
Die Person kann Office Apps auf bis zu fünf Macs oder PCs, fünf Tablets und fünf Smartphones herunterladen.

Grundlegendes zu Lizenzen für nicht benutzergebundene Postfächer

Sie müssen keine Lizenzen für Ressourcenpostfächer, Raumpostfächer und freigegebene Postfächer zuweisen, es sei denn, das Speicherkontingent von 50 Gigabyte (GB) wird überschritten. Weitere Informationen zu nicht benutzergebundenen Postfächern finden Sie in den folgenden Artikeln:

Wer können Lizenzen zuweisen?

Verschiedene Typen von Administratoren können je nach den ihnen zugewiesenen Rollen auf unterschiedliche Weise mit Lizenzen arbeiten. In der folgenden Tabelle finden Sie eine Liste der häufigsten Optionen. Eine vollständige Liste der Administratorrollen und -berechtigungen finden Sie unter Informationen zu Administratorrollen.

Administratorrolle Lizenz zuweisen Aufheben der Zuweisung einer Lizenz Kaufen weiterer Lizenzen Löschen eines Kontos
Rechnungsadministrator
Nein
Nein
Ja
Nein
Globaler Administrator
Ja
Ja
Ja
Ja
Lizenzadministrator
Ja
Ja
Nein
Nein
Dienstsupportadministrator
Nein
Nein
Nein
Nein
Benutzeradministrator
Ja
Ja
Nein
Ja

Kaufen oder Entfernen von Lizenzen für Ihr Geschäftsabonnement (Artikel)
Zuweisen von Lizenzen zu Benutzern (Artikel)
Aufheben der Zuweisung von Benutzerlizenzen (Artikel)
Entfernen einer Lizenz aus einem freigegebenen Postfach (Artikel)