Hinzufügen eines Benutzerflows für die Self-Service-Registrierung zu einer App (Vorschau)Add a self-service sign-up user flow to an app (Preview)

Hinweis

Die Self-Service-Registrierung ist eine öffentliche Previewfunktion von Azure Active Directory.Self-service sign-up is a public preview feature of Azure Active Directory. Weitere Informationen zu Vorschauversionen finden Sie unter Zusätzliche Nutzungsbestimmungen für Microsoft Azure-Vorschauen.For more information about previews, see Supplemental Terms of Use for Microsoft Azure Previews.

Sie können Benutzerflows für Apps erstellen, die von Ihrer Organisation erstellt werden.You can create user flows for apps that are built by your organization. Wenn Sie den Benutzerflow einer Anwendung zuordnen, können Sie die Registrierung für diese App aktivieren.Associating your user flow with an application allows you to enable sign-up on that app. Sie können mehrere Anwendungen auswählen, die dem Benutzerflow zugeordnet werden sollen.You can choose more than one application to be associated with the user flow. Nachdem Sie den Benutzerflow den entsprechenden Anwendungen zugewiesen haben, können sich Benutzer, die diese App aufrufen, mit den im Benutzerflow konfigurierten Optionen registrieren und ein Gastkonto erhalten.Once you associate the user flow with one or more applications, users who visit that app will be able to sign up and gain a guest account using the options configured in the user flow.

Hinweis

Sie können Benutzerflows mit Apps verknüpfen, die von Ihrer Organisation erstellt wurden.You can associate user flows with apps built by your organization. Benutzerflows können nicht für Microsoft-Apps wie SharePoint oder Teams verwendet werden.User flows can't be used for Microsoft apps, like SharePoint or Teams.

VoraussetzungenBefore you begin

Hinzufügen eines sozialen Netzwerks als Identitätsanbieter (optional)Add social identity providers (optional)

Azure AD ist der Standardidentitätsanbieter für die Self-Service-Registrierung.Azure AD is the default identity provider for self-service sign-up. Das bedeutet, dass Benutzer sich standardmäßig mit einem Azure AD-Konto anmelden können.This means that users are able to sign up by default with an Azure AD account. Soziale Netzwerke als Identitätsanbieter können ebenfalls in diese Registrierungsflows eingeschlossen werden, um Google- und Facebook-Konten zu unterstützen.Social identity providers can also be included in these sign-up flows to support Google and Facebook accounts.

Hinweis

Wenn in der aktuellen Vorschau ein Benutzerflow für die Self-Service-Registrierung mit einer App verknüpft ist und Sie einem Benutzer eine Einladung für diese App senden, kann der Benutzer die Einladung nicht mit einem Gmail-Konto einlösen.In the current preview, if a self-service sign-up user flow is associated with an app and you send a user an invitation to that app, the user won't be able to use a Gmail account to redeem the invitation. Um dieses Problem zu umgehen, kann der Benutzer den Self-Service-Registrierungsprozess durchlaufen.As a workaround, the user can go through the self-service sign-up process. Oder er kann die Einladung einlösen, indem er auf eine andere App zugreift oder das Portal „Meine Apps“ auf https://myapps.microsoft.com verwendet.Or, they can redeem the invitation by accessing a different app or by using their My Apps portal at https://myapps.microsoft.com.

Definieren von benutzerdefinierten Attributen (optional)Define custom attributes (optional)

Benutzerattribute sind Werte, die während der Self-Service-Registrierung vom Benutzer erfasst werden.User attributes are values collected from the user during self-service sign-up. Azure AD verfügt über verschiedene integrierte Attribute, Sie können jedoch benutzerdefinierte Attribute für die Verwendung in Ihrem Benutzerflow erstellen.Azure AD comes with a built-in set of attributes, but you can create custom attributes for use in your user flow. Außerdem können Sie diese Attribute mit der Microsoft Graph-API lesen und schreiben.You can also read and write these attributes by using the Microsoft Graph API. Informationen finden Sie unter Definieren benutzerdefinierter Attribute für Benutzerflows.See Define custom attributes for user flows.

Aktivieren der Self-Service-Registrierung für Ihren MandantenEnable self-service sign-up for your tenant

Bevor Sie Ihren Anwendungen einen Benutzerflow für die Self-Service-Registrierung hinzufügen können, müssen Sie das Feature für Ihren Mandanten aktivieren.Before you can add a self-service sign-up user flow to your applications, you need to enable the feature for your tenant. Nach der Aktivierung stehen im Benutzerflow Steuerelemente zur Verfügung, mit denen Sie den Benutzerflow einer Anwendung zuordnen können.After it's enabled, controls become available in the user flow that let you associate the user flow with an application.

  1. Melden Sie sich beim Azure-Portal als Azure AD-Administrator an.Sign in to the Azure portal as an Azure AD administrator.

  2. Wählen Sie unter Azure-Dienste die Option Azure Active Directory aus.Under Azure services, select Azure Active Directory.

  3. Wählen Sie Benutzereinstellungen und dann unter Externe Benutzer die Option Externe Einstellungen zur Zusammenarbeit verwalten aus.Select User settings, and then under External users, select Manage external collaboration settings.

  4. Legen Sie den Umschalter Self-Service-Registrierung von Gästen über Benutzerflows aktivieren (Vorschau) auf Ja fest.Set the Enable guest self-service sign up via user flows (Preview) toggle to Yes.

    Aktivieren der Self-Service-Registrierung für Gäste

  5. Wählen Sie Speichern aus.Select Save.

Erstellen des Benutzerflows für die Self-Service-RegistrierungCreate the user flow for self-service sign-up

Als Nächstes erstellen Sie den Benutzerflow für die Self-Service-Registrierung und fügen ihn einer Anwendung hinzu.Next, you'll create the user flow for self-service sign-up and add it to an application.

  1. Melden Sie sich beim Azure-Portal als Azure AD-Administrator an.Sign in to the Azure portal as an Azure AD administrator.

  2. Wählen Sie unter Azure-Dienste die Option Azure Active Directory aus.Under Azure services, select Azure Active Directory.

  3. Wählen Sie im Menü auf der linken Seite Externe Identitäten aus.In the left menu, select External Identities.

  4. Wählen Sie Benutzerflows (Vorschau) und dann Neuer Benutzerflow aus.Select User flows (Preview), and then select New user flow.

    Schaltfläche zum Hinzufügen eines neuen Benutzerflows

  5. Geben Sie auf der Seite Erstellen unter Name einen Namen für den Benutzerflow ein.On the Create page, enter a Name for the user flow. Beachten Sie, dass dem Namen automatisch B2X_1_ vorangestellt wird.Note that the name is automatically prefixed with B2X_1_.

  6. Wählen Sie in der Liste Identitätsanbieter mindestens einen Identitätsanbieter aus, den Ihre externen Benutzer für die Anmeldung bei Ihrer Anwendung verwenden können.In the Identity providers list, select one or more identity providers that your external users can use to log into your application. Standardmäßig ist Azure Active Directory-Registrierung ausgewählt.Azure Active Directory Sign up is selected by default. (Lesen Sie die Informationen im Abschnitt Voraussetzungen weiter oben in diesem Artikel, um zu erfahren, wie Sie Identitätsanbieter hinzufügen.)(See Before you begin earlier in this article to learn how to add identity providers.)

  7. Wählen Sie unter Benutzerattribute die Attribute aus, die Sie vom Benutzer erfassen möchten.Under User attributes, choose the attributes you want to collect from the user. Wählen Sie Mehr anzeigen aus, um weitere Attribute anzuzeigen.For additional attributes, select Show more. Wählen Sie z.B. Mehr anzeigen und dann Attribute und Ansprüche für Land/Region, Anzeigename und Postleitzahl aus.For example, select Show more, and then choose attributes and claims for Country/Region, Display Name, and Postal Code. Klicken Sie auf OK.Select OK.

    Seite zum Erstellen eines neuen Benutzerflows

Hinweis

Sie können nur Attribute erfassen, wenn sich ein Benutzer zum ersten Mal registriert.You can only collect attributes when a user signs up for the first time. Nachdem sich ein Benutzer registriert hat, wird er nicht mehr aufgefordert, Attributinformationen zu erfassen, auch wenn Sie den Benutzerflow ändern.After a user signs up, they will no longer be prompted to collect attribute information, even if you change the user flow.

  1. Klicken Sie auf Erstellen.Select Create.
  2. Der neue Benutzerflow wird in der Liste Benutzerflows (Vorschau) angezeigt.The new user flow appears in the User flows (Preview) list. Aktualisieren Sie die Seite bei Bedarf.If necessary, refresh the page.

Auswählen des Layouts des AttributesammlungsformularsSelect the layout of the attribute collection form

Sie können die Reihenfolge auswählen, in der die Attribute auf der Registrierungsseite angezeigt werden.You can choose order in which the attributes are displayed on the sign-up page.

  1. Wählen Sie im Azure-Portal die Option Azure Active Directory aus.In the Azure portal, select Azure Active Directory.
  2. Wählen Sie Externe Identitäten und dann Benutzerflows (Vorschau) aus.Select External Identities, select User flows (Preview).
  3. Wählen Sie in der Liste den Benutzerflow für die Self-Service-Registrierung aus.Select the self-service sign-up user flow from the list.
  4. Wählen Sie unter Anpassen die Option Seitenlayouts aus.Under Customize, select Page layouts.
  5. Die Attribute, die Sie sammeln möchten, werden aufgelistet.The attributes you chose to collect are listed. Wenn Sie die Anzeigereihenfolge ändern möchten, wählen Sie ein Attribut aus und dann Nach oben verschieben, Nach unten verschieben, Move to the top (An den Anfang verschieben) oder Move to the bottom (Ans Ende verschieben).To change the order of display, select an attribute, and then select Move up, Move down, Move to the top, or Move to the bottom.
  6. Wählen Sie Speichern aus.Select Save.

Hinzufügen von Anwendungen zum Benutzerflow für die Self-Service-RegistrierungAdd applications to the self-service sign-up user flow

Nun können Sie dem Benutzerflow Anwendungen zuordnen.Now you can associate applications with the user flow.

  1. Melden Sie sich beim Azure-Portal als Azure AD-Administrator an.Sign in to the Azure portal as an Azure AD administrator.

  2. Wählen Sie unter Azure-Dienste die Option Azure Active Directory aus.Under Azure services, select Azure Active Directory.

  3. Wählen Sie im Menü auf der linken Seite Externe Identitäten aus.In the left menu, select External Identities.

  4. Wählen Sie unter Self-Service-Registrierung die Option Benutzerflows (Vorschau) aus.Under Self-service sign up, select User flows (Preview).

  5. Wählen Sie in der Liste den Benutzerflow für die Self-Service-Registrierung aus.Select the self-service sign-up user flow from the list.

  6. Wählen Sie im Menü auf der linken Seite unter Verwenden die Option Anwendungen aus.In the left menu, under Use, select Applications.

  7. Wählen Sie Anwendung hinzufügen aus.Select Add application.

    Zuweisen einer Anwendung zum Benutzerflow

  8. Wählen Sie die Anwendung in der Liste aus.Select the application from the list. Verwenden Sie alternativ das Suchfeld, um die Anwendung zu suchen, und wählen Sie sie dann aus.Or use the search box to find the application, and then select it.

  9. Klicken Sie auf Auswählen.Click Select.

Nächste SchritteNext steps