Netzwerküberwachungslösungen

In Azure stehen verschiedene Lösungen für die Überwachung Ihrer Netzwerkressourcen zur Verfügung. Azure bietet Lösungen und Hilfsprogramme zur Überwachung der Netzwerkkonnektivität und der Integrität von ExpressRoute-Verbindungen sowie zur Analyse des Netzwerkdatenverkehrs in der Cloud.

Netzwerkleistungsmonitor (NPM)

Der Netzwerkleistungsmonitor (Network Performance Monitor, NPM) ist eine Sammlung von Funktionen zur Überwachung der Integrität Ihres Netzwerks sowie der Netzwerkkonnektivität mit Ihren Anwendungen und liefert Informationen zur Leistung Ihres Netzwerks. Der Netzwerkleistungsmonitor ist eine cloudbasierte Hybrid-Netzwerküberwachungslösung zur Überwachung der Konnektivität zwischen:

  • Cloudbereitstellungen und lokalen Standorten
  • Mehreren Rechenzentren und Zweigstellen
  • Unternehmenswichtigen Microservices/Anwendungen mit mehreren Ebenen
  • Benutzerstandorten und webbasierten Anwendungen (HTTP/HTTPS)

Systemmonitor, ExpressRoute-Monitor und Dienstkonnektivitätsmonitor sind Überwachungsfunktionen in NPM und werden im Folgenden beschrieben.

Systemmonitor

Der Systemmonitor ist Teil des Netzwerkleistungsmonitors und bietet eine Netzwerküberwachung für cloudbasierte und lokale Umgebungen sowie für Hybridumgebungen. Damit können Sie die Netzwerkkonnektivität zwischen Zweig- und Außenstellen, Filialstandorten, Rechenzentren und Clouds überwachen. Sie können Netzwerkprobleme erkennen, bevor sie Ihre Benutzer beinträchtigen. Zentrale Vorteile:

  • Überwachen von Verlusten und Wartezeiten in verschiedenen Subnetzen und Festlegen von Warnungen
  • Überwachen aller Pfade (einschließlich der redundanten) des Netzwerks
  • Behandeln von vorübergehenden Netzwerkproblemen und Point-in-Time-Netzwerkproblemen, die schwer reproduzierbar sind
  • Ermitteln des spezifischen Netzwerksegments, das für die Leistungsbeeinträchtigung verantwortlich ist
  • Überwachen der Integrität des Netzwerks ohne SNMP

NPM topology map

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln:

ExpressRoute-Monitor

Der Netzwerkleistungsmonitor für ExpressRoute bietet eine umfassende ExpressRoute-Überwachung für Verbindungen mit privatem Azure-Peering und für Microsoft-Peeringverbindungen. Sie können die End-to-End-Konnektivität und -Leistung zwischen Ihren Zweigstellen und Azure über ExpressRoute überwachen. Zentrale Funktionen:

  • Automatische Erkennung der mit Ihrem Abonnement verknüpften ExpressRoute-Verbindungen
  • Erkennung der Netzwerktopologie zwischen Ihrer lokalen Umgebung und Ihren Cloudanwendungen
  • Kapazitätsplanung, Bandbreitenauslastungsanalyse
  • Überwachung und Warnungsgenerierung für primäre und sekundäre Pfade
  • Überwachung der Konnektivität mit Azure-Diensten (beispielsweise Microsoft 365 und Dynamics 365) über ExpressRoute
  • Erkennung einer Verschlechterung der Konnektivität mit VNets

Geo-map showing traffic across regions

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln:

Dienstkonnektivitätsmonitor

Mit der Dienstkonnektivitätsüberwachung können Sie nun die Erreichbarkeit von Anwendungen testen und Leistungsengpässe in der lokalen Umgebung, in Netzbetreiber-Netzwerken und in cloudbasierten/privaten Rechenzentren erkennen.

  • Überwachen der End-to-End-Netzwerkkonnektivität mit Anwendungen
  • Korrelieren der Anwendungsbereitstellung mit der Netzwerkleistung sowie Ermitteln des genauen Orts der Leistungsminderung entlang des Pfads zwischen Benutzer und Anwendung
  • Testen der Erreichbarkeit von Anwendungen über verschiedene Benutzerstandorte auf der ganzen Welt
  • Bestimmen der Netzwerkwartezeit und des Paketverlusts für Ihre Branchen- und SaaS-Anwendungen
  • Bestimmen von Hotspots im Netzwerk, die ggf. zu einer Verschlechterung der Anwendungsleistung führen
  • Überwachen der Erreichbarkeit von Microsoft 365-Anwendungen mithilfe integrierter Tests für Microsoft 365, Dynamics 365, Skype for Business und andere Microsoft-Dienste

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln:

Traffic Analytics

Traffic Analytics ist eine cloudbasierte Lösung, die Einblick in Benutzer- und Anwendungsaktivitäten in Ihrem Cloudnetzwerk bietet. NSG-Flow-Protokolle werden analysiert, um Einblicke zu bieten in:

  • Datenverkehrsflüsse über Ihre Netzwerke zwischen Azure und Internet, öffentliche Cloudregionen, VNETs und Subnetze
  • Anwendungen und Protokolle in Ihrem Netzwerk, ohne die Notwendigkeit, Sniffer oder dedizierte Datenflusssammler-Appliances einzusetzen
  • Spitzennutzer, „geschwätzige“ Anwendungen, VM-Konversationen in der Cloud, die Datenverkehrhotspots
  • Quellen und Ziele des Datenverkehrs über VNETs, Beziehungen zwischen geschäftskritischen Diensten und Anwendungen
  • Sicherheit: schädlicher Datenverkehr, zum Internet offene Ports, Anwendungen oder VMs, die versuchen, auf das Internet zuzugreifen...
  • Kapazitätsauslastung – unterstützt Sie beim Vermeiden von Überbereitstellung oder Unterauslastung durch Überwachung der Nutzungstrends von VPN-Gateways und anderen Diensten

Traffic Analytics bietet Ihnen Informationen, die Ihnen erleichtern, die Netzwerkaktivität Ihres Unternehmens zu überwachen, Anwendungen und Daten zu schützen, die Arbeitsauslastungsleistung zu optimieren und die Kompatibilität aufrechtzuerhalten.

Geo-map showing traffic across regions 2

Verwandte Links:

DNS-Analyse

Diese für DNS-Administratoren konzipierte Lösung erfasst, analysiert und korreliert DNS-Protokolle, um Sicherheit, Vorgänge und leistungsbezogene Einblicke bereitzustellen. Einige der Funktionen sind:

  • Identifizieren von Clients, die versuchen, schädliche Domänennamen aufzulösen
  • Identifizieren von veralteten Ressourceneinträgen
  • Einblick in häufig abgefragte Domänennamen und DNS-Clients mit hoher Aktivität
  • Einblick in die Anforderungsbelastung auf DNS-Servern
  • Überwachen von Fehlern der dynamischen DNS-Registrierung

DNS Analytics Dashboard

Verwandte Links:

Sonstiges