Erstellen einer inkrementellen Momentaufnahme (Vorschau) für verwaltete DatenträgerCreating an incremental snapshot (preview) for managed disks

Inkrementelle Momentaufnahmen (Vorschau) sind Sicherungen zu einem bestimmten Zeitpunkt für verwaltete Datenträger, die im Erfassungszustand nur aus allen Änderungen seit der letzten Momentaufnahme bestehen.Incremental snapshots (preview) are point in time backups for managed disks that, when taken, consist only of all the changes since the last snapshot. Wenn Sie versuchen, eine inkrementelle Momentaufnahme herunterzuladen oder anderweitig zu verwenden, wird die vollständige VHD verwendet.When you attempt to download or otherwise use an incremental snapshot, the full VHD is used. Diese neue Funktion für Momentaufnahmen verwalteter Datenträger kann es potenziell ermöglichen, dass diese kostengünstiger sind, da Sie nicht mehr den gesamten Datenträger mit jeder einzelnen Momentaufnahme speichern müssen, es sei denn, Sie entscheiden sich dazu.This new capability for managed disk snapshots can potentially allow them to be more cost effective, since you are no longer required to store the entire disk with each individual snapshot, unless you choose to. Ebenso wie reguläre Momentaufnahmen können inkrementelle Momentaufnahmen verwendet werden, um einen vollständigen verwalteten Datenträger oder eine reguläre Momentaufnahme zu erstellen.Just like regular snapshots, incremental snapshots can be used to create a full managed disk or, to make a regular snapshot.

Es gibt einige Unterschiede zwischen einer inkrementellen Momentaufnahme und einer regulären Momentaufnahme.There are a few differences between an incremental snapshot and a regular snapshot. Inkrementelle Momentaufnahmen verwenden immer Festplattenlaufwerk-Standardspeicher, und zwar unabhängig vom Speichertyp des Datenträgers, wohingegen reguläre Momentaufnahmen SSD Premium verwenden können.Incremental snapshots will always use standard HDDs storage, irrespective of the storage type of the disk, whereas regular snapshots can use premium SSDs. Wenn Sie reguläre Momentaufnahmen auf Storage Premium zum zentralen Hochskalieren von VM-Bereitstellungen verwenden, empfiehlt es sich, benutzerdefinierte Images im Standardspeicher in Shared Image Gallery zu verwenden.If you are using regular snapshots on Premium Storage to scale up VM deployments, we recommend you use custom images on standard storage in the Shared Image Gallery. Dies unterstützt Sie dabei, eine größere Skalierung mit geringeren Kosten zu erzielen.It will help you to achieve a more massive scale with lower cost. Außerdem bieten inkrementelle Momentaufnahmen möglicherweise bessere Zuverlässigkeit durch zonenredundanten Speicher (ZRS).Additionally, incremental snapshots potentially offer better reliability with zone-redundant storage (ZRS). Wenn ZRS in der ausgewählten Region verfügbar ist, verwendet eine inkrementelle Momentaufnahme automatisch ZRS.If ZRS is available in the selected region, an incremental snapshot will use ZRS automatically. Wenn ZRS nicht in der Region verfügbar ist, wird für die Momentaufnahme standardmäßig lokal redundanter Speicher (LRS) verwendet.If ZRS is not available in the region, then the snapshot will default to locally-redundant storage (LRS). Sie können dieses Verhalten außer Kraft setzen und manuell ein anderes Verhalten auswählen. Dies wird jedoch nicht empfohlen.You can override this behavior and select one manually but, we do not recommend that.

Inkrementelle Momentaufnahmen bieten außerdem eine differenzielle Funktion, die für verwaltete Datenträger exklusiv verfügbar ist.Incremental snapshots also offer a differential capability, which is uniquely available to managed disks. Sie ermöglichen es Ihnen, die Änderungen zwischen zwei inkrementellen Momentaufnahmen der gleichen verwalteten Datenträger bis hinunter zur Blockebene abzurufen.They enable you to get the changes between two incremental snapshots of the same managed disks, down to the block level. Sie können diese Funktion verwenden, um den Datenbedarf beim regionsübergreifenden Kopieren von Momentaufnahmen zu verringern.You can use this capability to reduce your data footprint when copying snapshots across regions.

Wenn Sie sich noch nicht für die Vorschau registriert haben und mit der Verwendung von inkrementellen Momentaufnahmen beginnen möchten, senden Sie eine E-Mail an AzureDisks@microsoft.com, um Zugriff auf die öffentliche Vorschau zu erhalten.If you haven't yet signed up for the preview and you'd like to start using incremental snapshots, email us at AzureDisks@microsoft.com to get access to the public preview.

EinschränkungenRestrictions

  • Inkrementelle Momentaufnahmen sind zurzeit nur in den Regionen „USA, Osten“, „USA, Mitte“, „Kanada, Mitte“, „USA, Westen-Mitte“ und „Europa, Norden“ verfügbar.Incremental snapshots are currently only available in East US, Central US, Canada Central, West Central US and North Europe.
  • Inkrementelle Momentaufnahmen können derzeit nicht erstellt werden, nachdem die Größe eines Datenträgers geändert wurde.Incremental snapshots currently cannot be created after you've changed the size of a disk.
  • Inkrementelle Momentaufnahmen können derzeit nicht zwischen Abonnements verschoben werden.Incremental snapshots currently cannot be moved between subscriptions.
  • Sie können zurzeit nur SAS-URIs mit jeweils bis zu fünf Momentaufnahmen einer bestimmten Momentaufnahmefamilie generieren.You can currently only generate SAS URIs of up to five snapshots of a particular snapshot family at any given time.
  • Sie können keine inkrementelle Momentaufnahme für einen bestimmten Datenträger außerhalb des Abonnements dieses Datenträgers erstellen.You cannot create an incremental snapshot for a particular disk outside of that disk's subscription.
  • Bis zu sieben inkrementelle Momentaufnahmen pro Datenträger können alle fünf Minuten erstellt werden.Up to seven incremental snapshots per disk can be created every five minutes.
  • Für einen einzelnen Datenträger können insgesamt 200 inkrementelle Momentaufnahmen erstellt werden.A total of 200 incremental snapshots can be created for a single disk.

PowerShellPowerShell

Sie können Azure PowerShell verwenden, um eine inkrementelle Momentaufnahme zu erstellen.You can use Azure PowerShell to create an incremental snapshot. Sie benötigen die aktuelle Version von Azure PowerShell. Mit dem folgenden Befehl wird sie installiert oder Ihre vorhandene Installation auf die neueste Version aktualisiert:You will need the latest version of Azure PowerShell, the following command will either install it or update your existing installation to latest:

Install-Module -Name Az -AllowClobber -Scope CurrentUser

Melden Sie sich nach der Installation bei der PowerShell-Sitzung mit az login an.Once that is installed, login to your PowerShell session with az login.

Um eine inkrementelle Momentaufnahme mit Azure PowerShell zu erstellen, legen Sie die Konfiguration mit New-AzSnapShotConfig mit dem Parameter -Incremental fest und übergeben diese dann als Variable über den Parameter -Snapshot an New-AzSnapshot.To create an incremental snapshot with Azure PowerShell, set the configuration with New-AzSnapShotConfig with the -Incremental parameter and then pass that as a variable to New-AzSnapshot through the -Snapshot parameter.

Ersetzen Sie <yourDiskNameHere>, <yourResourceGroupNameHere> und <yourDesiredSnapShotNameHere> durch Ihre Werte. Anschließend können Sie das folgende Skript verwenden, um eine inkrementelle Momentaufnahme zu erstellen:Replace <yourDiskNameHere>, <yourResourceGroupNameHere>, and <yourDesiredSnapShotNameHere> with your values, then you can use the following script to create an incremental snapshot:

# Get the disk that you need to backup by creating an incremental snapshot
$yourDisk = Get-AzDisk -DiskName <yourDiskNameHere> -ResourceGroupName <yourResourceGroupNameHere>

# Create an incremental snapshot by setting the SourceUri property with the value of the Id property of the disk
$snapshotConfig=New-AzSnapshotConfig -SourceUri $yourDisk.Id -Location $yourDisk.Location -CreateOption Copy -Incremental 
New-AzSnapshot -ResourceGroupName <yourResourceGroupNameHere> -SnapshotName <yourDesiredSnapshotNameHere> -Snapshot $snapshotConfig 

Sie können inkrementelle Momentaufnahmen auf dem gleichen Datenträger mit den Eigenschaften SourceResourceId und SourceUniqueId der Momentaufnahmen identifizieren.You can identify incremental snapshots from the same disk with the SourceResourceId and the SourceUniqueId properties of snapshots. SourceResourceId ist die Azure Resource Manager-Ressourcen-ID des übergeordneten Datenträgers.SourceResourceId is the Azure Resource Manager resource ID of the parent disk. SourceUniqueId ist der Wert, der von der UniqueId-Eigenschaft des Datenträgers geerbt wird.SourceUniqueId is the value inherited from the UniqueId property of the disk. Wenn Sie einen Datenträger löschen und dann einen Datenträger mit demselben Namen erstellen, ändert sich der Wert der UniqueId-Eigenschaft.If you were to delete a disk and then create a new disk with the same name, the value of the UniqueId property changes.

Sie können SourceResourceId und SourceUniqueId verwenden, um eine Liste aller Momentaufnahmen zu erstellen, die einem bestimmten Datenträger zugeordnet sind.You can use SourceResourceId and SourceUniqueId to create a list of all snapshots associated with a particular disk. Ersetzen Sie <yourResourceGroupNameHere> durch Ihren Wert. Anschließend können Sie das folgende Beispiel verwenden, um Ihre vorhandenen inkrementellen Momentaufnahmen aufzulisten:Replace <yourResourceGroupNameHere> with your value and then you can use the following example to list your existing incremental snapshots:

$snapshots = Get-AzSnapshot -ResourceGroupName <yourResourceGroupNameHere>

$incrementalSnapshots = New-Object System.Collections.ArrayList
foreach ($snapshot in $snapshots)
{
    
    if($snapshot.Incremental -and $snapshot.CreationData.SourceResourceId -eq $yourDisk.Id -and $snapshot.CreationData.SourceUniqueId -eq $yourDisk.UniqueId){

        $incrementalSnapshots.Add($snapshot)
    }
}

$incrementalSnapshots

Befehlszeilenschnittstelle (CLI)CLI

Sie können eine inkrementelle Momentaufnahme mit der Azure CLI erstellen. Sie benötigen dazu die aktuelle Version der Azure CLI.You can create an incremental snapshot with the Azure CLI, you will need the latest version of Azure CLI.

Mit dem folgenden Befehl wird sie unter Windows installiert oder Ihre vorhandene Installation auf die neueste Version aktualisiert:On Windows, the following command will either install or update your existing installation to the latest version:

Invoke-WebRequest -Uri https://aka.ms/installazurecliwindows -OutFile .\AzureCLI.msi; Start-Process msiexec.exe -Wait -ArgumentList '/I AzureCLI.msi /quiet'

Unter Linux variiert die CLI-Installation je nach Betriebssystemversion.On Linux, the CLI installation will vary depending on operating system version. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren der Azure CLI für Ihre jeweilige Linux-Version.See Install the Azure CLI for your particular Linux version.

Um eine inkrementelle Momentaufnahme zu erstellen, verwenden Sie az snapshot create mit dem Parameter --incremental.To create an incremental snapshot, use az snapshot create with the --incremental parameter.

Das folgende Beispiel erstellt eine inkrementelle Momentaufnahme, ersetzt <yourDesiredSnapShotNameHere>, <yourResourceGroupNameHere>, <exampleDiskName> und <exampleLocation> durch Ihre eigenen Werte und führt das Beispiel dann aus:The following example creates an incremental snapshot, replace <yourDesiredSnapShotNameHere>, <yourResourceGroupNameHere>,<exampleDiskName>, and <exampleLocation> with your own values, then run the example:

sourceResourceId=$(az disk show -g <yourResourceGroupNameHere> -n <exampleDiskName> --query '[id]' -o tsv)

az snapshot create -g <yourResourceGroupNameHere> \
-n <yourDesiredSnapShotNameHere> \
-l <exampleLocation> \
--source "$sourceResourceId" \
--incremental

Sie können inkrementelle Momentaufnahmen auf dem gleichen Datenträger mit den Eigenschaften SourceResourceId und SourceUniqueId der Momentaufnahmen identifizieren.You can identify incremental snapshots from the same disk with the SourceResourceId and the SourceUniqueId properties of snapshots. SourceResourceId ist die Azure Resource Manager-Ressourcen-ID des übergeordneten Datenträgers.SourceResourceId is the Azure Resource Manager resource ID of the parent disk. SourceUniqueId ist der Wert, der von der UniqueId-Eigenschaft des Datenträgers geerbt wird.SourceUniqueId is the value inherited from the UniqueId property of the disk. Wenn Sie einen Datenträger löschen und dann einen Datenträger mit demselben Namen erstellen, ändert sich der Wert der UniqueId-Eigenschaft.If you were to delete a disk and then create a new disk with the same name, the value of the UniqueId property changes.

Sie können SourceResourceId und SourceUniqueId verwenden, um eine Liste aller Momentaufnahmen zu erstellen, die einem bestimmten Datenträger zugeordnet sind.You can use SourceResourceId and SourceUniqueId to create a list of all snapshots associated with a particular disk. Im folgenden Beispiel werden alle inkrementellen Momentaufnahmen aufgelistet, die einem bestimmten Datenträger zugeordnet sind. Dafür ist jedoch ein Setup erforderlich.The following example will list all incremental snapshots associated with a particular disk but, it requires some setup.

In diesem Beispiel wird jq zum Abfragen der Daten verwendet.This example uses jq for querying the data. Um das Beispiel auszuführen, müssen Sie jq installieren.To run the example, you must install jq.

Ersetzen Sie <yourResourceGroupNameHere> und <exampleDiskName> durch Ihren Wert. Anschließend können Sie das folgende Beispiel verwenden, um Ihre vorhandenen inkrementellen Momentaufnahmen aufzulisten, wenn jq installiert ist:Replace <yourResourceGroupNameHere> and <exampleDiskName> with your values, then you can use the following example to list your existing incremental snapshots, as long as you've also installed jq:

sourceUniqueId=$(az disk show -g <yourResourceGroupNameHere> -n <exampleDiskName> --query '[uniqueId]' -o tsv)

 
sourceResourceId=$(az disk show -g <yourResourceGroupNameHere> -n <exampleDiskName> --query '[id]' -o tsv)

az snapshot list -g <yourResourceGroupNameHere> -o json \
| jq -cr --arg SUID "$sourceUniqueId" --arg SRID "$sourceResourceId" '.[] | select(.incremental==true and .creationData.sourceUniqueId==$SUID and .creationData.sourceResourceId==$SRID)'

Resource Manager-VorlageResource Manager template

Sie können auch Azure Resource Manager-Vorlagen verwenden, um eine inkrementelle Momentaufnahme zu erstellen.You can also use Azure Resource Manager templates to create an incremental snapshot. Sie müssen sicherstellen, dass die apiVersion auf 2019-03-01 festgelegt ist. Die inkrementelle Eigenschaft muss ebenfalls auf TRUE festgelegt sein.You'll need to make sure the apiVersion is set to 2019-03-01 and that the incremental property is also set to true. Der folgende Codeausschnitt ist ein Beispiel dafür, wie Sie eine inkrementelle Momentaufnahme mit Resource Manager-Vorlagen erstellen:The following snippet is an example of how to create an incremental snapshot with Resource Manager templates:

{
  "$schema": "https://schema.management.azure.com/schemas/2015-01-01/deploymentTemplate.json#",
  "contentVersion": "1.0.0.0",
  "parameters": {
    "diskName": {
      "type": "string",
      "defaultValue": "contosodisk1"
    },
  "diskResourceId": {
    "defaultValue": "<your_managed_disk_resource_ID>",
    "type": "String"
  }
  }, 
  "resources": [
  {
    "type": "Microsoft.Compute/snapshots",
    "name": "[concat( parameters('diskName'),'_snapshot1')]",
    "location": "[resourceGroup().location]",
    "apiVersion": "2019-03-01",
    "properties": {
      "creationData": {
        "createOption": "Copy",
        "sourceResourceId": "[parameters('diskResourceId')]"
      },
      "incremental": true
    }
  }
  ]
}

Nächste SchritteNext steps

  1. Wenn Sie sich noch nicht für die Vorschau registriert haben und mit der Verwendung von inkrementellen Momentaufnahmen beginnen möchten, senden Sie eine E-Mail an AzureDisks@microsoft.com, um Zugriff auf die öffentliche Vorschau zu erhalten.If you haven't yet signed up for the preview and you'd like to start using incremental snapshots, email us at AzureDisks@microsoft.com to get access to the public preview.

  2. Sehen Sie sich die folgenden Beispiele für regionsübergreifende Kopien von inkrementellen Momentaufnahmen mit differenziellen Funktionen an.Explore the following samples for cross-region copy of incremental snapshots using differential capability