Azure-Hybridvorteil für Windows ServerAzure Hybrid Benefit for Windows Server

Für Kunden mit Software Assurance ermöglicht der Azure-Hybridvorteil für Windows Server die Verwendung der lokalen Windows Server-Lizenzen und die Ausführung von virtuellen Windows-Computern in Azure zu geringeren Kosten.For customers with Software Assurance, Azure Hybrid Benefit for Windows Server allows you to use your on-premises Windows Server licenses and run Windows virtual machines on Azure at a reduced cost. Sie können den Azure-Hybridvorteil für Windows Server dazu nutzen, neue virtuelle Computer mit dem Windows-Betriebssystem bereitzustellen.You can use Azure Hybrid Benefit for Windows Server to deploy new virtual machines with Windows OS. In diesem Artikel werden die Schritte zum Bereitstellen der neuen VMs mit dem Azure-Hybridvorteil für Windows Server und das Aktualisieren von vorhandenen, ausgeführten VMs beschrieben.This article goes over the steps on how to deploy new VMs with Azure Hybrid Benefit for Windows Server and how you can update existing running VMs. Weitere Informationen zum Azure-Hybridvorteil für die Windows Server-Lizenzierung und den Kosteneinsparungen finden Sie auf der Seite zum Azure-Hybridvorteil für die Windows Server-Lizenzierung.For more information about Azure Hybrid Benefit for Windows Server licensing and cost savings, see the Azure Hybrid Benefit for Windows Server licensing page.

Wichtig

Jede Lizenz für zwei Prozessoren oder jeder Satz an Lizenzen für je 16 Kerne kann für zwei Instanzen mit bis zu acht Kernen oder für eine Instanz mit bis zu 16 Kernen eingesetzt werden.Each 2-processor license or each set of 16-core licenses are entitled to two instances of up to 8 cores, or one instance of up to 16 cores. Der Azure-Hybridvorteil für Standard Edition-Lizenzen kann nur einmalig entweder lokal oder in Azure verwendet werden.The Azure Hybrid Benefit for Standard Edition licenses can only be used once either on-premises or in Azure. Mit der Datacenter Edition ist die gleichzeitige Nutzung sowohl lokal als auch in Azure möglich.Datacenter Edition benefits allow for simultaneous usage both on-premises and in Azure.

Wichtig

Die Nutzung des Azure-Hybridvorteils für Windows Server mit virtuellen Computern mit dem Windows Server-Betriebssystem wird jetzt in allen Regionen unterstützt. Dies gilt auch für virtuelle Computer mit zusätzlicher Software, z.B. SQL Server oder Marketplace-Software von Drittanbietern.Using Azure Hybrid Benefit for Windows Server with any VMs running Windows Server OS are now supported in all regions, including VMs with additional software such as SQL Server or third-party marketplace software.

Hinweis

Bei klassischen VMs wird die Bereitstellung von neuen VMs nur über lokale benutzerdefinierte Images unterstützt.For classic VMs, only deploying new VM from on premises custom images is supported. Um die in diesem Artikel genannten unterstützten Funktionen nutzen zu können, müssen Sie klassische VMs zunächst zum Resource Manager-Modell migrieren.To take advantage of the capabilities supported in this article, you must first migrate classic VMs to Resource Manager model.

Hinweis

Dieser Artikel wurde aktualisiert und beinhaltet jetzt das neue Az-Modul von Azure PowerShell.This article has been updated to use the new Azure PowerShell Az module. Sie können das AzureRM-Modul weiterhin verwenden, das bis mindestens Dezember 2020 weiterhin Fehlerbehebungen erhält.You can still use the AzureRM module, which will continue to receive bug fixes until at least December 2020. Weitere Informationen zum neuen Az-Modul und zur Kompatibilität mit AzureRM finden Sie unter Introducing the new Azure PowerShell Az module (Einführung in das neue Az-Modul von Azure PowerShell).To learn more about the new Az module and AzureRM compatibility, see Introducing the new Azure PowerShell Az module. Anweisungen zur Installation des Az-Moduls finden Sie unter Install Azure PowerShell (Installieren von Azure PowerShell).For Az module installation instructions, see Install Azure PowerShell.

Möglichkeiten zur Nutzung des Azure-Hybridvorteils für Windows ServerWays to use Azure Hybrid Benefit for Windows Server

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um virtuelle Windows-Computer mit dem Azure-Hybridvorteil zu nutzen:There are few ways to use Windows virtual machines with the Azure Hybrid Benefit:

  1. Sie können VMs über eines der bereitgestellten Windows Server-Images im Azure Marketplace bereitstellen.You can deploy VMs from one of the provided Windows Server images on the Azure Marketplace
  2. Sie können einen benutzerdefinierten virtuellen Computer hochladen und die Bereitstellung per Resource Manager-Vorlage durchführen oder dazu Azure PowerShell nutzen.You can upload a custom VM and deploy using a Resource Manager template or Azure PowerShell
  3. Sie können einen vorhandenen virtuellen Computer zwischen der Ausführung mit dem Azure-Hybridvorteil umschalten und konvertieren oder bei Bedarf für Windows Server bezahlen.You can toggle and convert existing VM between running with Azure Hybrid Benefit or pay on-demand cost for Windows Server
  4. Sie können den Azure-Hybridvorteil für Windows Server zudem für eine VM-Skalierungsgruppe anwenden.You can also apply Azure Hybrid Benefit for Windows Server on virtual machine scale set as well

Erstellen eines virtuellen Computers mit dem Azure-Hybridvorteil für Windows ServerCreate a VM with Azure Hybrid Benefit for Windows Server

Für den Azure-Hybridvorteil für Windows Server werden alle auf dem Windows Server-Betriebssystem basierenden Images unterstützt.All Windows Server OS based images are supported for Azure Hybrid Benefit for Windows Server. Sie können Azure-Plattformimages verwenden oder eigene benutzerdefinierte Windows Server-Images hochladen.You can use Azure platform support images or upload your own custom Windows Server images.

PortalPortal

Verwenden Sie zum Erstellen eines virtuellen Computers mit dem Azure-Hybridvorteil für Windows Server die Umschaltfläche im Abschnitt „Sparen Sie Geld“.To create a VM with Azure Hybrid Benefit for Windows Server, use the toggle under the "Save money" section.

PowerShellPowerShell

New-AzVm `
    -ResourceGroupName "myResourceGroup" `
    -Name "myVM" `
    -Location "East US" `
    -ImageName "Win2016Datacenter" `
    -LicenseType "Windows_Server"

Befehlszeilenschnittstelle (CLI)CLI

az vm create \
    --resource-group myResourceGroup \
    --name myVM \
    --location eastus \
    --license-type Windows_Server

VorlageTemplate

In den Resource Manager-Vorlagen muss ein zusätzlicher Parameter für licenseType angegeben werden.Within your Resource Manager templates, an additional parameter licenseType must be specified. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Erstellen von Azure Resource Manager-Vorlagen.You can read more about authoring Azure Resource Manager templates

"properties": {
    "licenseType": "Windows_Server",
    "hardwareProfile": {
        "vmSize": "[variables('vmSize')]"
    }

Konvertieren eines vorhandenen virtuellen Computers mit Azure-Hybridvorteil für Windows ServerConvert an existing VM using Azure Hybrid Benefit for Windows Server

Wenn Sie einen vorhandenen virtuellen Computer konvertieren möchten, um den Azure-Hybridvorteil für Windows Server zu nutzen, können Sie den Lizenztyp des virtuellen Computers anhand der folgenden Anleitungen aktualisieren.If you have an existing VM that you would like to convert to take advantage of Azure Hybrid Benefit for Windows Server, you can update your VM's license type by following the instructions below.

Hinweis

Das Ändern des Lizenztyps auf dem virtuellen Computer führt weder zu einem Neustart des Systems noch zu einer Dienstunterbrechung.Changing the license type on the VM does not cause the system to reboot or cause a service interuption. Es ist einfach eine Aktualisierung eines Metadatenflags.It is simply an update to a metadata flag.

PortalPortal

Über das VM-Blatt im Portal können Sie den virtuellen Computer zur Verwendung des Azure-Hybridvorteils konvertieren, indem Sie die Option „Konfiguration“ auswählen und die Option „Azure-Hybridvorteil“ aktivieren.From portal VM blade, you can update the VM to use Azure Hybrid Benefit by selecting "Configuration" option and toggle the "Azure hybrid benefit" option

PowerShellPowerShell

  • Konvertieren vorhandener virtueller Windows Server-Computer für den Azure-Hybridvorteil für Windows ServerConvert existing Windows Server VMs to Azure Hybrid Benefit for Windows Server

    $vm = Get-AzVM -ResourceGroup "rg-name" -Name "vm-name"
    $vm.LicenseType = "Windows_Server"
    Update-AzVM -ResourceGroupName rg-name -VM $vm
    
  • Konvertieren virtueller Windows Server-Computer mit Hybridvorteil zurück zur nutzungsbasierten BezahlungConvert Windows Server VMs with benefit back to pay-as-you-go

    $vm = Get-AzVM -ResourceGroup "rg-name" -Name "vm-name"
    $vm.LicenseType = "None"
    Update-AzVM -ResourceGroupName rg-name -VM $vm
    

Befehlszeilenschnittstelle (CLI)CLI

  • Konvertieren vorhandener virtueller Windows Server-Computer für den Azure-Hybridvorteil für Windows ServerConvert existing Windows Server VMs to Azure Hybrid Benefit for Windows Server

    az vm update --resource-group myResourceGroup --name myVM --set licenseType=Windows_Server
    

Überprüfen, ob für den virtuellen Computer der Lizenzierungsvorteil genutzt wirdHow to verify your VM is utilizing the licensing benefit

Nachdem Sie den virtuellen Computer über PowerShell, die Resource Manager-Vorlage oder das Portal bereitgestellt haben, können Sie die Einstellung wie folgt überprüfen.Once you have deployed your VM through either PowerShell, Resource Manager template or portal, you can verify the setting in the following methods.

PortalPortal

Auf dem Blatt des virtuellen Computers im Portal können Sie die Umschaltfläche für den Azure-Hybridvorteil für Windows Server anzeigen, indem Sie die Registerkarte „Konfiguration“ auswählen.From portal VM blade, you can view the toggle for Azure Hybrid Benefit for Windows Server by selecting "Configuration" tab.

PowerShellPowerShell

Im folgenden Beispiel wird der Lizenztyp für einen einzelnen virtuellen Computer angezeigt.The following example shows the license type for a single VM

Get-AzVM -ResourceGroup "myResourceGroup" -Name "myVM"

Ausgabe:Output:

Type                     : Microsoft.Compute/virtualMachines
Location                 : westus
LicenseType              : Windows_Server

Diese Ausgabe steht im Gegensatz zu der folgenden VM, die ohne Azure-Hybridvorteil für die Windows Server-Lizenzierung bereitgestellt wird:This output contrasts with the following VM deployed without Azure Hybrid Benefit for Windows Server licensing:

Type                     : Microsoft.Compute/virtualMachines
Location                 : westus
LicenseType              :

Befehlszeilenschnittstelle (CLI)CLI

az vm get-instance-view -g MyResourceGroup -n MyVM --query "[?licenseType=='Windows_Server']" -o table

Hinweis

Das Ändern des Lizenztyps auf dem virtuellen Computer führt weder zu einem Neustart des Systems noch zu einer Dienstunterbrechung.Changing the license type on the VM does not cause the system to reboot or cause a service interuption. Es ist nur ein Metadatelizenzierungsflag.It is a metadata licensing flag only.

Auflisten aller virtuellen Computer mit dem Azure-Hybridvorteil für Windows Server in einem AbonnementList all VMs with Azure Hybrid Benefit for Windows Server in a subscription

Um alle mit dem Azure-Hybridvorteil für Windows Server bereitgestellten virtuellen Computer anzuzeigen und aufzulisten, können Sie den folgenden Befehl aus Ihrem Abonnement ausführen:To see and count all virtual machines deployed with Azure Hybrid Benefit for Windows Server, you can run the following command from your subscription:

PortalPortal

Auf dem Ressourcenblatt des virtuellen Computers oder der VM-Skalierungsgruppe können Sie eine Liste aller virtuellen Computer und des entsprechenden Lizenztyps anzeigen, indem Sie die Tabellenspalte so konfigurieren, dass sie „Azure-Hybridvorteil“ enthält.From the Virtual Machine or Virtual machine scale sets resource blade, you can view a list of all your VM(s) and licensing type by configuring the table column to include "Azure Hybrid Benefit". Die VM-Einstellung kann einen der Status „Aktiviert“, „Nicht aktiviert“ oder „Nicht unterstützt“ aufweisen.The VM setting can either be in "Enabled", "Not enabled" or "Not supported" state.

PowerShellPowerShell

$vms = Get-AzVM
$vms | ?{$_.LicenseType -like "Windows_Server"} | select ResourceGroupName, Name, LicenseType

Befehlszeilenschnittstelle (CLI)CLI

az vm list --query "[?licenseType=='Windows_Server']" -o table

Bereitstellen einer VM-Skalierungsgruppe mit dem Azure-Hybridvorteil für Windows ServerDeploy a Virtual Machine Scale Set with Azure Hybrid Benefit for Windows Server

In den Resource Manager-Vorlagen der VM-Skalierungsgruppe muss ein zusätzlicher Parameter für licenseType in der Eigenschaft „VirtualMachineProfile“ angegeben werden.Within your virtual machine scale set Resource Manager templates, an additional parameter licenseType must be specified within your VirtualMachineProfile property. Dies kann während der Erstellung oder Aktualisierung der Skalierungsgruppe über die ARM-Vorlage, PowerShell, die Azure-Befehlszeilenschnittstelle oder REST erfolgen.You can do this during create or update for your scale set through ARM template, PowerShell, Azure CLI or REST.

Im folgenden Beispiel wird die ARM-Vorlage mit einem Windows Server 2016 Datacenter-Image verwendet:The following example uses ARM template with a Windows Server 2016 Datacenter image:

"virtualMachineProfile": {
    "storageProfile": {
        "osDisk": {
            "createOption": "FromImage"
        },
        "imageReference": {
            "publisher": "MicrosoftWindowsServer",
            "offer": "WindowsServer",
            "sku": "2016-Datacenter",
            "version": "latest"
        }
    },
    "licenseType": "Windows_Server",
    "osProfile": {
            "computerNamePrefix": "[parameters('vmssName')]",
            "adminUsername": "[parameters('adminUsername')]",
            "adminPassword": "[parameters('adminPassword')]"
    }

Weitere Möglichkeiten zum Aktualisieren der Skalierungsgruppe finden Sie unter Ändern einer VM-Skalierungsgruppe.You can also learn more about how to Modify a virtual machine scale set for more ways to update your scale set.

Nächste SchritteNext steps