RELATEDRELATED

Gibt einen zugehörigen Wert aus einer anderen Tabelle zurück.Returns a related value from another table.

SyntaxSyntax

RELATED(<column>)  

ParameterParameters

BenennungTerm DefinitionDefinition
Säulendiagrammcolumn Die Spalte, die die Werte enthält, die Sie abrufen möchten.The column that contains the values you want to retrieve.

RückgabewertReturn value

Ein einzelner Wert, der mit der aktuellen Zeile verknüpft ist.A single value that is related to the current row.

BemerkungenRemarks

  • Für die RELATED-Funktion muss eine Beziehung zwischen der aktuellen Tabelle und der Tabelle mit den zugehörigen Informationen bestehen.The RELATED function requires that a relationship exists between the current table and the table with related information. Sie geben die Spalte an, die die gewünschten Daten enthält, und die Funktion folgt einer vorhandenen n:1-Beziehung, um den Wert aus der angegebenen Spalte in der verknüpften Tabelle abzurufen.You specify the column that contains the data that you want, and the function follows an existing many-to-one relationship to fetch the value from the specified column in the related table. Wenn keine Beziehung vorhanden ist, müssen Sie eine Beziehung erstellen.If a relationship does not exist, you must create a relationship.

  • Wenn die RELATED-Funktion eine Suche durchführt, werden alle Werte in der angegebenen Tabelle unabhängig von den Filtern überprüft, die möglicherweise angewendet wurden.When the RELATED function performs a lookup, it examines all values in the specified table regardless of any filters that may have been applied.

  • Die RELATED-Funktion benötigt einen Zeilenkontext; sie kann daher nur im berechneten Spaltenausdruck verwendet werden, wenn der aktuelle Zeilenkontext eindeutig ist, oder als verschachtelte Funktion in einem Ausdruck, der eine Funktion zum Durchsuchen von Tabellen verwendet.The RELATED function needs a row context; therefore, it can only be used in calculated column expression, where the current row context is unambiguous, or as a nested function in an expression that uses a table scanning function. Eine Funktion zum Durchsuchen von Tabellen, wie z. B. SUMX, ruft den Wert des aktuellen Zeilenwerts ab und durchsucht dann eine andere Tabelle nach Instanzen dieses Wertes.A table scanning function, such as SUMX, gets the value of the current row value and then scans another table for instances of that value.

  • Die RELATED-Funktion kann nicht verwendet werden, um eine Spalte über eine schwache Beziehung abzurufen.The RELATED function cannot be used to fetch a column across a weak relationship.

BeispielExample

Im folgenden Beispiel wird das Measure „Internetverkäufe außerhalb der USA“ erstellt, um einen Umsatzbericht zu erstellen, der den Umsatz in den USA ausschließt.In the following example, the measure Non USA Internet Sales is created to produce a sales report that excludes sales in the United States. Um das Measure zu erstellen, muss die Tabelle InternetSales_USD gefiltert werden, um alle Verkäufe, die zu den USA gehören, in der Tabelle SalesTerritory auszuschließen.In order to create the measure, the InternetSales_USD table must be filtered to exclude all sales that belong to the United States in the SalesTerritory table. Das Land USA erscheint fünfmal in der Tabelle "SalesTerritory"; einmal für jede der folgenden Regionen: Nordwesten, Nordosten, Zentral, Südwesten und Südosten.The United States, as a country, appears 5 times in the SalesTerritory table; once for each of the following regions: Northwest, Northeast, Central, Southwest, and Southeast.

Der erste Ansatz, die Internetverkäufe zu filtern und das Measure zu erstellen, könnte darin bestehen, einen Filterausdruck wie den folgenden hinzuzufügen:The first approach to filter the Internet Sales, in order to create the measure, could be to add a filter expression like the following:

FILTER('InternetSales_USD'
, 'InternetSales_USD'[SalesTerritoryKey]<>1 && 'InternetSales_USD'[SalesTerritoryKey]<>2 && 'InternetSales_USD'[SalesTerritoryKey]<>3 && 'InternetSales_USD'[SalesTerritoryKey]<>4 && 'InternetSales_USD'[SalesTerritoryKey]<>5)

Dieser Ansatz ist jedoch nicht intuitiv, anfällig für Tippfehler und könnte nicht funktionieren, wenn eine der bestehenden Regionen in Zukunft aufgeteilt wird.However, this approach is counterintuitive, prone to typing errors, and might not work if any of the existing regions is split in the future.

Ein besserer Ansatz wäre, die bestehende Beziehung zwischen InternetSales_USD und SalesTerritory zu nutzen und ausdrücklich zu erklären, dass sich das Land von den USA unterscheiden muss.A better approach would be to use the existing relationship between InternetSales_USD and SalesTerritory and explicitly state that the country must be different from the United States. Erstellen Sie dazu einen Filterausdruck wie den folgenden:To do so, create a filter expression like the following:

FILTER( 'InternetSales_USD', RELATED('SalesTerritory'[SalesTerritoryCountry])<>"United States")

Dieser Ausdruck verwendet die RELATED-Funktion, um den Länderwert in der Tabelle SalesTerritory zu suchen, beginnend mit dem Wert der Schlüsselspalte SalesTerritoryKey in der Tabelle InternetSales_USD.This expression uses the RELATED function to lookup the country value in the SalesTerritory table, starting with the value of the key column, SalesTerritoryKey, in the InternetSales_USD table. Mit dem Ergebnis der Suche bestimmt die Filterfunktion, ob die Zeile InternetSales_USD gefiltert wird oder nicht.The result of the lookup is used by the filter function to determine if the InternetSales_USD row is filtered or not.

Hinweis

Wenn das Beispiel nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise eine Beziehung zwischen den Tabellen erstellen.If the example does not work, you might need to create a relationship between the tables.

= SUMX(FILTER( 'InternetSales_USD'  
            ,  RELATED('SalesTerritory'[SalesTerritoryCountry])  
               <>"United States"  
             )  
     ,'InternetSales_USD'[SalesAmount_USD])  

Die folgende Tabelle zeigt nur Summen für jede Region, um nachzuweisen, dass der Filterausdruck im Measure „Internetverkäufe außerhalb der USA“ wie erwartet funktioniert.The following table shows only totals for each region, to prove that the filter expression in the measure, Non USA Internet Sales, works as intended.

Row LabelsRow Labels Internet SalesInternet Sales Internetverkäufe außerhalb der USANon USA Internet Sales
AustralienAustralia 4.999.021,84 USD$4,999,021.84 4.999.021,84 USD$4,999,021.84
KanadaCanada 1.343.109,10 USD$1,343,109.10 1.343.109,10 USD$1,343,109.10
FrankreichFrance 2.490.944,57 USD$2,490,944.57 2.490.944,57 USD$2,490,944.57
DeutschlandGermany 2.775.195,60 USD$2,775,195.60 2.775.195,60 USD$2,775,195.60
Vereinigtes KönigreichUnited Kingdom 5.057.076,55 USD$5,057,076.55 5.057.076,55 USD$5,057,076.55
USAUnited States 9.389.479,79 USD$9,389,479.79
Grand TotalGrand Total 26.054.827,45 USD$26,054,827.45 16.665.347,67 USD$16,665,347.67

Die folgende Tabelle zeigt den möglichen Abschlussbericht, wenn Sie dieses Measure in einer PivotTable verwenden:The following table shows the final report that you might get if you used this measure in a PivotTable:

Internetverkäufe außerhalb der USANon USA Internet Sales SpaltenbezeichnungenColumn Labels
Row LabelsRow Labels AccessoriesAccessories FahrräderBikes KleidungClothing GesamtsummeGrand Total
20052005 1.526.481,95 USD$1,526,481.95 1.526.481,95 USD$1,526,481.95
20062006 3.554.744,04 USD$3,554,744.04 3.554.744,04 USD$3,554,744.04
20072007 156.480,18 USD$156,480.18 5.640.106,05 USD$5,640,106.05 70.142,77 USD$70,142.77 5.866.729,00 USD$5,866,729.00
20082008 228.159,45 USD$228,159.45 5.386.558,19 USD$5,386,558.19 102.675,04 USD$102,675.04 5.717.392,68 USD$5,717,392.68
Grand TotalGrand Total 384.639,63 USD$384,639.63 16.107.890,23 USD$16,107,890.23 172.817,81 USD$172,817.81 16.665.347,67 USD$16,665,347.67

Siehe auchSee also

RELATEDTABLERELATEDTABLE
FilterfunktionenFilter functions