IDTSPath100 Schnittstelle

Definition

Stellt eine Verbindung zwischen zwei Komponenten dar.

public interface class IDTSPath100 : Microsoft::SqlServer::Dts::Pipeline::Wrapper::IDTSObject100
[System.Runtime.InteropServices.Guid("6B300A02-5EE0-4E86-8E52-5309197D4A6A")]
[System.Runtime.InteropServices.TypeLibType(System.Runtime.InteropServices.TypeLibTypeFlags.FDispatchable | System.Runtime.InteropServices.TypeLibTypeFlags.FDual)]
public interface IDTSPath100 : Microsoft.SqlServer.Dts.Pipeline.Wrapper.IDTSObject100
[System.Runtime.InteropServices.TypeLibType(System.Runtime.InteropServices.TypeLibTypeFlags.FDispatchable | System.Runtime.InteropServices.TypeLibTypeFlags.FDual)]
[System.Runtime.InteropServices.Guid("B6958407-AA8A-44E5-BD05-9FBEAD54E641")]
public interface IDTSPath100 : Microsoft.SqlServer.Dts.Pipeline.Wrapper.IDTSObject100
[System.Runtime.InteropServices.TypeLibType(System.Runtime.InteropServices.TypeLibTypeFlags.FDispatchable | System.Runtime.InteropServices.TypeLibTypeFlags.FDual)]
[System.Runtime.InteropServices.Guid("4256D17F-7FD3-49F4-8764-0C16B29CD442")]
public interface IDTSPath100 : Microsoft.SqlServer.Dts.Pipeline.Wrapper.IDTSObject100
[<System.Runtime.InteropServices.Guid("6B300A02-5EE0-4E86-8E52-5309197D4A6A")>]
[<System.Runtime.InteropServices.TypeLibType(System.Runtime.InteropServices.TypeLibTypeFlags.FDispatchable | System.Runtime.InteropServices.TypeLibTypeFlags.FDual)>]
type IDTSPath100 = interface
    interface IDTSObject100
[<System.Runtime.InteropServices.TypeLibType(System.Runtime.InteropServices.TypeLibTypeFlags.FDispatchable | System.Runtime.InteropServices.TypeLibTypeFlags.FDual)>]
[<System.Runtime.InteropServices.Guid("B6958407-AA8A-44E5-BD05-9FBEAD54E641")>]
type IDTSPath100 = interface
    interface IDTSObject100
[<System.Runtime.InteropServices.TypeLibType(System.Runtime.InteropServices.TypeLibTypeFlags.FDispatchable | System.Runtime.InteropServices.TypeLibTypeFlags.FDual)>]
[<System.Runtime.InteropServices.Guid("4256D17F-7FD3-49F4-8764-0C16B29CD442")>]
type IDTSPath100 = interface
    interface IDTSObject100
Public Interface IDTSPath100
Implements IDTSObject100
Attribute
Implementiert

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie ein neues IDTSPath100 -Objekt erstellt und dann die Ausgabe der Upstreamkomponente an die Eingabe der Downstreamkomponente angefügt wird.

public IDTSPath100 EstablishPath( MainPipe mp , IDTSOutput100 start , IDTSInput100 end )  
{  
IDTSPath100 path = mp.PathCollection.New();  
path.AttachPathAndPropagateNotifications( start, end );  
return path;  
}  
Public Function EstablishPath(ByVal mp As MainPipe, ByVal start As IDTSOutput100, ByVal end As IDTSInput100) As IDTSPath100   
 Dim path As IDTSPath100 = mp.PathCollection.New   
 path.AttachPathAndPropagateNotifications(start, end)   
 Return path   
End Function  

Hinweise

Pfad Objekte werden erstellt, um den Datenfluss zwischen dem einer IDTSOutput100 Upstreamkomponente und der IDTSInput100 einer anderen Komponente herzustellen. Ein Pfad enthält ein einzelnes Ausgabe Objekt, das als dargestellt wird StartPoint , und eine einzelne Eingabe, bei der es sich um den EndPoint des Pfads handelt. Ein Pfad zwischen zwei Komponenten wird in einem zweistufigen Prozess eingerichtet. Erstellen Sie zuerst den Pfad, indem Sie New für die Pfad Auflistung des- IDTSComponentMetaData100 Objekts aufrufen. Richten Sie dann den Pfad ein, indem Sie AttachPathAndPropagateNotifications für den Pfad selbst aufrufen. Diese Methode legt den Pfad fest und benachrichtigt die betroffenen Komponenten über das vorhanden sein.

Die Spalten des StartPoint werden anschließend dem zugeordnet, EndPoint indem aufgerufen wird SetUsageType .

Eigenschaften

Description

Ruft die Beschreibung des IDTSPath100-Objekts ab oder legt sie fest.

EndPoint

Ruft das einem Pfad zugeordnete IDTSInput100-Objekt ab oder legt es fest.

ID

Ruft die ID eines IDTSPath100-Objekts ab oder legt sie fest.

IdentificationString

Ruft eine eindeutige Zeichenfolge ab, durch die ein IDTSPath100-Objekt identifiziert wird.

Name

Ruft den Zeichenfolgenbezeichner eines IDTSPath100-Objekts ab oder legt ihn fest.

ObjectType

Gibt einen Wert aus der DTSObjectType-Enumeration zurück.

StartPoint

Ruft das einem Pfad zugeordnete IDTSOutput100-Objekt ab oder legt es fest.

Visualized

Legt einen Wert fest, der angibt, dass der Benutzer im SSIS-Designer einen Daten-Viewer an diesen Pfad angefügt hat.

Methoden

AttachPathAndPropagateNotifications(IDTSOutput100, IDTSInput100)

Legt einen Pfad zwischen zwei Komponenten fest und benachrichtigt die betroffenen Komponenten.

Gilt für