ITextEdit.Insert Methode

Definition

Überlädt

Insert(Int32, String)

Fügt den angegebenen text an der angegebenen position im Textpuffer ein.Inserts the given text at the specified positionin the text buffer.

Insert(Int32, Char[], Int32, Int32)

Fügt ein Array von Zeichen an der angegebenen position in der ein ITextBuffer .Inserts an array of characters at the specified position in the ITextBuffer.

Insert(Int32, String)

Fügt den angegebenen text an der angegebenen position im Textpuffer ein.Inserts the given text at the specified positionin the text buffer.

public:
 bool Insert(int position, System::String ^ text);
public:
 bool Insert(int position, Platform::String ^ text);
bool Insert(int position, std::wstring const & text);
public bool Insert (int position, string text);
abstract member Insert : int * string -> bool
Public Function Insert (position As Integer, text As String) As Boolean

Parameter

position
Int32

Die Pufferposition, an der das erste Zeichen des Texts angezeigt werden soll.The buffer position at which the first character of the text will appear.

text
String

Der einzufügende Text.The text to be inserted.

Gibt zurück

Boolean

true , wenn die Einfügung erfolgreich war, false , wenn Sie aufgrund eines schreibgeschützten Bereichs fehlgeschlagen ist.true if the insertion succeeded, false if it failed due to a read-only region.

Ausnahmen

Die Apply()- oder Cancel()- oder Dispose()-Methode wurde zuvor für dieses Objekt aufgerufen.The Apply() or Cancel() or Dispose() method has previously been called on this object.

position ist kleiner als null oder größer als die Länge des Puffers.position is less than zero or greater than the length of the buffer.

text ist NULL.text is null.

Hinweise

Das Einfügen einer leeren Zeichenfolge ist zwar erfolgreich, generiert jedoch keine neue Momentaufnahme oder gibt ein- Changed Ereignis aus.Inserting an empty string will succeed but will not generate a new snapshot or raise a Changed event.

Gilt für:

Insert(Int32, Char[], Int32, Int32)

Fügt ein Array von Zeichen an der angegebenen position in der ein ITextBuffer .Inserts an array of characters at the specified position in the ITextBuffer.

public:
 bool Insert(int position, cli::array <char> ^ characterBuffer, int startIndex, int length);
public:
 bool Insert(int position, Platform::Array <char16> ^ characterBuffer, int startIndex, int length);
bool Insert(int position, std::Array <char> const & characterBuffer, int startIndex, int length);
public bool Insert (int position, char[] characterBuffer, int startIndex, int length);
abstract member Insert : int * char[] * int * int -> bool
Public Function Insert (position As Integer, characterBuffer As Char(), startIndex As Integer, length As Integer) As Boolean

Parameter

position
Int32

Die Pufferposition, an der das erste Zeichen des Texts angezeigt werden soll.The buffer position at which the first character of the text will appear.

characterBuffer
Char[]

Das Zeichenarray, aus dem Zeichen eingefügt werden.The character array from which characters will be inserted.

startIndex
Int32

Der Index des ersten einzufügenden Zeichens in characterBuffer.The index in characterBuffer of the first character to insert.

length
Int32

Die Anzahl der Zeichen, die aus eingefügt werden sollen characterBuffer .The number of characters to insert from characterBuffer.

Gibt zurück

Boolean

true , wenn die Einfügung erfolgreich war, false , wenn Sie von einem schreibgeschützten Bereich verhindert wurde.true if the insertion succeeded, false if it was prevented by a read-only region.

Ausnahmen

Die Apply()- oder Cancel()- oder Dispose()-Methode wurde zuvor für dieses Objekt aufgerufen.The Apply() or Cancel() or Dispose() method has previously been called on this object.

characterBuffer ist NULL.characterBuffer is null.

Hinweise

Das Einfügen von NULL Zeichen ist zwar erfolgreich, generiert jedoch keine neue Momentaufnahme oder gibt ein- Changed Ereignis aus.Inserting zero characters will succeed but will not generate a new snapshot or raise a Changed event.

Gilt für: