OleDbCommand.ExecuteNonQuery Methode

Definition

Führt eine SQL-Anweisung für die Connection aus und gibt die Anzahl der betroffenen Zeilen zurück.Executes an SQL statement against the Connection and returns the number of rows affected.

public:
 override int ExecuteNonQuery();
public:
 virtual int ExecuteNonQuery();
public override int ExecuteNonQuery ();
public int ExecuteNonQuery ();
override this.ExecuteNonQuery : unit -> int
abstract member ExecuteNonQuery : unit -> int
override this.ExecuteNonQuery : unit -> int
Public Overrides Function ExecuteNonQuery () As Integer
Public Function ExecuteNonQuery () As Integer

Gibt zurück

Die Anzahl der betroffenen Zeilen.The number of rows affected.

Implementiert

Ausnahmen

Die Verbindung ist nicht vorhanden.The connection does not exist.

Oder-or-

Die Verbindung ist nicht geöffnet.The connection is not open.

Oder-or-

Ein Befehl in einem Transaktionskontext, der von dem Kontext abweicht, in dem die Verbindung ursprünglich eingetragen wurde, kann nicht ausführt werden.Cannot execute a command within a transaction context that differs from the context in which the connection was originally enlisted.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird eine OleDbCommand erstellt und dann mit ExecuteNonQueryausgeführt.The following example creates an OleDbCommand and then executes it using ExecuteNonQuery. Im Beispiel wird eine Zeichenfolge, die eine SQL-Anweisung ist, z. b. Update, INSERT oder DELETE, und eine Zeichenfolge, die zum Herstellen einer Verbindung mit der Datenquelle verwendet werden soll.The example is passed a string that is an SQL statement such as UPDATE, INSERT, or DELETE, and a string to use to connect to the data source.

static private void CreateOleDbCommand(
    string queryString, string connectionString)
{
    using (OleDbConnection connection = new 
               OleDbConnection(connectionString))
    {
        connection.Open();
        OleDbCommand command = new 
            OleDbCommand(queryString, connection);
        command.ExecuteNonQuery();
    }
}
Private Sub CreateOleDbCommand( _
    ByVal queryString As String, ByVal connectionString As String)
    Using connection As New OleDbConnection(connectionString)
        connection.Open()
        Dim command As New OleDbCommand(queryString, connection)
        command.ExecuteNonQuery()
    End Using
End Sub

Hinweise

Sie können den ExecuteNonQuery verwenden, um Katalog Vorgänge auszuführen, z. b. um die Struktur einer Datenbank abzufragen oder um Datenbankobjekte, z. b. Tabellen, zu erstellen oder um die Daten in einer Datenbank ohne DataSet zu ändern, indem Sie Update-, INSERT-oder DELETE-Anweisungen ausführen.You can use the ExecuteNonQuery to perform catalog operations, for example, to query the structure of a database or to create database objects such as tables, or to change the data in a database without using a DataSet by executing UPDATE, INSERT, or DELETE statements.

Obwohl die ExecuteNonQuery keine Zeilen zurückgibt, werden alle Ausgabeparameter oder Rückgabewerte, die Parametern zugeordnet sind, mit Daten aufgefüllt.Although the ExecuteNonQuery returns no rows, any output parameters or return values mapped to parameters are populated with data.

Bei den Anweisungen UPDATE, INSERT und DELETE ist der Rückgabewert die Anzahl der vom Befehl betroffenen Zeilen.For UPDATE, INSERT, and DELETE statements, the return value is the number of rows affected by the command. Für alle anderen Anweisungstypen beträgt der Rückgabewert -1.For all other types of statements, the return value is -1. Wenn ein Rollback durchgeführt wird, ist auch der Rückgabewert-1.If a rollback occurs, the return value is also -1.

Gilt für:

Siehe auch