EventLogReader EventLogReader EventLogReader EventLogReader Class

Definition

Ermöglicht das Lesen von Ereignissen aus einem Ereignisprotokoll anhand von Ereignisabfragen.Enables you to read events from an event log based on an event query. Die Ereignisse, die von diesem Objekt gelesen werden, werden als EventRecord-Objekte zurückgegeben.The events that are read by this object are returned as EventRecord objects.

public ref class EventLogReader : IDisposable
public class EventLogReader : IDisposable
type EventLogReader = class
    interface IDisposable
Public Class EventLogReader
Implements IDisposable
Vererbung
EventLogReaderEventLogReaderEventLogReaderEventLogReader
Implementiert

Beispiele

Code, die mit dieser Klasse, z. B. finden Sie unter so wird's gemacht: Abfragen von Ereignissen oder Vorgehensweise: Zugriff und Lesen von Ereignisinformationen.For example code using this class, see How To: Query for Events or How To: Access and Read Event Information.

Konstruktoren

EventLogReader(EventLogQuery) EventLogReader(EventLogQuery) EventLogReader(EventLogQuery) EventLogReader(EventLogQuery)

Initialisiert eine neue Instanz der EventLogReader-Klasse durch Angeben einer Ereignisabfrage.Initializes a new instance of the EventLogReader class by specifying an event query.

EventLogReader(EventLogQuery, EventBookmark) EventLogReader(EventLogQuery, EventBookmark) EventLogReader(EventLogQuery, EventBookmark) EventLogReader(EventLogQuery, EventBookmark)

Initialisiert eine neue Instanz der EventLogReader-Klasse durch Angeben einer Ereignisabfrage und eines Lesezeichens, das als Startposition für die Abfrage verwendet wird.Initializes a new instance of the EventLogReader class by specifying an event query and a bookmark that is used as starting position for the query.

EventLogReader(String) EventLogReader(String) EventLogReader(String) EventLogReader(String)

Initialisiert eine neue Instanz der EventLogReader-Klasse durch Angeben eines aktiven Ereignisprotokolls, aus dem die Ereignisse abgerufen werden.Initializes a new instance of the EventLogReader class by specifying an active event log to retrieve events from.

EventLogReader(String, PathType) EventLogReader(String, PathType) EventLogReader(String, PathType) EventLogReader(String, PathType)

Initialisiert eine neue Instanz der EventLogReader-Klasse durch Angeben des Namens eines Ereignisprotokolls oder des Pfads einer Ereignisprotokolldatei, aus dem bzw. aus der Ereignisse abgerufen werden.Initializes a new instance of the EventLogReader class by specifying the name of an event log to retrieve events from or the path to a log file to retrieve events from.

Eigenschaften

BatchSize BatchSize BatchSize BatchSize

Ruft die Anzahl der Ereignisse ab, die bei jedem Lesevorgang aus dem Stream von Ereignissen abgerufen werden, oder legt diese fest.Gets or sets the number of events retrieved from the stream of events on every read operation.

LogStatus LogStatus LogStatus LogStatus

Ruft den Status aller Ereignisprotokolle oder Protokolldateien ab, die mit der Ereignisabfrage im Objekt verknüpft sind.Gets the status of each event log or log file associated with the event query in this object.

Methoden

CancelReading() CancelReading() CancelReading() CancelReading()

Bricht den aktuellen Abfragevorgang ab.Cancels the current query operation.

Dispose() Dispose() Dispose() Dispose()

Gibt alle vom Objekt verwendeten Ressourcen frei.Releases all the resources used by this object.

Dispose(Boolean) Dispose(Boolean) Dispose(Boolean) Dispose(Boolean)

Gibt die vom Objekt verwendeten nicht verwalteten Ressourcen und optional auch die verwalteten Ressourcen frei.Releases the unmanaged resources used by this object, and optionally releases the managed resources.

Equals(Object) Equals(Object) Equals(Object) Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.Determines whether the specified object is equal to the current object.

(Inherited from Object)
GetHashCode() GetHashCode() GetHashCode() GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.Serves as the default hash function.

(Inherited from Object)
GetType() GetType() GetType() GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Inherited from Object)
MemberwiseClone() MemberwiseClone() MemberwiseClone() MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Inherited from Object)
ReadEvent() ReadEvent() ReadEvent() ReadEvent()

Liest das nächste Ereignis, das von der Ereignisabfrage in diesem Objekt zurückgegeben wird.Reads the next event that is returned from the event query in this object.

ReadEvent(TimeSpan) ReadEvent(TimeSpan) ReadEvent(TimeSpan) ReadEvent(TimeSpan)

Liest das nächste Ereignis, das von der Ereignisabfrage in diesem Objekt zurückgegeben wird.Reads the next event that is returned from the event query in this object.

Seek(EventBookmark) Seek(EventBookmark) Seek(EventBookmark) Seek(EventBookmark)

Ändert die Position im Stream von Ereignissen, aus dem das nächste Ereignis gelesen wird, durch Angeben eines Lesezeichenereignisses.Changes the position in the event stream where the next event that is read will come from by specifying a bookmark event. Ereignisse, die vor dem Lesezeichenereignis protokolliert wurden, werden nicht abgerufen.No events logged before the bookmark event will be retrieved.

Seek(EventBookmark, Int64) Seek(EventBookmark, Int64) Seek(EventBookmark, Int64) Seek(EventBookmark, Int64)

Ändert die Position im Stream von Ereignissen, aus dem das nächste Ereignis gelesen wird, durch Angeben eines Lesezeichenereignisses sowie eines Offsets für die Anzahl der Ereignisse aus dem Lesezeichen.Changes the position in the event stream where the next event that is read will come from by specifying a bookmark event and an offset number of events from the bookmark. Ereignisse, die vor dem Lesezeichenereignis einschließlich Offset protokolliert wurden, werden nicht abgerufen.No events logged before the bookmark plus the offset will be retrieved.

Seek(SeekOrigin, Int64) Seek(SeekOrigin, Int64) Seek(SeekOrigin, Int64) Seek(SeekOrigin, Int64)

Ändert die Position im Stream von Ereignissen, aus dem das nächste Ereignis gelesen wird, durch Angeben einer Startposition sowie eines Offsets für die Startposition.Changes the position in the event stream where the next event that is read will come from by specifying a starting position and an offset from the starting position. Ereignisse, die vor der Startposition einschließlich Offset protokolliert wurden, werden nicht abgerufen.No events logged before the starting position plus the offset will be retrieved.

ToString() ToString() ToString() ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Inherited from Object)

Gilt für:

Siehe auch