CultureInfo.GetCultureInfo Methode

Definition

Ruft eine zwischengespeicherte und schreibgeschützte Instanz einer Kultur ab.Retrieves a cached, read-only instance of a culture.

Überlädt

GetCultureInfo(Int32)

Ruft eine zwischengespeicherte und schreibgeschützte Instanz einer Kultur mithilfe des angegebenen Kulturbezeichners ab.Retrieves a cached, read-only instance of a culture by using the specified culture identifier.

GetCultureInfo(String)

Ruft eine zwischengespeicherte und schreibgeschützte Instanz einer Kultur mithilfe des angegebenen Kulturnamens ab.Retrieves a cached, read-only instance of a culture using the specified culture name.

GetCultureInfo(String, String)

Ruft eine zwischengespeicherte und schreibgeschützte Instanz einer Kultur ab.Retrieves a cached, read-only instance of a culture. Mit Parametern wird eine Kultur angegeben, die mit dem TextInfo-Objekt und dem CompareInfo-Objekt initialisiert wird, die wiederum von einer anderen Kultur angegeben werden.Parameters specify a culture that is initialized with the TextInfo and CompareInfo objects specified by another culture.

GetCultureInfo(Int32)

Ruft eine zwischengespeicherte und schreibgeschützte Instanz einer Kultur mithilfe des angegebenen Kulturbezeichners ab.Retrieves a cached, read-only instance of a culture by using the specified culture identifier.

public:
 static System::Globalization::CultureInfo ^ GetCultureInfo(int culture);
public static System.Globalization.CultureInfo GetCultureInfo (int culture);
static member GetCultureInfo : int -> System.Globalization.CultureInfo
Public Shared Function GetCultureInfo (culture As Integer) As CultureInfo

Parameter

culture
Int32

Ein Gebietsschemabezeichner (LCID).A locale identifier (LCID).

Gibt zurück

Ein schreibgeschütztes CultureInfo-Objekt.A read-only CultureInfo object.

Ausnahmen

culture ist kleiner als Null.culture is less than zero.

culture gibt eine Kultur an, die nicht unterstützt wird.culture specifies a culture that is not supported. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Hinweise zu Aufrufern".See the Notes to Caller section for more information.

Hinweise

Es wird empfohlen, die Zeichen folgen Überladung dieser Methode (GetCultureInfo(String)) zu verwenden, da Gebiets Schema Namen anstelle von LCIDs verwendet werden sollen.We recommend that you use the string overload of this method (GetCultureInfo(String)), because locale names should be used instead of LCIDs. Bei benutzerdefinierten Gebiets Schemata ist der Gebiets Schema Name erforderlich.For custom locales, the locale name is required.

Wenn culture der Gebiets Schema Bezeichner der aktuellen Kultur ist, spiegelt das zurückgegebene CultureInfo-Objekt keine Benutzer Überschreibungen wider.If culture is the locale identifier of the current culture, the returned CultureInfo object does not reflect any user overrides.

Hinweise für Aufrufer

Der .NET Framework 3,5.NET Framework 3.5 und frühere Versionen lösen eine ArgumentException aus, wenn culture kein gültiger Kultur Bezeichner ist.The .NET Framework 3,5.NET Framework 3.5 and earlier versions throw an ArgumentException if culture is not a valid culture identifier. Beginnend mit dem .NET Framework 4.NET Framework 4löst diese Methode eine CultureNotFoundExceptionaus.Starting with the .NET Framework 4.NET Framework 4, this method throws a CultureNotFoundException. Beginnend mit apps, die unter der .NET Framework 4.NET Framework 4 oder höher unter Windows 7 oder höher ausgeführt werden, versucht die Methode, ein CultureInfo Objekt abzurufen, dessen Bezeichner vom Betriebssystem culture wird. Wenn diese Kultur vom Betriebssystem nicht unterstützt wird, löst die Methode eine CultureNotFoundExceptionaus.Starting with apps that run under the .NET Framework 4.NET Framework 4 or later on Windows 7 or later, the method attempts to retrieve a CultureInfo object whose identifier is culture from the operating system; if the operating system does not support that culture, the method throws a CultureNotFoundException.

Siehe auch

GetCultureInfo(String)

Ruft eine zwischengespeicherte und schreibgeschützte Instanz einer Kultur mithilfe des angegebenen Kulturnamens ab.Retrieves a cached, read-only instance of a culture using the specified culture name.

public:
 static System::Globalization::CultureInfo ^ GetCultureInfo(System::String ^ name);
public static System.Globalization.CultureInfo GetCultureInfo (string name);
static member GetCultureInfo : string -> System.Globalization.CultureInfo
Public Shared Function GetCultureInfo (name As String) As CultureInfo

Parameter

name
String

Der Name einer Kultur.The name of a culture. Bei name wird nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.name is not case-sensitive.

Gibt zurück

Ein schreibgeschütztes CultureInfo-Objekt.A read-only CultureInfo object.

Ausnahmen

name ist NULL.name is null.

name gibt eine Kultur an, die nicht unterstützt wird.name specifies a culture that is not supported. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Hinweise zu Aufrufern“.See the Notes to Callers section for more information.

Hinweise

Eine Liste der vordefinierten Kultur Namen auf Windows-Systemen finden Sie in der Spalte sprach Kennzeichen in der Liste der von Windows unterstützten Sprachen/Regions Namen.For a list of predefined culture names on Windows systems, see the Language tag column in the list of language/region names supported by Windows. Kulturnamen befolgen den von BCP 47 definierten Standard.Culture names follow the standard defined by BCP 47. Außerdem kann name ab Windows 10 ein beliebiges gültiges bcp-47-Sprachtag sein.In addition, starting with Windows 10, name can be any valid BCP-47 language tag.

Die GetCultureInfo-Methode ruft ein zwischengespeichertes CultureInfo Objekt ab, das schreibgeschützt ist.The GetCultureInfo method retrieves a cached, read-only CultureInfo object. Sie bietet eine bessere Leistung als ein entsprechender aufrufskonstruktor CultureInfo.CultureInfo(String).It offers better performance than a corresponding call to the CultureInfo.CultureInfo(String) constructor.

Wenn name der Name der aktuellen Kultur ist, spiegelt das zurückgegebene CultureInfo-Objekt keine Benutzer Überschreibungen wider.If name is the name of the current culture, the returned CultureInfo object does not reflect any user overrides. Dadurch eignet sich die-Methode für Server Anwendungen oder-Tools, die nicht über ein echtes Benutzerkonto im System verfügen und mehrere Kulturen effizient laden müssen.This makes the method suitable for server applications or tools that do not have a real user account on the system and that need to load multiple cultures efficiently.

Wenn name String.Emptyist, gibt die Methode die invariante Kultur zurück.If name is String.Empty, the method returns the invariant culture. Dies entspricht dem Abrufen des Werts der InvariantCulture-Eigenschaft.This is equivalent to retrieving the value of the InvariantCulture property.

Hinweise für Aufrufer

In der .NET Framework 3,5.NET Framework 3.5 und früheren Versionen wird eine ArgumentException ausgelöst, wenn name kein gültiger Kultur Name ist.The .NET Framework 3,5.NET Framework 3.5 and earlier versions throw an ArgumentException if name is not a valid culture name. Beginnend mit dem .NET Framework 4.NET Framework 4löst diese Methode eine CultureNotFoundExceptionaus.Starting with the .NET Framework 4.NET Framework 4, this method throws a CultureNotFoundException. Beginnend mit apps, die unter der .NET Framework 4.NET Framework 4 oder höher unter Windows 7 oder höher ausgeführt werden, versucht die Methode, ein CultureInfo Objekt abzurufen, dessen Bezeichner vom Betriebssystem name wird. Wenn diese Kultur vom Betriebssystem nicht unterstützt wird und name nicht der Name einer ergänzenden oder Ersatz Kultur ist, löst die Methode eine CultureNotFoundExceptionaus.Starting with apps that run under the .NET Framework 4.NET Framework 4 or later on Windows 7 or later, the method attempts to retrieve a CultureInfo object whose identifier is name from the operating system; if the operating system does not support that culture, and if name is not the name of a supplementary or replacement culture, the method throws a CultureNotFoundException.

Siehe auch

GetCultureInfo(String, String)

Ruft eine zwischengespeicherte und schreibgeschützte Instanz einer Kultur ab.Retrieves a cached, read-only instance of a culture. Mit Parametern wird eine Kultur angegeben, die mit dem TextInfo-Objekt und dem CompareInfo-Objekt initialisiert wird, die wiederum von einer anderen Kultur angegeben werden.Parameters specify a culture that is initialized with the TextInfo and CompareInfo objects specified by another culture.

public:
 static System::Globalization::CultureInfo ^ GetCultureInfo(System::String ^ name, System::String ^ altName);
public static System.Globalization.CultureInfo GetCultureInfo (string name, string altName);
static member GetCultureInfo : string * string -> System.Globalization.CultureInfo
Public Shared Function GetCultureInfo (name As String, altName As String) As CultureInfo

Parameter

name
String

Der Name einer Kultur.The name of a culture. Bei name wird nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.name is not case-sensitive.

altName
String

Der Name einer Kultur, die das TextInfo-Objekt und das CompareInfo-Objekt liefert, mit denen name initialisiert wird.The name of a culture that supplies the TextInfo and CompareInfo objects used to initialize name. Bei altName wird nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.altName is not case-sensitive.

Gibt zurück

Ein schreibgeschütztes CultureInfo-Objekt.A read-only CultureInfo object.

Ausnahmen

name oder altName ist NULL.name or altName is null.

name oder altName gibt eine Kultur an, die nicht unterstützt wird.name or altName specifies a culture that is not supported. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Hinweise zu Aufrufern“.See the Notes to Callers section for more information.

Hinweise

Eine Liste der vordefinierten Kultur Namen auf Windows-Systemen finden Sie in der Spalte sprach Kennzeichen in der Liste der von Windows unterstützten Sprachen/Regions Namen.For a list of predefined culture names on Windows systems, see the Language tag column in the list of language/region names supported by Windows. Kulturnamen befolgen den von BCP 47 definierten Standard.Culture names follow the standard defined by BCP 47. Außerdem kann name ab Windows 10 ein beliebiges gültiges bcp-47-Sprachtag sein.In addition, starting with Windows 10, name can be any valid BCP-47 language tag.

Die GetCultureInfo-Methode ruft ein zwischengespeichertes Schreib geschütztes CultureInfo-Objekt ab.The GetCultureInfo method obtains a cached, read-only CultureInfo object. Sie bietet eine bessere Leistung als ein entsprechender aufrufsvorgang eines CultureInfo Konstruktors.It offers better performance than a corresponding call to a CultureInfo constructor. Die-Methode wird verwendet, um eine Kultur zu erstellen, die mit der vom name-Parameter angegebenen Kultur vergleichbar ist, jedoch mit unterschiedlichen Sortier-und Schreibregeln.The method is used to create a culture similar to that specified by the name parameter, but with different sorting and casing rules.

Wenn name oder altName der Name der aktuellen Kultur ist, werden die zurückgegebenen Objekte keine Benutzer Überschreibungen widerspiegeln.If name or altName is the name of the current culture, the returned objects do not reflect any user overrides. Wenn name String.Emptyist, gibt die Methode die invariante Kultur zurück.If name is String.Empty, the method returns the invariant culture. Dies entspricht dem Abrufen des Werts der InvariantCulture-Eigenschaft.This is equivalent to retrieving the value of the InvariantCulture property. Wenn altName String.Emptyist, verwendet die-Methode das Schriftsystem und die von der invarianten Kultur angegebenen Vergleichs Regeln.If altName is String.Empty, the method uses the writing system and comparison rules specified by the invariant culture.

Hinweise für Aufrufer

In der .NET Framework 3,5.NET Framework 3.5 und früheren Versionen wird eine ArgumentException ausgelöst, wenn name oder altName kein gültiger Kultur Name ist.The .NET Framework 3,5.NET Framework 3.5 and earlier versions throw an ArgumentException if name or altName is not a valid culture name. Beginnend mit dem .NET Framework 4.NET Framework 4löst diese Methode eine CultureNotFoundExceptionaus.Starting with the .NET Framework 4.NET Framework 4, this method throws a CultureNotFoundException. Beginnend mit apps, die unter der .NET Framework 4.NET Framework 4 oder höher unter Windows 7 oder höher ausgeführt werden, versucht die Methode, ein CultureInfo Objekt abzurufen, dessen Bezeichner vom Betriebssystem name wird. Wenn diese Kultur vom Betriebssystem nicht unterstützt wird und name nicht der Name einer ergänzenden oder Ersatz Kultur ist, löst die Methode eine CultureNotFoundException Ausnahme aus.Starting with apps that run under the .NET Framework 4.NET Framework 4 or later on Windows 7 or later, the method attempts to retrieve a CultureInfo object whose identifier is name from the operating system; if the operating system does not support that culture, and if name is not the name of a supplementary or replacement culture, the method throws a CultureNotFoundException exception. Beginnend mit apps, die unter der .NET Framework 4.NET Framework 4 oder höher unter Windows 7 oder höher ausgeführt werden, versucht die Methode, ein CultureInfo Objekt abzurufen, dessen Bezeichner vom Betriebssystem name wird. Wenn diese Kultur vom Betriebssystem nicht unterstützt wird und name nicht der Name einer ergänzenden oder Ersatz Kultur ist, löst die Methode eine CultureNotFoundException Ausnahme aus.Starting with apps that run under the .NET Framework 4.NET Framework 4 or later on Windows 7 or later, the method attempts to retrieve a CultureInfo object whose identifier is name from the operating system; if the operating system does not support that culture, and if name is not the name of a supplementary or replacement culture, the method throws a CultureNotFoundException exception.

Siehe auch

Gilt für: