WindowsSecurityToken Klasse

Definition

Stellt ein Sicherheitstoken dar, das auf der ID einer Windows-Domäne oder eines Benutzerkontos basiert.Represents a security token that is based on the identity of a Windows domain or user account.

public ref class WindowsSecurityToken : System::IdentityModel::Tokens::SecurityToken, IDisposable
public ref class WindowsSecurityToken : System::IdentityModel::Tokens::SecurityToken
public class WindowsSecurityToken : System.IdentityModel.Tokens.SecurityToken, IDisposable
public class WindowsSecurityToken : System.IdentityModel.Tokens.SecurityToken
type WindowsSecurityToken = class
    inherit SecurityToken
    interface IDisposable
type WindowsSecurityToken = class
    inherit SecurityToken
Public Class WindowsSecurityToken
Inherits SecurityToken
Implements IDisposable
Public Class WindowsSecurityToken
Inherits SecurityToken
Vererbung
WindowsSecurityToken
Abgeleitet
Implementiert

Hinweise

Anwendungsentwickler benötigen die WindowsSecurityToken-Klasse in der Regel nur, wenn ein Webdienst auf Details zu der Windows-Domäne oder dem Benutzerkonto zugreifen muss, die bzw. das dem WindowsSecurityToken-Sicherheitstoken zugeordnet ist.Typically, application developers do not need to use the WindowsSecurityToken class, unless a Web service must gain access to details about the Windows domain or user account associated with the WindowsSecurityToken security token. Um die Details der Windows-Domäne oder des Benutzerkontos abzurufen, greifen Sie auf die WindowsIdentity-Eigenschaft zu.To get the details of the Windows domain or user account, access the WindowsIdentity property.

Konstruktoren

WindowsSecurityToken()

Initialisiert eine neue Instanz der WindowsSecurityToken-Klasse.Initializes a new instance of the WindowsSecurityToken class.

WindowsSecurityToken(WindowsIdentity)

Initialisiert eine neue Instanz der WindowsSecurityToken-Klasse unter Verwendung des Windows-Benutzers.Initializes a new instance of the WindowsSecurityToken class using the Windows user.

WindowsSecurityToken(WindowsIdentity, String)

Initialisiert eine neue Instanz der WindowsSecurityToken-Klasse unter Verwendung des Windows-Benutzers.Initializes a new instance of the WindowsSecurityToken class using the Windows user.

WindowsSecurityToken(WindowsIdentity, String, String)

Erstellt eine neue Instanz von WindowsSecurityToken.Creates a new instance of WindowsSecurityToken.

Eigenschaften

AuthenticationType

Ruft den Authentifizierungstyp für das Token ab.Gets the authentication type for the token.

Id

Ruft den eindeutigen Bezeichner für das Sicherheitstoken ab.Gets the unique identifier for the security token.

SecurityKeys

Ruft die dem Sicherheitstoken zugeordneten kryptografischen Schlüssel ab.Gets the cryptographic keys associated with the security token.

ValidFrom

Ruft den ersten Zeitpunkt ab, zu dem dieses Sicherheitstoken gültig ist.Gets the first instant in time at which this security token is valid.

ValidTo

Ruft den spätest möglichen Zeitpunkt ab, zu dem dieses Sicherheitstoken gültig ist.Gets the last instant in time at which this security token is valid.

WindowsIdentity

Ruft den Windows-Benutzer ab, der diesem Sicherheitstoken zugeordnet ist.Gets the Windows user associated with this security token.

Methoden

CanCreateKeyIdentifierClause<T>()

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob dieses Sicherheitstoken den angegebenen Schlüsselbezeichner erstellen kann.Gets a value that indicates whether this security token is capable of creating the specified key identifier.

(Geerbt von SecurityToken)
CreateKeyIdentifierClause<T>()

Erstellt die angegebene Schlüsselbezeichnerklausel.Creates the specified key identifier clause.

(Geerbt von SecurityToken)
Dispose()

Gibt alle vom WindowsSecurityToken verwendeten Ressourcen frei.Releases all resources used by the WindowsSecurityToken.

Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.Determines whether the specified object is equal to the current object.

(Geerbt von Object)
GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.Serves as the default hash function.

(Geerbt von Object)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
Initialize(String, DateTime, DateTime, WindowsIdentity, Boolean)

Initialisiert eine neue Instanz der WindowsSecurityToken-Klasse unter Verwendung des angegebenen eindeutigen Bezeichners, des Windows-Benutzers und des ersten und letzten Zeitpunkts, zu dem das Sicherheitstoken gültig ist.Initializes a new instance of the WindowsSecurityToken class using the specified unique identifier, Windows user, and the first and last instants in time when the security token is valid.

Initialize(String, String, DateTime, DateTime, WindowsIdentity, Boolean)

Initialisiert eine neue Instanz der WindowsSecurityToken-Klasse.Initializes a new instance of the WindowsSecurityToken class.

MatchesKeyIdentifierClause(SecurityKeyIdentifierClause)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob der Schlüsselbezeichner für diese Instanz auf den angegebenen Schlüsselbezeichner aufgelöst werden kann.Returns a value that indicates whether the key identifier for this instance can be resolved to the specified key identifier.

(Geerbt von SecurityToken)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
ResolveKeyIdentifierClause(SecurityKeyIdentifierClause)

Ruft den Schlüssel für die angegebene Schlüsselbezeichnerklausel ab.Gets the key for the specified key identifier clause.

(Geerbt von SecurityToken)
ThrowIfDisposed()

Löst eine Ausnahme aus, wenn die Dispose()-Methode für diese Instanz aufgerufen wurde.Throws an exception if the Dispose() method has been called for this instance.

ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Geerbt von Object)

Gilt für: