ManagementNameAttribute Klasse

Definition

Das ManagementName-Attribut wird verwendet, um Namen zu überschreiben, die durch eine WMI-Klasse verfügbar gemacht werden.The ManagementName attribute is used to override names exposed through a WMI class.

Hinweis: Die WMI .NET-Bibliotheken werden jetzt als abgeschlossen betrachtet, und keine weiteren Entwicklungen, Verbesserungen oder Updates werden für nicht sicherheitsrelevante Aspekte verfügbar sein, die diese Bibliotheken betreffen.Note: the WMI .NET libraries are now considered in final state, and no further development, enhancements, or updates will be available for non-security related issues affecting these libraries. Die MI-APIs sollten für alle Neuentwicklungen verwendet werden.The MI APIs should be used for all new development.

public ref class ManagementNameAttribute sealed : Attribute
[System.AttributeUsage(System.AttributeTargets.Parameter, AllowMultiple=false)]
public sealed class ManagementNameAttribute : Attribute
type ManagementNameAttribute = class
    inherit Attribute
Public NotInheritable Class ManagementNameAttribute
Inherits Attribute
Vererbung
ManagementNameAttribute
Attribute

Beispiele

Im folgenden Beispiel bleibt der ganzzahlige Parameter intern, wird aber als "der Wert" für WMI-Clients verfügbar gemacht.In the following example, the integer parameter remains i internally, but will be exposed as "The Value" to WMI clients.

[ManagementTask]  
static public int PrintValue([ManagementName("The Value")]int i)  
{  
   Console.WriteLine("The Value is {0:x}", i);  
   return i;  
}  

Hinweise

Es kann unpraktisch sein, Methoden Parameter umzubenennen, um WMI-Clients mit benutzerfreundlicheren Namen zu präsentieren.It might be inconvenient to rename method parameters to present WMI clients with more user-friendly names. Mit diesem Attribut können Sie benutzerfreundliche WMI-Namen zuweisen und gleichzeitig Ihre vorhandenen internen Benennungs Konventionen beibehalten.This attribute lets you assign user-friendly WMI names while retaining your existing internal naming conventions.

Konstruktoren

ManagementNameAttribute(String)

Initialisiert eine neue Instanz der ManagementNameAttribute-Klasse unter Verwendung des angegebenen Namens.Initializes a new instance of the ManagementNameAttribute class using the specified name.

Eigenschaften

Name

Ruft den benutzerfreundlichen Namen für ein Objekt ab oder legt diesen fest.Gets or sets the user-friendly name for an object. Das Objekt kann einen Methodenparameter oder mit den Attributen ManagementProbe, ManagementKey bzw. ManagementConfiguration markierte Eigenschaften darstellen.The object can be a method parameter or properties marked with the ManagementProbe, ManagementKey, or ManagementConfiguration attributes.

TypeId

Ruft bei Implementierung in einer abgeleiteten Klasse einen eindeutigen Bezeichner für dieses Attribute ab.When implemented in a derived class, gets a unique identifier for this Attribute.

(Geerbt von Attribute)

Methoden

Equals(Object)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob diese Instanz gleich einem angegebenen Objekt ist.Returns a value that indicates whether this instance is equal to a specified object.

(Geerbt von Attribute)
GetHashCode()

Gibt den Hashcode für diese Instanz zurück.Returns the hash code for this instance.

(Geerbt von Attribute)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
IsDefaultAttribute()

Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse an, ob der Wert der Instanz der Standardwert für die abgeleitete Klasse ist.When overridden in a derived class, indicates whether the value of this instance is the default value for the derived class.

(Geerbt von Attribute)
Match(Object)

Beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse wird ein Wert zurückgegeben, der angibt, ob diese Instanz einem bestimmten Objekt entspricht.When overridden in a derived class, returns a value that indicates whether this instance equals a specified object.

(Geerbt von Attribute)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Geerbt von Object)

Explizite Schnittstellenimplementierungen

_Attribute.GetIDsOfNames(Guid, IntPtr, UInt32, UInt32, IntPtr)

Ordnet eine Reihe von Namen einer entsprechenden Reihe von Dispatchbezeichnern zu.Maps a set of names to a corresponding set of dispatch identifiers.

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.GetTypeInfo(UInt32, UInt32, IntPtr)

Ruft die Typinformationen für ein Objekt ab, mit deren Hilfe die Typinformationen für eine Schnittstelle abgerufen werden können.Retrieves the type information for an object, which can be used to get the type information for an interface.

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.GetTypeInfoCount(UInt32)

Ruft die Anzahl der Schnittstellen mit Typinformationen ab, die von einem Objekt bereitgestellt werden (0 oder 1).Retrieves the number of type information interfaces that an object provides (either 0 or 1).

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.Invoke(UInt32, Guid, UInt32, Int16, IntPtr, IntPtr, IntPtr, IntPtr)

Stellt den Zugriff auf von einem Objekt verfügbar gemachte Eigenschaften und Methoden bereit.Provides access to properties and methods exposed by an object.

(Geerbt von Attribute)

Gilt für: